TEILEN

Hier wie angekündigt der erste Teil des DC Universe Online Spezials. Leider spackt youtube bei mir in Sachen “länger als 15 min” immer noch rum, daher gibt’s das Ganze wieder von Sevenload. Der zweite Teil des Spezials folgt in den nächsten Tagen. Viel Spaß damit!

TEILEN
Vorheriger ArtikelJane McGonigal
Nächster ArtikelSuper-Oma

42 KOMMENTARE

  1. Unglaublich interessantes Spiel, ich bin echt drauf und dran mir das Spiel zu holen. Es scheint ja nicht nur einfach mal Abwechslung zu sein sondern so wie es aussieht auch durchdacht. Freue mich auf Teil 2 des Gametests, vielleicht kann ich mich danach endlich entscheiden. Die monatlichen Kosten sind immer das, was mich davon abhält zu spielen :/

    • versteh ich nicht, gaming ist n hobby.. und hobbys kosten in der regel geld.
      klar wenn man zur schule geht und nur nen taschengeld zur verfügung hat ist das was anderes, aber wenn ein einkommen hat und die leistung des spieleherstellers stimmt, sollte man auch bereit sein für diese leistung zu bezahlen.

      ich habs mir heute für die ps3 geholt. 25,5 gig freier festplattenplatz ist gefordert.. und bei ner 40gig platte ist das schon ne ganze menge.
      der setup hat bei mir etwa 3 stunden gedauert (2,7 gig download)

      ich hab nur das gefühl das ich n 2. fernsehr kaufen muss, da meine frau mir sonst ins gesicht schlägt wenn dauernd der fernsehr in beschlag ist 🙂

  2. habs mir gestern auch geholt und ich wäre auch definitiv daran interesiert eine Gilde oder wie auch immer das hier heißt zu gründen und mit anderen zusammen zu spielen!
    Es bockt sich wirklich derbe und Superhelden haben einfach was ansich da kann niemand mithaltenXD^^ Tipp: Hört doch dazu die Musik von Tron – Legacy oder von Inception gibt nen noch besseres Feeling

  3. Habe mir zum ersten Mal seit Ewigkeiten wieder einen Gametest angeguckt. Der macht echt Lust auf mehr, vielleicht versuche ich das mal in den Semesterferien. 🙂

  4. Also ich kann das Spiel bisher auch nur empfehlen, aber dann würde ich die PS3-Version vorziehen, da man der PC Version wie ich finde doch deutlich anmerkt, das es sich hierbei um eine 1:1 Portierung handelt. Also Grafikoptionen fallen eher mau aus, auch die Steuerung war für mich als Vielzockerin am Anfang doch sehr gewöhnungsbedürftig und geht wahrscheinlich mit dem einem Pad etwas leichter von der Hand, was ich aber bisher noch nicht testen konnte.
    Vielleicht hat mich das Spiel auch deswegen so überrascht und positiv überzeugt, weil es einfach mal was “neues” ist: Dynamisches Kampfsystem mit Ausweichen, Blocken etc., mal keine Fantasywelt voller Orks und Elfen. Ich selbst bin zwar auch keine große Freundin von Comics und Co., muss aber gestehen, dass das Spiel mein Interesse in dieser Richtung doch sehr geweckt hat. Es macht halt irgendwie schon Laune, in jeder Quest-Mini-Instance einen neuen bekannten Superhelden zu verprügeln und Stundenlang sein Kostüm/Aussehen den eigenen Wünschen anzupassen.
    Das PVP ist wie ich finde, mit ein paar Ausnahmen natürlich, recht gut gebalanced. Legendenmatches, also PVP-Matches in denen man in die Rolle andere Charaktere schlüpft (Batman, Robin und Co.) habe ich bisher eher selten gespielt, bietet aber durchaus Abwechslung zum täglichen Open-PVP-Event und dem Gemetzel in den Arenen. Besonders in den Arenen merkt man schon, das Heiler eine wichtige Rolle spielen, da diese oftmals spielentscheidend sind. Wir haben sogar mal zu 2 gegen 4 Helden gewonnen, weil der Healer so eine verdammt gute Arbeit geleitest hat.
    Der Endcontent ist bisher noch überschaubar, kann aber für einige Tage/Wochen durchaus Unterhaltung bieten, was nicht zuletzt daran liegt, das der Schwierigkeitsgrad ab Level 30 nochmal ordentlich angezogen wird und Herausforderungsmissionen bzw. die Daily Quests gerade mit dem Standartequip einen wirklich alles abverlangen.
    Um dort leichteres Spiel zu haben, gibt es neben dem Loot auch noch 3 Rüstungsset, welche man sich durch gesammelte Marken aus den PVP-Schlachten, den schweren 4-Mann-Instanzen (ab Level 30), den 2 Raids für 8 Spieler (ab Level 30) und den Duos (ab Level 30), sowie dem Umtauschen der Marken aus den Dailyquests, erwerben kann, was doch einiges an Zeit kostet.
    Ein weiteres kleines Rüstungsset erhält man durch seinen Einfluss, welcher immer dann steigt, wenn man gegnerische Spieler ins Jenseits schickt und an einem PVP-Match teilnimmt (Sieg = 50 – Niederlage = 25).
    Aber das interessanteste am Spiel ist wie ich finde das Skillsystem, weil es das erste seid langem ist, wo ich mir auch wirklich Gedanken um die Verteilung der Punkte gemacht habe und schon mindestens 50x umgeskillt habe und nicht, wie es in anderen Spielen ja oftmals der Fall war, einen Guide aus dem Internet 1:1 kopiere oder die übliche Standartskillung benutze.
    Das liegt zum einem daran, das jede Klasse 2 Kampfhaltungen hat.
    So ist es als eigentliche Sorcery Damagedealerin nicht nur meine Aufgabe, ordentlich DPS zu fahren, sondern auch in gewissen Situationen auf meine zweite Haltung, dem Healer, zu wechseln, da dort dann z.B. Fähigkeiten wie mein Schutzkreis, der eigentlich in der DPS-Haltung AOE-Schaden versucht, in der Heiler-Stance die Gruppe heilt.
    Desweiteren muss man sich in jeder Haltung auch für insgesamt 6 Skills entscheiden, da die Skillleiste einem nunmal nicht mehr Platz zur Verfügung stellt. Das hat bei mir doch oftmals dafür gesorgt, das ich ins grübeln gekommen bin, welche Skillkombination für welche Situation nun die beste ist, da man insgesamt 15 Skillpunkte vergeben kann.
    Hinzu kommen noch spätere Bewegungs und Waffenfertigkeiten (man kann sich im späteren Verlauf des Spiels für mehrere Waffentypen entscheiden – so kann ich auch mit meiner eigentlichen Bogenschützin von Level 1, mit Level 30 durchaus mit einer 2 Hand Axt in den Nahkampf gehen), welche man mit Fertigkeitspunkte (nicht zu verwechseln mit Skillpunkten) freischalten kann, von denen es, dank den Achievements, insgesamt 80 gibt.
    Ein Contentpatch wurde übrigens auch schon angekündigt, der glaube ich Ende Februar kommen soll … glaub ich.

  5. Bin mittlerweile auch “durch” und muss sagen: das Spiel hat in der Levelphase wirklich extrem viel Spaß gemacht. Tolle Ansätze, Kampfsystem und jede Menge Style. Aber leider ergibt sich nichts in Sachen Endgame. Sicherlich wird gerade daran gearbeitet, allerdings lasse ich das Spiel soweit erstmal auslaufen und warte, was da noch kommt…

  6. Also ich hab mir das Spiel bei release geholt. Fand es super! Man hatte immer was zu tun und habe bestimmt die hälfte der Zeit damit verbraucht meinen Char umzumodeln. Andere Farben, outfit usw. 🙂

    Dann war das leveln vorbei und ich stand da… nix zu tun. Nichts sinnvolles, fand ich zumindest. N super game, aber auf dauer leider nix für mich, auch wenns so vielversprechend aussah.

    • Hmm, schade. Habs mir heute mal zugelegt und angezockt. Bin bisher echt begeistert vom “aktiven” Kampfsystem mit ausweichen, blocken, sachen rumwerfen usw… ich werds in jedem Fall mal weiter zocken.

  7. Irgendwie erinnert mich dein Held an gewisse hüpfende, springende “Superhelden” die sich verwandeln, wenn sie auf ne Uhr drücken und dabei irgendwelche unpassenden Dinge ausrufen, bevor sie in übermässig gepanzerten Fahrzeugen, die jede Folge wechseln, zum Einsatzort fahren 😛

      • totaler bullshit!
        du musst überhaupt garnichts zahlen (außer dem spiel selbst) 30 tage sind inbegriffen und du musst auch nicht erst noch gametime kaufen um diese zu nutzen.. game kaufen und 30 tage zocken.. kannst dann immernoch entscheiden ob du noch gametime möchtest oder nicht.

        • Ich musste beim anmelden (für den PC) ein einmonatiges Abo bezahlen, Freimonat hin oder her, evtl hat sich das ja nun geändert, war bei mir allerdings 😉

  8. das spiel sieht schon sehr nice aus.das soll es ja auch für die ps3 online geben weiß jetz nur nicht ob ps3 oder pc und ob sich da was unterscheidet beim bezahlen mit der ps3. Kennt sich da wer aus?

  9. mich würd der unterschied zur ps3 mal interessieren, und wie die steuerung auf der ps3 für das spiel ist.
    find das game echt sehr nice, würd das gern für die ps3 kaufen, aber wenn die steuerung nix ist kommt das nicht in frage…
    wenn du was weist dann raus mit den schmutzigen details 🙂

    • Die Steuerung ist per Gamepad sogar viel angenehmer als mit Tasta und Maus, ich zocke es sogar aufm PC mit dem 360 Pad. Das Spiel ist auch eher darauf ausgelegt schon von der Steuerung her du hast ja keinen Cursor im Spiel sondern nur in den Menüs usw.

  10. Sevenload ist arg werbelastig geworden.
    Video anklicken,
    Werbung,
    auf HD wechseln,
    Werbung,
    sehen das man das Video im eingebundenen Modus nicht anhalten kann, anklicken -> auf Sevenload landen,
    Werbung,
    wieder auf HD stellen,
    Werbung,
    beim Ansehen alle 10min WERBUNG *_*

    Ansonsten: Toller Gametest, freue mich auf den 2. Teil

  11. Naja, also mich hat das Spiel jetz nich so gepackt. Ich hab auch nie Comics gelesen, sodass ich mich da eh ned so auskenn in dem DC-Universum…

  12. Freu mich schon auf den nechsten teil. Sobald man die einführung beendet hat legt das spiel nochmal ordentlich einen oben drauf.

  13. Also ich werde es mir definitiv holen! Sieht sowas von hammer aus und der lange Trailer (6:09min) macht echt Laune!
    Danke für den Gametest!!

  14. Das Spiel sieht echt saunice aus! Aber die “Erscheinungsoption” oder “Stylefunktion” ist nicht neu oder innovativ, sondern gibts schon seit paar Jahren in Herr der Ringe Online!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here