TEILEN

Community-Mitglied Daniel hat mir gestern einige offizielle Videos verlinkt, die quasi ein wenig die Vorgeschichte zu Sucker Punch in animierter Form erzählen. Wer den Film mochte, sollte mal in die Videos reinschauen – sind echt schön gemacht!

http://www.youtube.com/watch?v=U7ROVr-Eios

http://www.youtube.com/watch?v=UIgBoHr18-I

http://www.youtube.com/watch?v=3tClvCc8m_g

http://www.youtube.com/watch?v=L6RGS2IL3SY

TEILEN
Vorheriger ArtikelDer erste Birdie
Nächster ArtikelStevinho Talks #40

12 KOMMENTARE

  1. Also, ich war gestern auch im Kino und war begeistert. Hab mit auch sofort den Soundtrack geholt, weil der einfach bombe ist. Ich war an Anfang auch bisschen abgeschreckt von den ganzen Kritiken, aber dank dir steve bin ich rein gegangen, danke.

    mfg Frezer

  2. Komme gerade aus dem Kino und bin wirklich maßlos enttäuscht von dem Streifen. Da wurde sich ja wirklich ausschließlich auf Special Effects verlassen. Die waren zwar sehr gut gemacht, aber trotzdem war der Film unglaublich langweilig und alles andere als ein Fest für die Sinne.

    Schade, dass nach 300 und Watchmen Snyder so einen Flop gebracht hat 🙁

    Hoffe, dass seine Superman Adaption nicht auch nur ein CGI Schlachtfest wird und dem Kinogänger wenigstens ein Minimum an Drehbuchqualität liefert.

    Kann jedem nur von Suckerpunch abraten!

  3. Hab Sucker Punch am Wochenende gesehen. Bin jetzt werder maßlos enttäuscht, noch überaus beeindruckt. Eigentlich weiß ich nicht, wie ich den Film einordnen soll. Super Effekte, mMn tolle Story, aber irgendwie hat da was gefehlt um mich zu flashen.

    Aber ich würde ja zu gerne wissen, wie Babydoll tanzt…

    • Wie sie tanzt, kannst Du in jedem x-beliebigem Porno sehen…. Die Tanzszenen sind ihr Kampf…. Und ihr Kampf sind in der “wirklichkeit” Vergewaltigungen durch das Personal. Wenn man genau drauf achtet hört man dies auch nach der ersten Kampfeinlage. Dort wird es indirekt angesprochen

    • Ähnliches hab ich mir gedacht, als ich gestern aus dem Kino kam.
      Wegen der Story brauch man ihn sich nicht anzusehen, aber wenn man sich einfach nur ein wenig Action ansehen will, dann ist dieser Film doch genau das Richtige – die total dummen Dialoge sind zwar etwas langweilig, aber sonst ein super film, wenn man einfach nur ein wenig Action und nackte Haut sehen will.

  4. Wirklich gute Videos, welche sogar der Bildsprache des Originals gerecht werden.

    Der Originalfilm ist im übrigen wirklich sehr durchwachsen geraten, denn wenn man nicht gerade auf die Bildsprache, den Soundtrack und den allgemeinen Stil des Films steht, bietet der Film überhaupt nichts.

    Ich allerdings steh drauf 🙂

    • Ich fand die Darstellungen auch sehr ansprechend. Allerdings reicht das heute nur noch selten für einen wirklichen Erfolg. Der Film ist in der dritten Woche bereits aus den Top 10 in den USA geflogen. Ein absoluter Heuler hehe.

  5. Sehr sehr schön gemacht…

    Jede Geschichte war wirklich ergreifend und nachdenklich (naja Feudal warrior eher weniger)

    Besonders Distant Plant und Trenches (der völlig ohne Worte auskommt)
    Dragon war schön metaphysisch

    Und der Erzähler hat eine sehr geile Stimme

  6. Bin gestern ziemlich enttäuscht aus dem Kino gekommen. Deinen Ratschlag bezüglich I am Number Four (“wir waren geflashed”) zum Trotz (Gott war der Film mau *g*) habe ich mich trotzdem in Suckerpunch gewagt. Ziemliches Krach-Spektakel, leider völlig hirnlos und blutleer. Über die Schauspieler müssen wir wohl nicht reden *g*

    Wäre vielleicht ein tolles PC Spiel geworden, aber nur zum Zuschauen war es doch eine gefühlt endlose Zeit…

  7. Bei der Überschrift dachte ich zuerst an animierte Hosen und was Stevinho sonst noch so für komische Sachen macht xD

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here