TEILEN

Ich habe heute, man glaubt es kaum, nach extrem langer Zeit mal wieder in WoW eingeloggt. “Mensch”, habe ich mir gedacht, “machste mal ein paar Instanzen, um Marken für Erbstücke zu farmen” – Volksworgen inc. und so. In meiner ERSTEN Instanz passierte folgendes:

Kennt Ihr diese Leute, die meinen, sie wären aus irgendwelchen Gründen so wichtig/skilled/unersetzlich, dass sie quasi virtual von Blizzard zum Anführer jeder Randomgruppe gemacht worden wären? Wenn ich etwas hasse, dann sind es Leute, die meinen, sie könnten in einer non-heroischen Ini, die selbst mein Hamster schaffen würde, einen auf Chef machen und Befehle geben. Also: Random-Gruppe in den Halls of Reflection. Einer der Spieler möchte die Quest machen und das Intro mit Jaina und Uther läuft. Der Tank-Zwerg (DK), der aus irgendeinem mir völlig unverständlichen Grund denkt, er wäre der Chef, schreibt in Caps, wir sollen doch unbedingt in die Ecke gehen, sonst würden wir das nicht packen. Ist ja jetzt nicht so, als hätten wir alle die Instanz nicht schon siebentausend Mal gemacht und wüssten nicht, dass man sie in der Ecke macht. Ich bleibe also demonstrativ stehen, um das Intro zu verfolgen, welches ich bisher nur aus Hordensicht kenne. Der Tank-Zwerg schreibt wieder in Caps, der “WARRI” solle doch gefälligst auch in die Ecke gehen und zwar schnell – begleitet wird diese Ausführung mit einem “LOOOOOOSSSSSSS”. Ich sage ihm nett, dass ich durchaus wüsste, dass man den Trash vor den Bossen in der Ecke macht, ich aber gerne den Dialog verfolgen würde. Dann ist erstmal Stille. Als dann Arthas reinkommt, geht der Redbull-Zwärch wieder steil und schreibt, dass wir jetzt aber wirklich alle dringend in die Ecke gehen müssten.

Kleiner Sprung: Der erste Boss ist tot und er droppt folgendes Item:

Der Tank-Zwerg würfelt zuerst und dann fragt er (fragt man nicht eigentlich zuerst und würfelt erst dann?):

Ich fühle mich irgendwie an Barlows letzten Audioblog erinnert. Da das Items aber eh keiner braucht, bekommt es der DK-Zwerg. Anschließend passiert folgendes:

Einige Sachen werden sich in WoW wohl niemals ändern: Die Leute mit der größten Fresse haben immer noch am wenigsten Rückgrat – Item bekommen, Gruppe verlassen, nach mir die Sinnflut. Einer nach der Nachteile am serverübergreifenden Random-Dungeon-Tool. Die Leute benehmen sich noch mehr daneben, als ohnehin schon, weil sie davon ausgehen, dass sie die Mitglieder ihrer Gruppe eh nie wieder sehen. Solche Geschichten kennt Ihr sicher auch, oder?

89 KOMMENTARE

  1. Kommt zum Glück sehr sehr selten vor. Durch den Dugeonfinder und das Dugeon farmen, macht man ja mehr Instanzen als früher. Evtl. ist der Prozentsatz der Idioten gleich geblieben.

  2. Jaaaa ich glaube das kennt jeder, der WoW spielt… ich hatte so einen vorgestern erst… allerdings nur dd also total unwichtig allerdings pisst es einen schon sehr an, wenn das passiert… ich finds allerdings um einiges anstrengender einen ICC 25er raid auf die beine zu stellen um meinem twink n nettes gear zu verpassen und dann wird am trash rumgewipt weil die rogues keine fallen entschärfen und die meisten dds es nicht einmal schaffen über die schwelle zu hüpfen damit der respawn aufhört… wie soll ich sagen ich hab zur zeit keine gilde aber selbst jemand mit gilde dürfte auch das schon einmal erlebt haben…

  3. Also ich finde dieses ganze rumgewhine hier total unverständlich. Klar nervt es unglaublich wenn solche leute einem die Instanzrun versauen und gerade das eine Item wegrollen was man noch braucht, nur damit ers für sein petheal equip nutzt…

    aber war es früher anders? Sofern man nicht mit 100% leuten aus der gilde oder friendlist in ne ini gegangen ist konnte man sich eigentlich sicher sein das der run 1. ne katastrophe wird und 2. nicht unbedingt beendet wird.
    natürlich gabs früher weniger ninjalooter aber dafür lagen die probleme anderswo. und allein das suchen einer gruppe und das hinporten hat früher schon länger gedauert als heute die ganze instanz.

    think about it… is it really such a pain in the ass?

  4. *3 Kreuzzeichen mach und Amen sag, nach Sunwell aufgehört zu haben*.. dieser cross-realm krams hat nur noch mehr dazu beigetragen, das sich alle aufführen wie die größten Idioten..

    Was ist auch ner anständigen zusammenwachsenden Serverkultur geworden, heute kenn sich doch kein Schwein mehr.. der komplette Soziale Aspekt von WoW ist ziehmlich weg.. langweilt mich^^

    Die Hemmschwelle sich assozial zu verhalten ist einfach drastisch gesunken.

  5. ich werde mir die CE kaufen und mir die neue Welt ankucken.
    Aber wieder richtig Wow Spielen werde ich nie wieder.

    Richtig absuchten werde ich wohl erst wieder mit Diablo3

  6. Ich spiele WoW seit nunmehr 2,5 Jahren, habe mich in der Zeit jedoch max 3-4 bei einer Ini angemeldet. Resultat – ich wurde geflamed und blöde angemacht, weil mein DK keinen GS von mind. 5.5k hat, sondern nur 5.2k (als ob das was über meine Spielfähigkeiten aussagen würde). Also spiele ich ab und an Tausendwinter und Co.KG, damit ich wenigstens ab und an mal ein wenig PvP machen kann und etwas Abwechslung geniesse.
    Zudem lese ich hier immer wieder, wie sich die Leute in den Inis verhalten – darauf hab ich wenn ich ehrlich bin, keine Lust, auch wenn ich gerne mal so ne Ini mitmachen würde…

  7. Das allerbeste, das ich je erlebt hab, war wohl ein Schurke. Ein Gildenkollege ist mit seinem Resto Schami, zusammen mit meinem Prot Pala, 2 anderen und einem Schurken im Nexus. Der grade 80 gewordene Main Schurke ohne Heirlooms, flamed mich zu, weil er meint, ich könnte keine Aggro halten. Schwierig wenn er pullt und mit den Mobs dann in die nächst beste Trash Gruppe rennt. Er flamed weiter, weil er ständig Aggro hat. Ich sag schon gar nichts mehr, zumindest nicht bis zu der letzten Trash Gruppe vor Anomalus. Klare Order an den Schami: “Heal nur die andern 2 und dich.” Ich pulle, zünd Bubble, Schurke hat dank Dolchfächer Aggro, stirb und wird gekickt.

    Und btw. Man kann HdR auch ganz schlicht am Eingang tanken. Funktioniert auch wunderbar und man hat mehr Freiraum was Boden AoE angeht.

  8. das ist denke ich nicht unbedingt ein Problem von speziell WoW sondern ein allgemeines der Internetkultur, auch zu sehen an vielen comments auf deinem blog.

  9. also dieser “lustal” scheint ja eine echte sau zu sein! wobei die [Frigid Mail Boots] aber auch mega krass sind….

    ne, mal im ernst: diese situation kennt wohl jeder. sowas ist einfach asozial – im wahrsten sinne des wortes. und ich habe auch das gefuehl, dass die hemmschwelle fuer solche aktionen durch das tool – welches ich an sich sehr begruesse – gesenkt wurde. ich weiss nicht wieviele krieger HDR hero nach dem ersten encounter die gruppe verlassen haben, nur weil der schild nciht gedroppt ist – und meist auch wenn er gedroppt ist.

  10. Hiho,
    als ich nach WoW zurueckgekehrt bin hatte ich Warri, DK und habe als neues Projekt mal nen Mage hochgespielt.
    Die Klasse Mage in WoW war ein wirkliches Erlebnis. Hat Spass gemacht.

    Aber diese kaputten Egostreits bei gleichzeitigem Nullverstaendnis von Instanz und Gameplay, haben mir einfach den Rest gegeben.

    Denke WoW wird es aufgrund seiner eigenen Community net mehr lange geben.

  11. Erinnert mich an die Fearls die sich Als Tank anmelden und in die Grp kommen aber doch lieber Katze bleiben, auf den hinweis das wir es nicht packen wenn er in die Bärform wechselt kommt absolut keine reaktion und die Mietzte pullt fröhlich weiter.

    Leider zuuuuu häufig passiert ^^

  12. Das kennen wir leider alle. Wechselt doch das Spiel. Jetzt nicht weil ich es doof finde, ich spiele es ja auch, aber in Spielen wie Aion, WAR und auch einigen F2P’s ist der Umgang noch sehr viel besser und erhält meistens als Anfänger unterstützung. Auch wenn nicht alle Spiele so gut sind, macht der neu gewonnene Spielspass enorm viel aus.

  13. eine lösung für dieses problem hat die comunity in raids schon selbst geschaffen, der loot wird am ende einer instanz verrollt und vorher auch nicht angezeigt.

    dies könnte man als zusätzliche loot vergabe einführen, vobei sich am anfang einer 5er instanz via vote dafür oder dagegen entschieden wird.

  14. Unter anderem Deswegen habe ich mit WoW aufgehört, ein anderer Grund war das WoW kostenflichtig ist und wieder ein anderer, dass Niemand von meinen Reallife Freunden noch WoW spielt, weil es einfach LANGWEILIG ist. Die Geschichten und Questlines sind zwar beim ersten Mal spielen interessant aber dann wirds Öde.

  15. mindestens 2x am tag hab ich so nen tollen affn in der gruppe ^^
    daher stimme ich dafür gruppen und fraktionsmitglieder angreifbar zu machen
    danke xDDDD

  16. Sind wir doch mal ehrlich…die Community war nie die Stärke von WoW.
    Klar gibts Ausnahmen…aber im Großen und Ganzen möcht man 9 von 10 seiner Randommates im BG oder den Instanzen auf die stille Treppe setzen, damit sich die Super Nanny um das Problem kümmern darf. Wobei bei vielen auch einfach Hopfen und Malz verloren ist.

    Von daher…der große Hype um WoW ist für mich weg.
    Der einzige Reiz für mich nochmal anzufangen war meine Gilde.
    Die 30-40 Leute waren erste Sahne. Der Rest kann mir komplett gestohlen bleiben 😀

  17. Naja, ich bin mittlerweile an dem Punkt angelangt, dass es mir die 30 Minuten Instanz-Cooldown wert ist, auf HDR und HDS zu verzichten.

  18. Hab ich vor einen Jahr mit dem Schild das da dropt auch gemacht.
    Als DD Wari first need und dann /quit. musste trotzdem 20x mal in die Ini.

    Warum auch nicht? Meine Zeit ist mir zu Wertvoll um sie mit irgend welchen Honks zu verteiben. Richtig Wow Spielen macht man doch nur in der Gilde.

    Das ist mein voller Ernst. IM RL gehts doch nicht anders ab.

  19. Wie Barlow so schön sagte, sind nur ca. 10% der Gruppen so besch…eiden. Der Rest läuft immer top, jedenfalls sollte man sich von solchen individuen nicht demotivieren lassen.

  20. Hmm, ja das kennt man nur zu genüge. Aber mich wundert, dass der Typ wenigstens danach noch Fragt. Im Realmpool von KelThuzad, Frostwolf und Co KG rollt 90% der leute einfach auf alles wodrauf sie rollen können:D gestern hat nen ele Schami der gerade so in die Forge of Souls reinkam unserem Meleeschami die Axt weggerollt. Er hat ja auch need drauf für 2nd gear und das mache ja jeder so. Schön an der Story ist, dass wir anderen auch alle need angeklickt haben um es unserem melee zu geben, aber der ele gewinnt es auch noch und sagt tschüss:D

    Zur Verteidigung des Zwerges: Wenn ich nen Dissenchanter dabei gehabt hat, hat er erstmal need gerollt damit es nicht durch Entzauberungsrolls zerstört wird. Man kann das Item ja traden.

  21. Also anscheinend musst du extremes Pech haben mit den Gruppen. Ich gehe seit 2 Wochen jeden Tag ganz spezifisch die drei ICC 5er Instanzen um mir den Schwertgriff zu farmen und hatte lange keine schlechte Gruppe mehr, den regelmäßige Leav des Tanks beim joinen von HDR mal außen vorgelassen. Allerdings gebe ich zu dass ich auch gerne mal vor dem ersten Boss die Gruppe leave um keine ID zu bekommen, damit ich den Griff etwas besser farmen kann, aber ich bin auch nur ein DD und ein neuer sollte sich da sofort finden lassen.

  22. ich kann das nur unterschreiben steve, ist der hauptgrund warum ich wow nicht vermisse, da sich 99% aller leute wie karnickel auf lsd aufführen

  23. Wenn man wert auf ne nette community legt muss man eigentlich nischenprodukte spielen, die nicht so viele anhänger haben.
    ganz gute erfahrungen hab ich z.b. gemacht mit söldner – secret wars (mittlerweile leider in die jahre gekommen und fast gar keine spieler mehr), EVE Online (natürlich muss man sich in acht nehmen, da die piraten-spieler gerne noobs abzocken, aber das gehört zum RP in dem Spiel) und AoC (geile Grafik, angenehme Community, leider langweiliger Endgame-content)

  24. bischen naiv wie hier eiinge schreiben “hoffentlich gibts die in sw:tor nicht 😉
    neeeeeeeeeeeeeeeeeein, die kiddies gibts in ungefähr jedem spiel aber sw:tor wollen sie nicht anrühren!!! 😀
    es wird im internet IMMER solche leute ÜBERALL geben.
    mit REAL ID hätte man das ein bischen eingedämmt denk ich, aber auch da wird die hemmschwelle schnell sinken denk ich

  25. und ich wollte tatsächlich die Zeit mit WoW totschlagen bist SW:Tor.. hat sich hiermit wohl erledigt. Damit ist mein “WoW sind nur Spacken unterwegs”-Zustand wiederhergestellt. (nichts gegen euch wow-spieler, IHR seid bestimmt alle vorbildliche WoW-Spieler.. falls es sowas gibt ;D )

  26. Wer kennt das nicht?
    Doch was mir oft passiert nachdem jemand der bei der zwischenmenschlichen interaktion versagt ist, dass die anderen Mitglieder der Gruppe sich dann aufregen und man so besser ins Gespräch kommt. Dadurch hab ich den ein oder anderen Serverübergreifenden Kontakt gefunden der anhält.
    Doch alles in allem ist do ein Verhalten nicht zu dulden.

    Was mich aber interessiert Steve ist ob du schon die Echo Isles bzw. die Gnomeregan Q gemacht hast?

  27. Hab die Tage auch mal wieder reaktiviert und im dritten BG, welches ich gespielt habe, genau die Leute wieder getroffen. Es war früh morgens (gestern) und ein Warsong BG geht auf. Wir sieben Hordler gegen zehn Allies – die auch noch um einiges besser Equipt waren. Wir bekommen also hordentlich vor die Fresse – soll ja mal vorkommen, wenn die Chancen etwas ungleich verteilt sind. Zwei Mitspielern fällt dies aber nicht auf und sie fangen an den Rest zu beleidigen und als schlechte Spieler zu beschimpfen. Der eine ist wenigstens nach den ersten Flames geleaved (klar, dann kann das BG nur noch besser werden), der andere hat sein Programm bis zum bitteren Ende durchgezogen. Der hat sich dann also nur noch damit beschäftigt im Chat die Leute zu beleidigen, anstatt noch mitzuspielen und irgendwas zu versuchen (“hoffentlich verlieren wir bald, dann is es wenigstens vorbei ihr spacken” – auf dem Niveau in etwa).
    Ja, solche Leute versauen einem schon ganz gern mal das Spielerlebnis, hatte aber auch positive Erfahrungen = gestern zweimal random Heroic gespielt und bei beiden Runs nette Leuts und superfix durch gewesen.

  28. Einfach am Tor stehen bleiben ist eh viel angenehmer 😀
    Bei Leuten, die sofort “ECKE!!!!1111” schreien hab ich eh sofort immer den Eindruck, dass sie nichts können, und selber denken scheint für sie auch Tabu zu sein. :<

  29. sowas ist natürlich bitter.

    ich persönlich hab irgendwie immer glück mit meinen random gruppen, kommt nur ganz selten vor, dass etwas in dieser richtung passiert.
    das einzige was ich jedoch in letzter zeit öfters sehe sind retri palas die sich mit ihrer legendary axt und icc25 hc equip als hc tank versuchen und dann grandios scheitern 😉

  30. Als ich vor ein paar Wochen mal meine 7 Tage freie Spielzeit eingelöst habe, habe ich ehrlich gesagt keine wirklich schlechten Erfahrungen mit dem Group-Tool-Dingen gemacht.
    Gibt zwar immer auch schlechtere Gruppen, wo mal einer aus der Reihe tanzt, aber insgesamt war es doch echt angenehm. Gerade als Tank war es einfach nur stumpf anmelden, instant group und los geht’s. Durchrushen, Marken kriegen, raus, Ende. Wenn mal einer die Gruppe verlassen hat, kam eigentlich immer sofort ein Neuer rein und es ging weiter.
    Mit Spacken muss man halt manchmal leben.

  31. Na die Anweisung in die Ecke zu gehen hätte ich noch akzeptiert.
    Legendär aus den Anfängen von WoW sind ja noch die “Blackfathom Deeps”! Selbst nach 5fach wiederholten Anweisungen “Im nächsten Raum NICHTS!!! anfassen!” wird man plötzlich von 100 Mobs umringt…

  32. naja wer das halt nich möchte sollte halt das tool meiden… hab mich auch mal tierisch aufgeregt, als ich mit meienm healpala den heilschild aus pit of saron haben wollte… wurd mir von nem KRIEGER weggerollt. so ein drecksassi. könnt ich mich heut noch drüber ärgern.

  33. Da hattest du wohl pech und hast nen Idioten erwischt,ich mache am tag immer 4-5 heros und so Spacken sind eig nur maximal 1x Pro woche dabei und bekommen eig nach 2-3 minuten nen Kick.

  34. naja ich bin so einer, ich ninja in großen raids, beleidige leute und behnehme mich wieder letzte assi zusammen mit paar kumpels.

    und ganz erhlich, es ist total toll weil man sich einfach behnehmen kann wie man will um vom arbeitsleben etc mal auszuspannen, man nie auf loot würfeln muss und immer alles bekommt was man will.
    leider hat das ganze auch negative seiten, es gibt viel zu viele nachamer die denken das ganze wäre cool und denken sie bekommen dadurch e fame

  35. Also hast du jetzt die selbe Erfahrung gemacht, die du jedesmal machst wenn du mal wieder bock hast. Passiert es dich öfter, dass dich Sachen erstaunen die du schon kennst oder von denen du weist was passiert? Muss dann ja ein aufregendes Leben sein^^

  36. ich versteh nich wieso sich die leute immer beschweren, als es dieses stystem noch nicht gab wurd immer rumgeheult, dass keine gruppe für instanzen zusammenkommen, da nehm ich lieber in kauf das 1 von 10 fällen in die hose geht

  37. Wieso zensierst du den Nick? Das ist doch kein Personen-gebundens Datum. Pranger für Pseudonyme in einem Rollenspiel sollte erlaubt sein.

  38. solche leute sind einer der hauptgründe, warum ich mit wow aufgehört hab und auch nie wieder zocken werde.
    das wird in cata bestimmt nicht besser, vor allem wenn jeder die items braucht und nicht nur einer (“wieso würfelst du bedarf? mein e-peen ist viel größer, daher stehen automatisch mir alle items zu…”)

  39. Also eine meiner lieblingseschäftigungen in WoW ist mittlerweile mitn Kumpel in 5er inis eben solche Typen zu ärgen und in den Wahnsinn zu treiben bis sie anfangen aufs übelste zu beleidigen und dann wütend die Gruppe zu verlassen^^

  40. Mir gehts ähnlich wie Satanfreaze… wenn ich lese wie schlimm das geworden sein soll ach herje.
    hab mehr als 1 jahr nicht gespielt und würde mich eigentlich reizen kurz vor cata wieder anzufangen um marken für erbstücke zu sammeln. Aber warscheinlich wäre ich zu “low” für gearscoure hab ja “NUR” T7 und 7,5 …

  41. Ich war mal mit einem Kumpel in einer 5er Hero Instanz und dann droppte ein Boss ein Tank-Schwert für ihn, welches er dringend gebraucht hatte und da hat der Schurke aus unserer Gruppe plötzlich auch drum gefürfelt(natürlich ohne zu fragen!) weil sein vorheriges Schwert weniger Dps hatte.
    Sowas passiert leider viel zu oft -.-

  42. Ist echt schlimm in ICC25 mit denen… Nach dem vierten Boss sterben plötzlich mehrfach die Großeltern von den Spielern, oder sie haben plötzlich “Stromausfälle” .. unglaublich sowas aber leider wahr :/

  43. @ashora: weil evtl. halls of reflection bei der randomwahl rauskam? aber sonst haste recht, die meisten marken kriegste über zufallsinstanzen.

    gut ausser du machst gilden / raidintern markenfarmruns in icc 10er wo du mit nem halbwegs guten raid in ~3h durch bist.

  44. Ich spiele kein WoW mehr (seit nun 2 Jahren), aber ich würde auch nicht wieder anfangen, durch dieses neue System. Ich habe unzählige tolle Bekanntschaften in WoW gemacht, größtenteils durch Instanzen. Wie soll das denn mit dem neuen System weiter gehen? Stelle ich mir besonders gravierend auch für RP Server vor

  45. Ich hab ja mit dem Gedanken gespielt wieder anzufangen, aber da sich scheinbar immer noch nichts getan hat, werd ich auch nich wieder anfangen.

  46. Meine Frage wäre, wenn du effektiv Marken farmen willst, wieso meldest du dann HDR an? Das effektivste ist doch einfach Random wegen 2 Extra Marken nach jedem Run oder irre ich mich?

  47. An deiner Stelle würde ich frühestens zu Cata wieder mit WoW anfangen… :S

    WotLK ist an dieser Stelle total fürn Arsch, außer du hast ne Stammgruppe für Instanzen bzw nen Raid.

  48. Steve, du hast eine echt bewundernswerte Geduld mit solchen Leuten. Ich kenne die Situation, meist aber verlassen solche Typen die Gruppe wenn ich mit ihnen auf einem normalen aber recht eindrücklichen Ton schreibe. Natürlich wird man dann oft “angeroflt” oder ähnliches aber damit kann ich leben. Wenn die Typen merken das sie sich geistig nicht duelieren können (da sie ja unbewaffnet sind), machen sie gleich die Fliege. Und das ist das beste was passieren kann, der Platz wird frei für eine neue Chance, eine Chance für Vernunft.

  49. HDR bringt immer wieder die lustigsten Dinge zum Vorschein 🙂
    Insbesondere bei unseren Freunden Tank und Heal.
    Entweder diese leaven sofort oder auch sehr oft zu beobachten, bekommen sie Hdr nicht auf die Reihe.
    Ob das jetzt in der Ecke oder vorne getankt wird, iss im Grunde völlig Latte.
    Tanks mit keinem Skill gehen wohl in die Ecke, weil es ja so schwer iss die Melees zu den Ranges zu ziehen, aber das iss ein anderes Thema.
    Und mal ehrlich, wenn die armen Gimps in einer non Hero die Sachen wegwürfeln und dann leaven, sind das genau die Spieler die immer schreien man bekomme alles in den Arsch gesteckt.
    Zu Vanilla Zeiten soll es ja üblich gewesen sein, dass der Tank immer den Takt vorgab, aber lang iss es her. Heute gibt es leider kaim noch richtige Tanks, meist nur Weicheier ich tanke in der Ecke und Co.

    Und Random Hero find ich das beste, was Blizz eingeführt hat.
    Klar erlebt man manchmal schräge DInge , aber das macht im Moment mit am meisten Spaß im WoW.
    Und wegen Erbstücke. Ja ich denke man soll die neuen alten Gebiete genießen und nicht durchhauen wie blöde? Aber da iss dann doch wieder jeder geil auf 20% Bonus und bessere Stats. Ja wie jetzt ? Alles zu einfach geworden…..mimimi…….man bekommt alles in den Arsch geschoben……mimimi…..ich brauch Erbstücke für Cata weil will schnellstmöglich vorankommen…..mimmi.

    Ja jetzt kommt wieder das Argument , ich darf ja wohl Kritik äußern. Klar darf jeder, soll jeder, aber entscheidet Euch mal in welche Richtung.
    Bin mal gespannt wenn Cata da ist, was dann wieder nicht in Ordnung ist.

  50. Naja, ob jetzt Kiddies bei WoW, Ragequitter bei LoL und DoW, Cheater bei CoD und APB, oder Flamer in sämtlichen Spielen ist letztendlich alles das gleiche. Das ist meiner Meinung nach kein Problem, das ausschließlich oder größtenteils bei WoW vorherrscht, sondern ein Problem, dass es bei allen Online-Spielen gibt.

  51. Tjo, so ist es leider mittlerweile.
    Dreister wär es allerdings noch gewesen, wenn er das Item entzaubert hätte (auch schon erlebt, bedarf erbettelt, bekommt das item, entzaubert es und verlässt dann die Gruppe…der Sinn dahinter ist mir immer noch schleierhaft).
    Schade, das grad solche Banalitäten dieses asoziale Verhalten zum Vorschein bringen.

    Das mit dem in-der-ecke-kämpfen find ich auch nicht so pralle. Gerade aus Heiler sicht find ich das immer mehr als unübersichtlich.
    Zumal da entweder immer einer aus der Sichtlinie läuft (bevorzugt mit weniger als 20%hp) oder man als Heiler selbst mitten in der Schusslinie steht (wie jetzt? den mob am casten hindern? gehts noch? das kostet ja dps!…)

  52. Genau wegen sowas spiel ich kein wow mehr.
    Man will in ruhe bisel zocken und wird nur dumm angelabert von ihrgendwelchen “kleingeistern” die einmal in ihrem leben den chef raushängen lassen können ohne dafür abgestraft zu werden.

    Hoffe das ToR von dieser leuten im großen verschont bleibt… es geht da ja mehr um story und weniger um items. Da werden die meisten wohl schon überfordert sein…

  53. Also diese Problematik kenne ich zu gut. Ich sag nur “Legolars…” 😀

    Momentan bin ich immer noch am überlegen, ob ich nicht wieder nach fast einem Jahr meinen Account auftauen soll, oder ob ich es lieber lassen soll. Nach dem, was ich hier so lese, scheint sich das “Casual WoW voller Ego-F*cker” noch extremisiert zu haben.

  54. Das ist imo ein Halls of Reflection-Problem. Vor allem Tanks hassen die Instanz meistens so sehr, dass sie verschwinden sobald der Boss der ‘ihr’ Item droppt down ist.

    Ist natürlich keine Rechtfertigung, aber in anderen Instanzen ist das eigentlich sehr selten anzutreffen.

  55. Für mich war das sogar schon “vor langer Zeit” ein Grund mit WoW aufzuhören. Weil sich in diesem Spiel einfach zuviele blockheads und kiddies aufhalten. Ich habe es einfach zu oft erlebt das mir ein Paladin z.b. meine Krieger Hose weggewürfelt hat. Und solche “Anführer” die Steve da nennt kenne ich auch noch zu gut.

  56. Tipp am Rande für das EQ von Twinks oder Allg.:
    Kurz nach Betreten der Ini schreibt ihr einen Satz, der darauf Verweist das nur der aktuellen Specc entsprechend gewürfelt wird, jene die damit ein Problem haben möchten bitte jetzt leaven oder sind damit einverstanden.

    Jegliches Geninja wird dadurch gespeert den ein GM ist dadurch in der Lage euch die Sache wiederzuholen, viel mehr ist er dazu verpflichtet, da die Lootregeln festgelegt wurden. [AGBs sind manchmal sogar nützlich. ^^]

    Zum Thema Allg., leider nimmt die Menge solcher Spieler gefühlt exponentiell zu.

  57. Wer den Dungeonfinder benutzt hat eben Vorteile und genauso Nachteile. Damit muss man leben, auch wenn man sich manchmal ärgert. Man kann genauso mit einer Gruppe seines Servers/Gilde auf normalem Wege reingehen.

    Ach ja, die Trash Mobs in Hallen der Reflexion macht man eigentlich nicht mehr in der Ecke. Das war anfangs eine Spinnerei die mittlerweile aufgegeben wurde (gottseidank). Die Leute nutzen sogar mal ihre CC-Möglichkeiten hier (zumindest auf Heroic) was die Sache doch angenehmer macht.

  58. Das ist das Problem mit dem Tool. Früher hatte man auf seinem Server eine Art Reputation. Ich hätte nie jemanden beschissen und wäre vorzeitig aus einer Gruppe gegangen da man einfach schlechte Karte hatte aufm Server wenn sowas passiert.
    Aber Blizzard hat ja jetzt eingeführt , dass man Leute die mehrmals vorzeitig Gruppen leaven oder gekickt werden, ohne Cooldown , mitten im Fight und während einer Lootverteilung kicken kann.
    Das heißt wenn man sich mit seinem Char scheiße benimmt und die anderen in der Gruppe einen mal doof finden wegen Flames/Ninjalooten können sie dich sofort kicken.

  59. Ich habe das gefühl das er nun von der überaus netten Community hier in Grund und Boden geflamt wird, kp warum ich da nun dean denke

  60. nice blogeintrag mal wieder.
    da wird man sofort wieder daran erinnert warum wow einfach scheisse ist und man besser nicht wieder anfangen sollte.

  61. Deshalb gibt es Addons wie Blacklist oder ElitistGroup .. Leider funktioniet bei EG die Datenbank nicht immer so ganz. Aber man kann am Ende der Instanz alle Mitspieler bewerten und Kommentare hinterlassen – und diese Bewertung eigentlich auch mit anderen Mitspielern teilen die ebenfalls das Addon haben. Recht praktisch wenn dann doch mal einer in die Gruppe kommt der meint er wäre der Held vom Erdbeerfeld.

  62. Man muss halt einfach ein Wertungssystem einführen. Am Ende einer Instanz oder wenn einer leavt könne alle in der Gruppe sich Gegenseitig mit 1-10 Punkten bewerten. Und wer weniger als 5 Punkte hat bekommt halt Nachteile bei der Gruppensuche und der Lootverteilung und am besten kann er nicht mehr in der Grp schreiben 😉

  63. Naja um ihn mal ein wenig in Schutz zu nehmen es gibt 2 Taktiken. Entweder man macht die Trashgruppen links in der Ecke oder man bleibt vorne. Je nach Tank und Tankklasse haben die beiden Vor- und Nachteile. (Ich als Krieger tanke z.B. nur vorne weil in der Ecke jegliche Übersicht fehlt und ich keine Zeit zum abfangen habe) Insofern war es also richtig anzusagen das er das so macht und alle in die Ecke sollen und das er dich dann anmacht is auch verständlich da er nicht riechen kann das du die Ini kennst.
    Natürlich relativiert es sich wenn der Typ dann auch noch mitten im Event einfach leaved. Ich erwische solche Leute auch immer wieder mit meinen anderen Chars und krieg dabei richtig das kotzen. Mein Favorit war der Tank der in Occulus nach der ersten Gruppe zur 2. rennt und 2 Meter davor die Gruppe leaved. Gruppe wird natürlich von den folgenden Nahkämpfern geadded und Wipe. Solche Leute gehören gebannt!

  64. Als ich das letzte mal gespielt hab (TBC-launch von 1-70), hatte ich mit 3 Kumpels beschlossen alle Inis nur zu viert zu machen, da wir keinen Bock auf Idioten hatten XD.

    Erst nachdem wir ne nette Gilde gefunden hatten haben wir manchmal auch ne Instanz zu fünft gemacht.

  65. Hallo.
    Also ich finde sowas auch ziemlich dreist aber ich hatte in meinen letzten 20 hero’s soweit nie probleme… also es ist nicht überall so 😉

  66. Das ist aber mittlerweile standard in HdR-nonHC. Das passiert mir JEDES mal in dieser Instanz. Ich wunder mich schon gar nimmer drüber…

  67. Du beschreibst da meiner Meinung nach das größte Problem, welches durch das X-Realm-Instanzen-Konzept geschaffen wurde. Die Volldeppen haben momentan in WoW einfach keine Konsequenzen zu fürchten. Früher waren sie einfach nach 3-4 solcher Aktionen auf dem Server unten durch und durften rerollen /nen Realm-Swapp machen, heute passiert einfach nichts. Zumindest für mich war das auch im wesentlichen der Grund zum Aufhören. Ich habe einfach keine Lust mehr auf solchen Mist.

  68. Hi,

    Ich kann dir teilweise beipflichten. Manche Leute benehmen sich tatsächlich ziemlich daneben. Aber ich denke (wie Barlow ja auch thematisierte), dass 90% der inis ganz gut verlaufen^^. DIe restlichen 10% setzen sich zusammen aus Prolls und lustigen Gimps… Naja muss man halt mit rechnen.^^ Serverrndgrps waren imo früher auch nicht viel besser.

    mfg

  69. Epic 😀 Sowelche leute sind in Icc 25 Raid´s am besten wenn man Todesbringer Tod hat das Twinket drin war und der Schlechteste Meele esbekommt und ganz zufällig off muss 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here