Der erste Birdie

Heute ist es passiert! Ich habe am heutigen Mittwoch, nach Erledigung meiner schulischen Pflichten, auf dem Golfplatz in Sittensen 18 Löcher mit meinem Konrektor gespielt. Am Loch Nummer 11, welches den ruhmreichen Namen “Oak Trap” trägt, gelang mir der erste Birdie meiner “Golfkarriere” (war ein 3er Loch, und ich konnte mit zwei Schlägen einlochen). Fast wäre mir dieses Kunststücke auch an Loch 17 gelungen, leider sprang der Ball im letzten Moment noch raus.

Für meine ersten 18 Loch in diesem Jahr bin ich mehr als zufrieden, aber ehrlich gesagt auch völlig fertig. Jemand, der behauptet, dass Golf ein Senioren-Sport sei, hat noch nie selbst 18 Löcher gespielt.

Jetzt geht es noch ab zur Schule, da sich unser Schul-Inspektionsteam heute Abend vorstellt. Den neuen Podcast mit vielen neuen Infos zum McDonalds “Mein Burger”-Finalevent gibt es morgen!

Kategorien
Nachgedacht, Sport
Diskussion
39 Kommentare
Netzwerke