WTF Serien?!?

Da haut man einen kleinen unbedachten Beitrag raus, um die oft sehr hilfreiche Meinung der Community einzuholen, und am Ende hat man einen Blogeintrag mit fast 600 Comments – was übrigens auf meinem Blog ein Rekord ist. Was ich generell faszinierend an den Comments finde, ist, dass ein Großteil diese einfach überhaupt nicht liest, trotzdem postet und sich die Beiträge so bis zur Unendlichkeit wiederholen (und das nicht nur bei Beiträgen mit vielen Comment). So gab es in den Comments gestern gefühlte 100 Beiträge, dass in den USA bereits die sechste Staffel von Supernatural laufen würde. Vielleicht war es ein Fehler von mir, nicht in den Beitrag zu schreiben, dass wir bereits alle ausgestrahlten Folgen dieser Staffel gesehen haben. Allerdings kommt da halt nur einmal pro Woche eine neue Folge – und wir/ich brauchen halt “Futter” für jeden Tag. Oder habt Ihr schon mal eine Stunde auf dem Heimtrainer gesessen und Euch anderweitig unterhalten oder motiviert?

Der Comments sind im Laufe der Zeit immer mehr von “Geheimtipps für Stevie”  hin zu “meine absoluten Lieblingsserien” mutiert. Evtl. denkt der ein oder andere von Euch, dass ich hinterm Mond lebe, aber ich bitte Euch: Ihr geht wirklich davon aus, dass ich Klassiker wie Scrubs oder Two and a Half Men nicht kenne? Mindestens 75% der genannten Serien-Tipps waren mir bekannt. Serien wie Fringe, Dr.House, Lost und Dexter sind doch nun schon wirklich seit Jahren im TV zu sehen und alles andere als etwas Neues.

Trotzdem ist es mir gelungen, dank Eurer Hilfe, einige wirkliche “Juwelen” zu finden. Auf meiner Liste für den nächsten Wochen stehen:

Breaking Bad – selten vorab über eine Serie mehr Gutes gehört.

Big Bang Theory

Castle

Warehouse 13

30 Rock

Ich habe gestern beim Fahrradfahren auf dem Heimtrainer die neue Southpark Folge geschaut und mir den Piloten von Castle angeschaut. Eigentlich bin ich ja überhaupt kein Krimi-Fan, aber die Serie (vor allem die Hauptdarsteller) hat einen gewissen Charme. Ich werde Castle auf jeden Fall eine weitere Chance geben und mir weitere Folgen anschauen.

Gestern Abend schaut ich mit meiner Freundin die beiden ersten Folgen von Warehouse 13, was uns beide wirklich überzeugt hat. Die Serie ist eine Mischung aus Akte X und einer meiner absoluten Jugend-Lieblingsserien “Erben des Fluchs” (kennt die noch einer?). Leute, die so wie wir (siehe Supernatural) auf diesen übersinnlichen Kram stehen, werden an der Serie viel Spaß haben.

Heute am frühen Abend steht für mich (wieder beim Sporttreiben) der Pilot von Breaking Bad an (freue mich schon drauf) und eine weitere Folge von Castle. Danach, vorm zu-Bett-gehen, werden wir uns zwei weitere Folgen von Warehouse 13 anschauen.

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an Euch für die vielen tollen Tipps und Ratschläge!

Kategorien
Kino/TV, Nachgedacht
Diskussion
135 Kommentare
Netzwerke