TEILEN

Nur mit ihrer Handtasche bewaffnet hat eine rüstige Rentnerin in der englischen Stadt Northampton sechs Juwelenräuber in die Flucht geschlagen. Die Polizei konnte inzwischen vier der sechs Räuber festnehmen.

Danke an Tulpe für dieses geniale Video!

TEILEN
Vorheriger ArtikelStevinho Gametest #59
Nächster ArtikelStevinho Talks #22

23 KOMMENTARE

  1. Ich finde es ja schon übelst dääääämlich, das sie versuchen eine Panzerscheibe einzuschlagen. Man kann doch davon ausgehen das Rolex seinen Schmuck vor Kleinkriminellen schützt. Hammerhart…

  2. und da sag mal einer rentner sind ueberfluessig.
    die oma tauschmer gegen ein paar von unsern unfaehigen jungs aus
    und dann werden die strassen sicherer. *muahahahaha*

    gruss,

    paycur

    • zivilcourage ist ein grosses wort und man sollte es mit bedacht einsetzen. die frau hat auf der einen seite sehr mutig und richtig gehandelt, aber auf der anderen ebenso fahrlaessig und unbedacht.

      nehmen wir mal an ein paar herren oder anderen damen haetten ihr noch helfen muessen und waeren dabei von den raeubern mit haemmern zu krueppel geschlagen worden.

      die raeuber moegen es zu verantworten haben, aber die alte dame haette durch ihre unbedachtheit mitfuehlende passanten mit ins unglueck reissen koennen.

      zivilcourage ist ein grosses wort und man weiht keine einzelperson damit zum helden.

      zivilcourage, wie wir sie wollen, waere es wenn sich 15 maenner im alter von 23-33 der sache angenommen haetten.
      aber nein, es war grandmom in ihren wertvollen 70’s.

      und das auch nur weil keiner von uns jungen hengsten wahre cojones in der jeans hat.

      ich spreche aus erfahrung, ich hab schon so manche dummheit begangen
      um freunde oder auch fremde zu schuetzen.
      das schlimme ist, dass so wenige eier in hose haben und man einfach als tragischer held enden koennte.
      man steht allein, man kaempft allein und man stirbt allein.
      das kann ich euch versichern.

      niemand sollte meine worte als persoenlichen angriff nehmen.
      ich hatte nur das beduerfniss, der vollstaendigkeit halber, das wort zivilcourage ein wenig auseinander zu nehmen und ihre konsequenzen aufzuzeigen.

      gruss,

      paycur

  3. Wie der Typ auch an die Scheibe hämmert und die nicht kaputt bekommt. 🙂
    Aber irgendwie fahren da immer wieder Leute vorbei und denken sich gar nicht. (oder aber, “mei der hat den Schlüssel vergessen”)

    Scheisse, aber echt super genial von der Oma.
    Aber es hätte verdammt schlecht ausgehen können. Aber ich zieh meinen Hut von der Oma, die ja noch angerannt gekommen ist.

  4. Wie cool!
    Mensch hab ich gelacht als die Trottel mit dem Roller umgekippt sind 😀
    Aber ganz ehrlich, mit sowas rechnet man ja auch nicht!

    Tja, dass man von Polizisten/Sicherheitsleuten nicht immer Hilfe erwarten kann, habe ich vor ein paar Wochen selbst bei mir am Bahnhof gesehen.
    Es war schon nach 23 Uhr und ich hab auf den Zug gewartet; am anderen Ende des Bahnsteigs stand ne Gruppe angetrunkener junger Männer. Sicherheitsleute der DB waren übrigens schon da.
    Jedenfalls hab ich dann mitbekommen, wie plötzlich drei der Kerle losgerannt sind und einen vierten über den ganzen Bahnhof gejagt haben mit Androhungen wie “Bleib stehen du Wichser damit wir dich umbringen können!” und ähnlichem…. Der ist dann irgendwann über die Gleise in die angrenzenden Büsche verschwunden. Als dann mein Zug kam, etliche Minuten später, bewegten sich die Sicherheitsleute langsam in Richtung Gebüsch. Der Kerl wär schon längst tot gewesen…

    Also, nachts geh ich da nicht mehr alleine zum Bahnhof -.-

    • Wieviel waren die Sicherheitsleute? 2 nehme ich an und wieviel die jungen Männer? 4-5 nehme ich mal an.

      Da greifen keine Sicherheitsleute und keine Polizei oder ähnliches ein. Wegen der Überzahl! Leider… oder auch gut so… mann weiss es nicht.

      • Sicherheitsleute vielleicht nicht aber Polizisten würden da sicherlich eingreifen wenn es “nur” 2-4 mehr sind, vor allem weil die mit gezogenen Pistolen sicher auf der sicheren Seite sind.

  5. Sehr cooles Video!

    Aber ich sehe es auch so. Das hätte für die Oma wesentlich schlimmer ausgehen können.
    Vor allem in der heutigen Zeit, wo jeder gleich ein Messer oder eine Knarre zieht.

    Auch ich habe den Polizisten “durch die Kamera” laufen sehen. Mir völlig unverständlich wieso da nicht reagiert wird.

    • Wahrscheinlich haben die nicht reagiert, weil die normalen Streifenpolizisten in England immer noch keine Schusswaffen tragen grösstenteils. Da findet zwar gerade ein Umbruch statt, aber ich würde auch nicht mit nem Knüppel alleine auf die drauf gehen. Mit dem wären die sicherlich nicht umgegangen wie mit der Oma!

  6. Auch, wenns eigentlich gut ist, dass die Frau helfen wollte, es hätte auch anders für sie ausgehen können. Man erinnere sich an Fälle in Deutschland, wo Leute an der S Bahn Station totgeprügelt wurden, weil sie helfen wollten…

    Aber Räuber, die auf ROLLERN flüchten wollen?! Sowas kann ja nicht gut gehen 😀

    • Das mit den Rollern ist nicht so abwägig wie du denkst, überleg mal wie wendig die sind damit kommste durch die engsten gassen.
      Die omi is übrigens hammer!

  7. Eben, das hat wohl weniger was mit den Prügelskillz der Oma zu tun, sondern mehr damit, dass die Räuber nicht evil genug waren, eine alte Oma mit ‘nem Vorschlaghammer niederzuknüppeln.

  8. lustig finde ich das wenn sie alle wegfahren man vor der kamera kurz nen Polizist antrotten sieht und auch als ne menge leute versammelt herum stehen seh ich immer noch nen Passanten auf einem “sitzen”, die Polizisten hatten wohl gerade Pause

  9. Demnächst gibts ein Video wie eine unbekannte ältere Dame mit Cape und Handtasche bewaffnet diese Mormonin die ihr Kind mit scharfer Sauce foltert zu Brei schlägt um danach davonzufliegen.
    Sie hinterlässt nur Gerechtigkeit! Super Omaaaa!

  10. ich finds super, wie sie echt von voll weit hinten angecharged kommt und das mit über 70, Respekt!

    Hätte aber auch definitiv nach hinten los gehen können.

    Leg dich nicht mit Oma an!

  11. Na die hat mal Zivilcourage und Mut :-). Allerdings kann sowas auch böse enden, wenn die auf wirklich gewaltbereite Menschen trifft.

  12. Hab ich gestern im TV gesehen… hab erst gedacht das wäre gestellt.
    Aber die alte dame hat es wirklich getan. Wer dreist am tage so einen überfall begeht muss auch mit dreisten Omas rechnen *fg*

  13. Naja es hat ja schon nen Sinn das der Bobby da nich eingegriffen hat. Es hätte auch sein können das die etwas skrupelloser sind und dann wäre die Oma nicht so davongekommen.
    Und wenn man in so einen Konflikt eingreift…eben NIEMALS alleine.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here