Neues Projekt: “Wir sind das Internet!”

Ich wollte es eigentlich erst heute Abend in der WoW-Nacht vorstellen, allerdings könnte es sein, dass die Sache aufgrund des engen Zeitplans der Sendung ein wenig untergeht. Daher stelle ich Euch an dieser Stelle meine neueste Spinnerei vor:

Seit ca. zwei Jahren schleppe ich den unbedingten Willen mit mir herum, meine Erfahrungen aus zehn Jahren Community-Seiten und -arbeit, bzw. aus sechzehn Jahren Internet zu Papier zu bringen und ein Buch zu schreiben. Ich habe dieses Vorhaben hier auch schon des Öfteren formuliert. Ich habe sogar schon seit einiger Zeit eine Art Inhaltsangabe und Struktur im Kopf. Allerdings fehlte mir bis jetzt immer irgendwie die Motivation und die Zeit dafür. Ich habe mir allerdings fest vorgenommen, mich in den nächsten Monaten (vor allem in den Sommerferien) intensiv diesem Projekt zu widmen.

Als ich heute im Garten meine Bonsais für den Sommer zurechtgeschnitten habe, kam mir ein genialer Einfall: Was ist für mich die beste Motivation? Was hat am Ende nach einigen erfolglosen Versuchen endlich im “Projekt L” gefruchtet? Auf welchem Weg “funktioniere” ich am Besten? Richtig meine Lieben, mit Euch! Ihr seid mein stärkster Antrieb! Warum also nicht das Buch _zusammen_ mit “meiner” Community schreiben? Was ist noch interessanter, als die Erfahrungswerte eines einzelnen Mannes? Richtig, die Anekdoten und Erfahrungen von vielen Menschen!

Wie Ihr schon herauslest, bin ich extrem überzeugt von der Idee und arbeite auch schon fleißig daran. Da ich momentan nur meinen Podcast regelmäßig produziere, bleibt sicher auch noch genügend Zeit für dieses Projekt. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Euch, weil ich einfach weiß, welch großes Talent in “meiner” Community schlummert! Und ich bin mir sicher, dass ein äußerst lesenswertes Endergebnis dabei herauskommen wird.

Der ein oder andere von Euch wird sich nun fragen, wie er das Projekt “Wir sind das Internet” (Arbeitstitel) mitgestalten kann? Ich stelle es mir vorerst so vor, dass ich in einigen Tagen eine Art Inhaltsangabe veröffentlichen werde, und Ihr dann zu allen Kapiteln/Punkten, die Euch interessieren etwas beisteuern könnt – sprich Texte, Fotos, Gedichte, Anekdoten, Erfahrungsberichte, etc. Ich sammle Eure Werke und verbinde sie dann Kapitel für Kapitel mit meinen “Ergüssen”.

Natürlich werden schon in diesen Comments die Trolle (übrigens auch ein Kapitel *zwinker*) aus ihren Löchern krabbeln und davon schreiben, dass ich mich mal wieder auf Kosten meiner Community profilieren wollen würde, bzw. meine Community für meine Zwecke “missbrauche”. Man kann mich lieben oder man kann mich hassen: Fakt ist einfach, dass unter meiner “Führung” in der Vergangenheit immer konstruktive und erfolgreiche Sachen entstanden sind. Wir haben zusammen immer “Großes” geleistet. Wie hat es Bodie früher immer so schön formuliert: ich bin ein “Macher”, d.h. ich weiß was ich will und setze es auch mit all meiner Kraft um!

Wenn Ihr Euch also mit so einer Sache nicht identifizieren könnt, dann macht einfach nicht mit. Ansonsten freue ich mich auf eine tolle Zusammenarbeit und bin äußerst optimistisch, dass wir auch einen Verlag finden werden, der unser Endprodukt drucken wird. Habt keine Scheu, mir Eure Werke zu schicken – selbst wenn Eure Rechtschreibung nicht so doll ist oder Ihr andere Bedenken habt. Ich werde Euch dabei zur Seite stehen, und wir werden Eure Werke schon ordentlich aufpolieren – sofern Ihr das wünscht. Mitmachen könnt Ihr sowohl unter Eurem rL-Namen, als auch mit Eurem Internet-Nickname.

In den nächsten Tagen folgen weitere Infos! In diesem Sinne: Wir sind das Internet, lasst uns ein weiteres Mal “zusammen reiten” und Großes vollbringen!

Kategorien
Nachgedacht
Diskussion
92 Kommentare
Netzwerke