Touristenattraktion Stevinho

Da ich normalerweise ja immer die netten Leserbriefe veröffentliche, möchte ich heute mal einen nicht-so-netten Leserbrief eines Community-Mitglieds veröffentlichen, dem nicht in den Kram passt, dass er mich während des Hurricane-Wochenendes hier in Scheeßel nicht besuchen darf:

Guten Morgen,
ich bin erlich gesagt ein wenig verärgert über deine Aussage im heutigen Podcast. Du hast mehrmals betont, dass auf KEINEN FALL Community-Leute am Hurricanewochenende bei dir vorbeikommen sollen.
Wo ist denn das Prob. ein paar Jungs dann kurz nen Schnapps an der Tür zu geben, hallo zu sagen und sie wegzuschicken? Die Leute haben dir u.a. eine Chicagoreise gewehrt oder helfen dir sonst auch in allen Belangen. Ich muss schon sagen, dass dich das ganz schön unsympatisch macht, vor allem weil du es noch 2-3 Mal betonst, als sei es dir so extrem wichtig mit keinem Kacknerd an der Tür zu sprechen.

Dazu kurz zwei Gedanken von mir:

1. “…aber wir haben Dir eine Chicago-Reise geschenkt” scheint die neue Regel-Legitimation für alles zu sein. “Wir dürfen Dein Haus anzünden, schließlich haben wir Dir ja eine Chicago-Reise geschenkt” oder “Du musst pro Woche einen Allimania-Teil rausbringen, schließlich haben wir Dir ja eine Chicago-Reise geschenkt”. Und da wundert Ihr Euch, dass ich normalerweise JEDEN Preis direkt an die Community weitergebe? Es war doch abzusehen, dass einige Individuen aus der Community jetzt meinen, ich würde ihnen irgendwas schulden. Ist ja auch eine ziemlich einseitige Beziehung, die wir führen. Die Community gibt und gibt und gibt, und hat in den sieben Jahren, in denen ich das hier jetzt mache, noch nie was von mir zurückbekommen!

2. Ich bin keine Touristenattraktion von Scheeßel. Und noch wichtiger: Ich gehöre nicht der Community und muss allzeit verfügbar sein. Ein Besuch bei mir zu Hause ist ein “Einbruch” in meine Privatsphäre. Ich bin sonst für jeden “Scheiß” zu haben, aber da hört der Spaß einfach auf. Und da wir in einer Demokratie leben, habe ich das Recht, selbst zu entscheiden, wen ich privat treffen möchte und wen nicht. Ich finde es äußerst schade, dass einige Individuen aus der Community das scheinbar nicht nachvollziehen können!

Diskussion
89 Kommentare
Netzwerke