TEILEN

Heute ist es passiert! Ich habe am heutigen Mittwoch, nach Erledigung meiner schulischen Pflichten, auf dem Golfplatz in Sittensen 18 Löcher mit meinem Konrektor gespielt. Am Loch Nummer 11, welches den ruhmreichen Namen “Oak Trap” trägt, gelang mir der erste Birdie meiner “Golfkarriere” (war ein 3er Loch, und ich konnte mit zwei Schlägen einlochen). Fast wäre mir dieses Kunststücke auch an Loch 17 gelungen, leider sprang der Ball im letzten Moment noch raus.

Für meine ersten 18 Loch in diesem Jahr bin ich mehr als zufrieden, aber ehrlich gesagt auch völlig fertig. Jemand, der behauptet, dass Golf ein Senioren-Sport sei, hat noch nie selbst 18 Löcher gespielt.

Jetzt geht es noch ab zur Schule, da sich unser Schul-Inspektionsteam heute Abend vorstellt. Den neuen Podcast mit vielen neuen Infos zum McDonalds “Mein Burger”-Finalevent gibt es morgen!

39 KOMMENTARE

  1. sehr geil ! spiele selber Golf…habe aber leider wenig Zeit dafür und mein eq umfasst auch nur einen vollen schlägersatz mit einem bag und einem trollie…keine extras kein schnick schnack keine fetten King Cobra Driver :S

  2. Moin,

    wie ich gerade an was völlig anderes Denken musste bei den 2 Sätzen:
    \Für meine ersten 18 Loch in diesem Jahr bin ich mehr als zufrieden, aber ehrlich gesagt auch völlig fertig. Jemand, der behauptet, dass Golf ein Senioren-Sport sei, hat noch nie selbst 18 Löcher gespielt.\

    Ich musste lachen :-)… Long John Stevinho in 18 Löcher 😉
    Er hat sie alle gepackt und ist nun völlig fertig, von Bärbel bis Heidi er hatte sie alle!

    Sorry der Witz musste sein, aber der Satz war auch so eindeutig Zweideutig!

    Aber GZ zum Birdie, auch wenn ich keine Ahnung vom Golf habe!

  3. Deine freude am Golfen hat auch meine wieder entflammt, werde nächste woche mit 2 Kollegen nach 5Jahren mal wieder ein paar löcher spielen. Vielleicht gelingt mir ja auch nochmal das eine oder andere Kunststück!
    Gratulation und danke schön für deine Arbeit!

  4. Erst mal Glückwunsch. Also ich für meinen Teil spiele Golf seit über 10 Jahren und muss sagen, das es im Vergleich zu Sportarten wie Fußball oder Basketball überhaupt nicht anstrengend ist. Ich für meinen Teil gehe meißtens nach dem Golfen am WE noch ins GYM.
    Also würd ich an deiner Stelle mal ein wenig mehr Sport machen (du hast doch mal aktiv Fußball gezockt) und mehr spazieren gehen mit deiner Freundin und net so viel vor dem Rechner hocken. Dann macht sich das mit der Kondition auch wieder.

    • Wenn man keine Ahnung hat, sollte man evtl. keine “klugen Ratschläge” verteilen. Ich gehe zwei Mal die Woche ins Fitnessstudio und mache regelmäßig im Sportunterricht bei meinen Schülern mit! Stichwort “Projekt L”. Da Du seit zehn Jahren Golf spielst, sind bei Dir wahrscheinlich die entsprechenden Muskelgruppen trainiert und ausgebildet, während ich beispielsweise keine Probleme haben, relativ lange Fußball oder Basketball zu spielen. Da ich den ganzen Winter kein Golf gespielt habe, ist es rein sportwissenschaftlich völlig normal, dass ich beim ersten 18-Loch-Kurs erstmal platt bin!

      Wieviel ich vor dem Rechner hocke, kannst Du nebenbei gesagt gar nicht beurteilen!

    • oh mann ünnötiger kommentar …ich war mal “nur” als caddy bei meinem vater mit auf einem turnier bag schleppen und über die bahn rennen…nach dem 9. war ich im ar…

      das ist schon sauanstrengend

      • Apropos Adblocker,

        ich gehöre ja auch zu den Personen die den Adblocker jetzt neu konfiguriert haben. Mich würden jetzt mal die Zahlen ein paar Wochen nach der News interessieren. Ist es wirklich besser geworden?
        Vll willst es ja auch einfach in deinen Podcast packen :>

        BTT: Ich hab bis jetzt nur ein Mal in meinem Leben Golf gespielt und da auch nur Abschläge geübt. Tatsache ist allerdings, dass Golf im Fernsehen wesentlich einfach aussieht, als es tatsächlich ist ^^ Mich würde mal interessieren, ob:

        1. du auch in einem dieser lustigen Golfplatzmobile rumfährst
        und
        2. ob es auf Golfplätzen nur erlaubt ist, mit diesen Fahrzeugen über den Weg zu fahren, oder auch über den Rasen seinem Ball nach?
        Kann ich mir zwar nicht vorstellen aber vielleicht sind die ja so gebaut, dass sie dem Rasen nicht zu sehr schaden 🙂

  5. Glückwunsch dazu, aber vielleicht solltest du mehr Sport treiben, weil wenn du sagst Golf wäre kein Seniorensport, dann machst du irgendwas falsch.
    Ich spiel seit mehr als 10 Jahren jetzt Golf, und kann danach noch locker ins Gym gehen und 2 Stunden trainieren.
    Daher mein Tipp an dich: *ironie on* Weniger fressen und zocken, dafür mehr Sport machen! *ironie off*

    • Ganz ehrlich was bist du für ein SChlumpf? Leute deiner Art gehören nicht hierher. Ich würde mal gerne sehen, ob du im RL ebenso wortgewaltig und aufmüpfig bist wie hier.

      Sry, dass mein Kommentar ebenfalls nur als Flame ausfällt.

      Lg Lk

  6. Apropos Burger….Ich wüsste nur zugerne, wie viele Stimmen von der Community sind und wie viele von “fremden” Personen ;D

  7. Bravo!
    Hoffentlich hast du den Ball behalten. Hab den Ball von meinem ersten Birdie gleich im nächsten See versenkt…Den Ball meines ersten Eagles hab ich dann allerdings sicher verwahrt 🙂

    p.s. Hast du das Masters geschaut? Wahnsinnig spannender Sonntag sag ich dir.

  8. Ich würde zu gerne mal ein Video davon sehen, wie Stevi Golf spielt 🙂 Besonders toll wäres natürlich zu sehen wie er sich gefreut hat zum Piepmatz..ääh. birdie^^

  9. Für alle Leute die Golf anfangen wollen, hab zufällig noch ein Anfänger Golf-Set mit 5 Schlägern, Tasche und ordentlich vielen Bällen günstig abzugeben. Ist nur zwei Mal benutzt worden. Wer Interesse hat, einfach bescheidsagen 🙂

  10. Respekt Steve…der erste Birdie und der erste Eagle sind etwas ganz besonderes(ein Ass sowieso aber wer hatte das schonmal? :-P)…leider bin ich seit 2-3 Jahren kein Mitglied mehr in einem Verein und die Greenfee´s sind mir einfach zu teuer um regelmäßig zu spielen.

    Würde dich aber mal gerne herrausfordern. 🙂

    Jedoch bedeutet das vorher…abstauben 😛

  11. Naja ich habe einige Jahre gespielt und bin auch weiterhin der Meinung, dass es ein Seniorensport ist. Natürlich ist ein gewisses Maß körperlicher Anstrengung für eine komplette Runde nötig, aber wenn man danach “völlig fertig” ist, sollte man sowieso lieber etwas mehr in den eigenen Körper investieren und braucht gar nicht erst an Aktvitäten wie Basketball, Fußball oder Badminton zu denken.

    Gerade die älteren Semester sind in dieser Hinsicht häufig aufgrund ihrer Fitness zu bewundern.

  12. hab mir auch schonmal überlegt mit Gold anzufangen aber dachte mir dann irgendwie dass es sicher viel zu teuer ist einfach “nebenbei zu spielen”.
    Was kostet denn so ein Golf Set und wieviel Zeit muss oder sollte man investieren?

    • Ja so nebenbei mit Gold zu spielen kann schon sehr sehr teuer werden http://tinyurl.com/66q6ge8 😉

      Das Teure am Golf sind anfangs vorallem die Trainerstunden, die man einfach nehmen muss. Ausrüstung brauchst du jetzt nicht umbgedingt etwas besonderes, auch wenn es sich mit Schuhen usw. schon etwas summiert … man kann da aber auch mit etwas Glück günstige Vorjahresmodelle bekommen bei allen Golfsachen, wobei der Zeitpunkt jetzt natürlich nicht so super ist. Am anfang kannst dich aber auch einfach mit 3-4 Schlägern auf die Driving Range stellen, da hat auch oft den Vorteil, das du keine teure mitgliedschaft oder teures Range Fee bezahlen musst (wobei Preise sehr vom Standort abhängen). Zeit kann dir keiner sagen, dass kommt sehr stark auf die Begabung an und mit welchen Ergebniss du dich zufrieden gibtst z.B. kann man die Platzreife schon recht früh machen, auch wenn das dann noch nicht wirklich schönes Gold ist, sondern eher Bälle neben der Bahn suchen^^

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here