Punkte für Nacktbilder

Unfassbare Geschichte, die mir heute “good old” Flash geschickt hat. Der Pädophile von heute geht mit der Zeit, wie es scheint…

Ermittler des Sheriffs von Polk County, Florida, verhafteten vergangenen Donnerstag den 22jährigen ehemaligen Disney-Mitarbeiter Timothy Wayne Hammerstone wegen Besitzes von Kinderpornographie in 16 Fällen. Die Ermittler wurden auf den Täter durch die Polizei von Folsom City, Kalifornien, aufmerksam gemacht, indem sie durch diese darüber informiert worden waren, dass ein Bürger von Polk County versucht habe, via Xbox Live Kontakt zu einem 10jährigen Jungen in ihrer Stadt aufzunehmen. Hammerstone hatte ihn bereits im Dezember letzten Jahres zu einem Online-Spiel eingeladen, um ihm daraufhin für die Zusendung von eigenen Nacktaufnahmen Microsoft-Punkte anzubieten.

Früher waren es Süßigkeiten, heute sind es Microsoft-Punkte. Seid also vorsichtig, wenn Euch jemand in WoW plötzlich größere Mengen Ingame-Gold schenken will…

Quelle: GamersGlobal

Kategorien
Gaming, Internet
Diskussion
79 Kommentare
Netzwerke