TEILEN

Das war also die Premiere von Greyson Tales 6! Die Reaktionen seitens der Community waren, wie bisher immer, überwiegend positiv. Es scheint, als würde die Fanbase immer weiter wachsen, was mich und mein Team natürlich sehr positiv stimmt. Wir würden uns sehr freuen, wenn der neue Teil wieder zahlreich angehört und runtergeladen werden würde.

Ihr habt nun die Chance, Euch selbst ein Bild von Greyson Tales 6 zu machen!

—> Greyson Tales 6 – das Leuchten der Krähe <—

An dieser Stelle möchte ich nochmal erwähnen, dass das unten angehängte Artwork wieder von Petra Imboden gezeichnet wurde, und dass das Abspannlied “Realize the Real Lies” heißt und von aequitaS gesungen wird.

TEILEN
Vorheriger ArtikelCataclysm Vorbereitung
Nächster ArtikelStevinho Talks #5

30 KOMMENTARE

  1. Hi Steve!
    Ich möchte die Gelegenheit nutzen und dir Feedback zu der Greyson Tales Hörspiel Reihe geben.
    Zunächst mal finde ich persönlich das Hörspiel super gut! Qualitativ und auch quantitativ. Soundqualität ist gut, die Sprecher kommen sehr gut rüber und können einen wirklich IN die Handlung ziehen. Wie in einem guten Buch 😉
    Auch die Geschichte selbst finde ich spannend und es macht mir persönlich viel Spaß mir die bisherigen 6 Folgen immer mal wieder anzuhören.
    Aber ich kann mir auch sehr gut vorstellen warum die Downloadzahlen nicht sooo hoch sind. Im Vergleich zu Alimania fehlt bei Greyson Tales der Fun Faktor. Die kleinen Späßchen zwischendurch, und auch das veralbern mancher WoW Figuren. Aber ich denke dies war auch so geplant bzw. von Anfang so konzeptioniert, oder? Greyson Tales wirkt auf mich “erwachsener” oder nein, vielmehr “reifer” als Alimania beispielsweise. Und ich finde auch dass man es am besten nicht mit Alimania vergleichen sollte. Aber du weißt doch eigentlich wie der Mensch so tickt. Wir vergleichen ALLES wenn wir etwas beurteilen sollen. Die meisten jedenfalls.
    Und vielleicht ist eben solch ein reiferes Hörspiel nicht wirklich das was deine Community reizt, wer weiß. Da müsstest du schon eher den Überblick über den Altersdurchschnitt oder die größte Altersgruppe innerhalb deiner Community haben 😉
    Bitte mach weiter mit Greyson Tales! Ich mag es sehr.
    Hoffe dir mein Comment hilft dir auch ein wenig.
    Gruß
    Chris

  2. Ich weiß das man lieber nicht fragen sollte, aber wieviel Zeitaufwand nur deinerseits steckt denn hinter 20-30 Mins des Höhrspiels, also einer Folge ?

    Kann sein das du es schoneinmal gesagt hast. Aber alles konnte ich leider auch net verfolgen…..

    Lg Tobi

  3. Schön, dass du deine Down-Phase überwunden hast und nun wieder in eine hellere Greyson Tales Zukunft blickst. Wäre auch schade gewesen, wenn die Story so schnell enden würde.

    P.S.: Ihr habt vergessen den Download bei wowszene.de in die Downloadkategorie einzubauen.

  4. naja selbst wenn das Hörspiel ne Stunde dauern würde wärs zu kurz, denn wie fast alle guten Bücher, Filme, Spiele, Hörbücher u.s.w kann es kaum zu lang werden^^

  5. Soso, also meiner Meinung nach gibts ein sehr großes Manko: viel zu kurz – kaum hört man sich mal rein ist es schon wieder vorbei 😉

    • An “viel zu kurz” wird sich nie etwas ändern. Wie ich bereits nach Teil 1 sagte: Das Hörspiel wird nie länger als 30 min sein. Der zeitlich Rahmen ist immer zwischen 20 und 30 min.

  6. Mir gefällt der neue teil auch sehr gut =)
    Vielen dank für die viele mühe =)
    Artwork ist auch wieder top und das lied ja sowieso 😉 n1

  7. Ich kann nur das selbe sagen, was ich ja schon über die Teile 2 bis 5 sagte: Die Stimmen sind einfach der Oberhammer! Geniales Casting, wenn man so will!

  8. Für mich der bisher beste Teil. Der hatte ne sehr gute Fahrt und Barlow war endlich mal nicht soooo oft zu hören. Das Artwork ist wie immer erste Sahne, ich hoffe Petra wird noch viele weitere machen.

  9. Naja also ich weiß ja nicht was ihr so toll findet…
    Die Sprecher, absolt schlecht, man hört so dermaßen bei allem was die sagen raus dass sie Profis sind und das ist doch einfach schlimm.
    Die Story fesselt den Zuhörer, was ja wohl unglaublich schlimm ist, man kommt nicht davon los und das allerschlimmste ist jawohl…
    diese Cliffhänger Steve, du solltest auch mal an deine Community denken die jetzt Angsterfüllt in der Hoffnung dass alles gut wird zu Hause sitzt.

    alles in allem Super 😉

  10. “Musst du mich so sehr an dioch drücken? Und dein Arm ist ein wenig tief findest du nicht?” 😀
    GENIAAAALER Teil Steve! wobei Torka echt zu nem Assi³ geworden!
    ahh warum muss das jetz aufhören (ich schreibe immer n stück während des hörens ^^) Nahahaeiiiiin T_T
    Aber naja, so is der steve halt, erst süchtig machen und dann nichts mehr geben xD
    nein, echt klasse arbeit, ich hoffe du machst weiter.

    • PS1.: Need edit^^
      PS2.: Aber das Artwork zum kompletten teil gefält mir dieses eine mal überhauptnicht (zum trailer sehr schön)
      Körper an sich sehen irgendwie komsich aus, Astaris Arm steht unnormal ab, Ohren zu groß 😀 und die gesichter gefallen mir dieses mal auch nich so
      Und die Bahcmuskeln sich etwas übertrieben.
      auch wenn bisher eig alle sehr gurt waren gäfällt mir das hier nich ^^

  11. Steve wer hat das Artwork gemalt und wie heißt der Song am Ende?

    Ne Scherz wollte auch mal dumme Fragen stellen 🙂
    Freue mich das GT sich so gut entwickelt weiter so

  12. Wenn ich für GT 7-10 auch Gedichte schreibe schreibst du mich dann auch dazu ;P (Will dich nur ärgern.) GT6 war der Beste Teil bisher!

  13. Coole sache, gleich mal reinhören. Hab leider die letzten beiden Teile verpasst.
    Gibts denn noch die Möglichkeit sich das im Stream anzuhören oder muss ich mir die .zip-files runterladen?
    Gruß Tim

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here