TEILEN

Wie mir Community-Mitglied Niklas gerade per Facebook mitteilte, haben wir wohl beim Vilsa-Gewinnspiel nicht den ersten Platz belegt und damit auch kein Freundschaftsspiel gegen den glorreichen SV Werder Bremen gewonnen. Er hat heute bei Vilsa angerufen und ihm wurde das so mitgeteilt. Scheinbar stimmten wohl auch die zuletzt veröffentlichten Rankings hinten und vorne nicht. Denn angeblich sind wir nur “unter den Top 10” gelandet. Laut Aussage von Vilsa sei dies alles aber nicht 100% verbindlich, da momentan wohl noch geprüft werde, ob bei den Top-Teilnehmern alles mit rechten Dingen zugegangen sei.

Ich muss ehrlich gestehen, dass meine Enttäuschung in diesem Moment relativ groß ist. Ich hatte mich wohl insgeheim zu sehr auf das vermeintlich sichere Spiel gegen Werder gefreut. Ich muss ebenfalls ehrlich zugeben, dass ich momentan stark den Drang verspüre, Vilsa in Grund und Boden zu flamen. Dass der Wettbewerb an sich und vor allem die Durchführung einem völligen Offenbarungseid glich, habt Ihr ja alle selbst beobachten können. Ich bin immer noch der Ansicht, dass wir evtl. gewonnen hätten, wenn die Zwischenstände aktueller gewesen wären. Ich selbst, und sicher auch einige von Euch, wurden fast über die gesamte Zeit, in der das Gewinnspiel lief, in dem sicheren Glauben gelassen, das Ding locker zu gewinnen. Wenn man dann plötzlich von einem Tag auf den anderen von der Spitze verdrängt und mit halbwegs realen Zahlen konfrontiert wird -und das eine Woche vor Ende des Wettbewerbs-, dann kann man schlecht so kurzfristig “die Massen” wieder mobilisieren.

Wenn wirklich alles mit rechten Dingen zugegangen ist, gönne ich den Gewinnern ihren Sieg und gratuliere auch gerne zum Freundschaftsspiel gegen Werder. Es war auch klar, dass irgendwann mal der Tag kommen musste, an dem unsere 100% Gewinnquote reißt – trotzdem hat die ganze Sache aufgrund der inkompetenten Durchführung seitens Vilsa einen äußerst faden Beigeschmack!

In diesem Sinne: Das nächste größere Event/Gewinnspiel kommt sicher, evtl. gelingt es uns dann, auch wieder mehr Leute aus der Community dafür zu begeistern und unsere Siegesserie fortzuführen!

62 KOMMENTARE

  1. Liebe Freunde des SVHs,

    in diesem Jahr feiert Vilsa sein 100 jähriges Bestehen, weshalb sich das Unternehmen gedacht ha
    t, ein Gewinnspiel zu veranlassen. Hierbei ist es möglich ein Spiel gegen die Profis von Werder Bremen zu gewinnen, in dem ein Verein möglichst viele Vilsa Citykästen kauft und die Bons einschickt. Wir vom SVH haben an dieser Aktion teilgenommen und 500 Kisten besorgt. Ich denke, wir haben damit sehr gute Siegchanchen und können mit etwas Glück in diesem Jahr Werder Bremen als Gast in Heiligenfelde begrüßen.

    Und jetzt kommt Ihr ins Spiel. Wir müssen die 500 Kisten Wasser natürlich auch wieder loswerden und hoffen auf Eure Unterstützung. Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns einige Kisten Wasser zum Selbstkostenpreis abgekauft und unsere Aktion damit unterstützt. Wir machen am Samstag, den 15.09.2012 von 10-14Uhr am DGH eine VIlsa Verkaufsaktion. Eine Kiste Wasser kostet 4,49€ + 3,30€ Pfand.
    Zur Auswahl stehen Vilsa Classic (viel Kohlensäure), Vilsa Medium (wenig Kohlensäure) und Vilsa Naturelle (ohne Kohlensäure). Bitte schreibt in diese Gruppe, wieviele Kisten Ihr von welcher Sorte kaufen möchtet.

    Vielen Dank bereits im Voraus.

  2. Ich könnte mir vorstellen, dass nur Zettel gültig sind auf denen wirklich dieser Vilsa City Kasten steht und nicht nur “Vilsa Kasten”. Könnte mir vorstellen, dass der Name nicht immer korrekt im System eingepflegt wurde und somit nicht korrekt auf dem Kassenzettel steht.

    Beim nächsten mal wird man wohl auch noch direkt Kopien der Zettel anfertigen und vllt. ein eigenes “Ranking” anfertigen. Somit kann man direkt selbst beurteilen wo man steht.

  3. Also ich würde eine Aufdeckung der ganzen Sache fordern.

    Erstmal gibt es da die schwer fragwürdigen AGB’s der ganzen Geschichte die mit Sicherheit so nicht gültig sind. Eine Regelung á la “Wir machen dann was wir wollen” ist nach deutschem Recht in einer AGB (oder auch jedem anderen Vertrag) ungültig.
    Das war nuneinmal ein großes Gewinnspiel und da muss man sich schon an gewisse Regeln/Gesetze halten,
    da man sonst schlicht und einfach einen Betrugsversuch unternimmt und der ist in Deutschland strafbar.

    Falls Vilsa sich weigert das ganze GENAU aufzudecken würd ich einfach mal pauschal wegen Schadensersatz klagen. Nach meinem wissenstand sind sie sogar verpflichtet das ganze genau offen zu legen und wenn alles mit rechten Dingen von Statten gegangen ist müssten sie sich ja auch nicht davor fürchten das ganze offen zu legen.

    “Der Rechtsweg ist ausgeschlossen” gilt nunmal nicht falls hier ein Betrug vorliegt, egal ob dieser aus Inkompetenz oder böser Absicht hervorgeht.

    • Was ebenfalls ziemlich komisch ist, sind die ca. 100 Vereine mit 0 Stimmen.
      Warum tauchen 100 “random” vereine mit 0 Stimmen in dem Ranking auf?
      Was haben die da zu suchen? Wie kann man ohne etwas einzuschicken in der Liste auftauchen?

  4. Bezweifel ich außer jemand hatte Großhändlerverbindungen und hat da 500+ Zettel abgegriffen.

    Ich selbst habe 5 hingeschickt. Schätze mal auf ca. 200-400 von den Leuten hier + euer Verein + Shell wären es sicher an die 500+ Da müsste der Sieger 600-800 haben was ich stark bezweifel

  5. Schaut euch mal die “aktuelle” Rankingliste von Vilsa an:
    1. der Erstplatzierte hat 80 Stimmen = 80 Kisten Vilsa
    2. ab Rang 18 haben alle Platzierungen 0 Stimmen = 0 Kisten Vilsa ???
    3. der Wettbewerb ist seit über einer Woche beendet und die Stimmenauszählung läuft noch???

    Das Ganze sieht aus wie ein riesen Fake aufgrund vieler Ungereimtheiten und Intransparenz. Der Verdacht liegt nahe, dass es nie so ein Spiel gegen Werder geben wird…

  6. Mal so ne ganz Unschuldige Vermutung von mir: Die Herren denken sich ein Event aus, welches groß auf die Getränkepackungen gedruckt wird und der Gewinn ist etwas total abgehobenes, der allerdings niemals ausbezahlt werden soll. Nun schickt da wirklich einer fast 200 von den Dingern ein und die Herren kommen so langsam ins Schwitzen, da das eigentlich nur ein kleiner Werbe-Bonus für die eigene Marke werden sollte (siehe die AGB’s, nach denen ja sowieso alles jederzeit änderbar ist). Letztendlich würde ich gern sehen, dass da tatsächlich jemand den Preis bekommt und gegen Werder Fußball spielt – ich glaube aber eher, dass das am Ende nur behauptet wird und vielleicht noch ein paar Archiv-Fotos von ner Autogrammstunde auf die Website gestellt werden, um die Behauptung zu unterstreichen.

    Sowas sieht man gar nicht so selten, dass solche Marketing-Aktionen nur Luftnummern sind (deshalb gibts normalerweise auch nicht so wertvolle Preise, sondern nur 100x Teeservice aus Plastik o.ä.) – lass dich da nicht für dumm verkaufen und hak da nach.

    • Und wieder dieser ausgemachte Unfug vom “Spiel, das es gar nicht gibt”.

      In welcher realitätsfernen Verschwörungswelt lebst du denn, dass du das ernsthaft hier so ausführst? Der Hersteller ist offizieller Sponsor von Werder Bremen, hat 100 Jahre Geburtstag und schnappt sich sogar drei Spieler des Vereins, die eine Werbevideo für diesen Contest drehen.

      Zusätzlich dicke Werbung mit Namen und Logo des Vereins auf der Hauptseite und du kommst hier um die Ecke und sagst, dass das gar nicht passieren sollte.

      Ganz ehrlich: absolutes Unverständnis von mir für soviel Unsinn.

      • Ähm … du kannst mir nicht erzählen, dass an der ganzen Sache nicht was oberfaul ist. Sorry, aber da habe ich kein Verständnis für soviel Gutgläubigkeit gegenüber einer völlig Gesichtslosen Firma, die offensichtlich von einem weltfremden Betriebsrat geführt wird.

        Ich möchte einfach nur einen Beweis sehen – am besten das, was Steve gemacht hätte, nämlich eine kleine Doku die auch zeigt, dass es wirklich einen Gewinner gibt der sich über seinen Preis freut. Bisher glaube ich da halt nicht wirklich dran, da kannst du mir noch so viele offizielle Sponsorenverträge auflisten, ändert ja am hier vorliegenden Sachverhalt nichts.

        Und ein Vereinslogo kann ich auch auf meine Website setzen… dann bin ich total offiziell, weiste? :o)

        • Klar lief der ganze Wettbewerb extrem undurchsichtig ab.

          Trotzdem: deine Vermutungen in dieser Hinsicht sind absolut lächerlich. Als nächstes existiert auch nicht der Arbergener Verein etc.

          Vilsa ist genauso gesichtslos wie Pril, Goodyear oder sonstige Marken. Trotzdem ist es immer noch ein Unternehmen in Deutschland und offizieller Sponsor eines real-existierenden Fußballvereins der Bundesliga, dessen Spieler für diesen Wettbewerb in einem Video Werbung gemacht haben.

          Also pack deine Schauermärchen wieder ins Reich der Fabeln, Trolle und Magier.

  7. Ich finde es ziemlich unprofessionell, dass einem Anrufer bei Vilsa einfach die Ergebnisse durchgesagt worden sind.
    Was geht den mit denen ab?

  8. ich finde 80 Stimmen bzw. Kästen auf Platz 1 fast schon lächerlich. Das ist doch garnichts für ao ein Event…? Die 57 der gesammten Community wirken noch absurder.

  9. steve ich hoffe du klagst den saftladen in grund und boden! ich habe mir selber auch einige kästen gekauft seitdem ich von dem wettbewerb weiss und habe auch die kassenzettel eingeschickt!

    für mich klingt das ganze nach einem abgekaterten spiel wo ein mitarbeiter von vilsa die aktion nur ins leben gerufen hat damit SEIN EIGENER kleiner amateurfussblaclub indem er feierabends kickt gegen werder bremen spielen kann wo er wohl nicht damit gerechnet hat das DU auch an dem spiel teilnimmst – und jetzt haben sie da probleme wie sie aus der sache wieder rauskommen, denn die hatten wohl fest damit gerechnet, dass du nicht soviele zettel einschickst (bzw die community)…

    wie gesagt: abgekatertes spiel um sich selbst zu bereichern und obendrein noch mit der firmenmannschaft gegen werder bremen zocken zu können.

  10. damit jetzt die ganze vorbereitung ist könnte man ja falls alle einverstanden wären nicht gegen bremen sondern jn+deine schule gegen den tus fintel spielen nur als abschluss des ganzen

  11. Naja, Werder zieht halt nicht. Wenn’s gegen eine richtig große Mannschaft gegangen wäre, wie den glorreichsten FC Bayern München, ja, dann vielleicht… 😉

  12. Moin moin, echt schade, hätte euch gerne fighten gesehen.

    das ein Verein das gewinnt sehe ich total real.

    Ich spiele handball bei Tus Komet Arsten und wir haben schon knapp 2500 Mitglieder, wenn nur alleine jeder eine kiste kauft ist man ja locker bei 2500 Stimmen.

    • Aktive Mitglieder ? Unser Wassersport Verein hat um die 3000 Mitglieder. Davon aber maximal ein paar Hundert die aktiv sind, bzw. sich überhaupt mal blicken lassen.

      Vor einem Jahr gabs von der Lokalen Sparkasse eine “Abstimmaktion” für einen 2000 Euro Fördercheck für einen Verein. Wir haben versuchst soviele Mitglieder uns sonstige in Bewegung zu setzen, aber wir kamen am Ende gerade mal auf 700 Stimmen (die man per Email abgeben konnte, also manche haben auch mit mehreren Email Adressen mitgemacht).

      Ich glaube also kaum, dass selbst bei 10.000 Mitgliedern auch nur 1000 eine Kiste Wasser kaufen würden.

  13. Auch wenns bei uns kein Vilsa gibt und nicht mitmachen konnte.Hatte ich zur Hälfte des Wettbewerbs son komisches Gefühl bei der Sache.
    Mit der stimmen auszählung,aber das eventuell bewusst Ergebnisse manipuliert wurden oder ,andere besonders viel Vitamin B haben,damit man sich nicht erklären muss eine online community als gewinner erklären zu müssen,behaupte ich jetzt mal.Sollte das so sein wäre das ein weiterer viral Marketing flopp, wie pril damlas.Sollte es jedoch wirklich verloren sein und alles mit rechten Dingen abgelaufen sein zieh ich mein Statement zurück.

  14. Hm, also ich möcht nun auch nicht flamen oder motzen oder sonst was, aber komisch find ich es schon. Steve hat ja erzählt von wieviel Kisten er weiß die eingeschickt wurden, dazu kommen sicher noch einige von der Community. Das kleine Vereine ohne eine große Community im Rücken da mehr schaffen,auch wenn das Interesse diesmal eher im rahmen hielt, hätte ich doch für sehr unwahrscheinlich gehalten.

    Ansonsten muss ich sagen fand ich die Durchführung von seitens Vilsa natürlich auch sehr unprofessionell, sofern das ganze nicht eh beschiss war damit viele ihr Wasser kaufen^^

    Bin mal auf die entgültigen Zahlen gespannt!

  15. ich glaube nicht, dass das ergebnis anders ausgesehen hätte, wenn die rankings aktueller gewesen wären. ich war ne zeitlang zuständig für den getränkeeinkauf eins kleineren vereins. was dort für mengen zusammenkommen kann man sich nur schweer vorstellen. wenn nun ein verein sagt, hey, wir bieten als wasser nurnoch vilsa an, dann können die die kompetten bestellungen für die vereinswirtschaft bei vilsa einreichen. das reicht dann mit ein par vereinsmitgliedern, die privat dann auf vilsa umstellen für ziemlich großen zahlen.

    tragt die niederlage wie männer, und jammert nicht uber hätte, könnte müsste mimimi alles unfair, wir hätten gewinen müssen schon allein weil wir die beste community haben mimimi….

    das stünde dem gesammten justnetwork nicht gut zu gesicht.

      • das ist mir shcon bewusst, aber das der verein die wassermarke vilsa in ihrem gastronomiebereich übernommen hat, davon wurde nichts gesagt. mag sein, dass ich da lückenhaft informiert bin, aber soweit wurde immer nur davon gesprochen, das vereinsmitglieder privat an der aktion teilnahmen. zumal es auch nicht immer einfahc so möglich ist, als verein die getränke marke zu wechseln z.b. durch liefervertäge usw. (in meinem verein ist z.b. die biermarke die ausgeschenkt wird vertraglich geregelt)

        • Und wie kommst du dann auf die Idee, dass andere Vereine einfach mal so umstellen konnten ?

          Du laberst hier ziemlichen Müll. Ein Verein der nach deiner Aussage, solche riesige Mengen Wasser umsetzt, hat zu 99,9% Sicherheit vertraglich geregelte Lieferanten und kann nicht eben mal umstellen.

          Ein Verein, der solche Verträge nicht hat, hat auch in der Regel keinen großen Getränkeumsatz, denn ansonsten würde es sich die günstigeren Dauerverträge holen.

      • es geht einfach darum mal zu erkennen, daß andere auch wissen was zu tun ist einen solchen wettbewerb zu gewinnen. erst recht wenn das ganze nicht über reine internet aktionen abläuft, bei der vieleicht nur “junge leute” – ganz einfach per knopfdruck – teilnehmen bzw. ihre stimmen abgeben. die kawasaki aktion (als beispiel) hat anscheinend dafür gesorgt, daß hier einige den realitätssinn verloren haben.

  16. Bin ich der einzige, der es einfach nur unmöglich findet, dass ein Amateurverein mehr Votes eingeschickt hat, als ein großes Internet-Netzwerk? Ich mein, es gab doch allein durch Shell, Steve und den Verein an sich jeweils mindestens 100 Stimmen, aus der Community dürfte sicherlich nochmal mindestens genausoviel dazukommen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein normaler Fußballverein auf mehr Stimmen kommt…

    • Ich würde einfach mal das offizielle Ergebnis abwarten bevor man hier angebliche Stimmen hochrechnet oder mit dem Anwalt droht.
      Es mag ja durchaus sein, dass ein deutschlandweites Netzwerk mehr Mitglieder hat als ein Amateurverein – daraus folgt noch lange nicht dass die Leute (a) an Fussball und/oder Werder interessiert sind und (b) überhaupt an Vilsa Kästen herankommen.

      Selbst wenn es nicht geklappt hat, war es für Steve immerhin eine zusätzliche Motivation mehr Sport zu treiben. Von daher hat er so oder so gewonnen!

      Außerdem: Werder ist doch gar keine Herausforderung – holen wir uns lieber den BVB 😉

  17. Aber bitte keinen Flame-War starten, denn auch als Verlierer muss gelten:

    Take it like a MAN!

    Es ist schade, aber kein Weltuntergang.

  18. Das Glaube ich nicht, Tim … äh Niklas.

    Ich würde erst mal auf die offizielle Bekanntgebung warten
    und nicht auf den Telefonstreich vom kleinen Niklas hören :/

  19. Wirst jetzt nicht mehr deinen Anwalt einschalten? Mit den 200 Flaschen von denen du vor einigen Podcasts gesprochen hast, müsstet ihr das Ding doch sicher gewonnen haben.

    • Die Sache ist halt, dass nicht nur die Kisten die von der Community und Steve eingeschickt wurden im aktuellen Ranking nicht auftauchen, sondern auch viele Kisten der Konkurrenz.

      Der ganze Wettbewerb ist mehr so ein Blindflug gewesen. Alle haben eingeschickt aber man hat nie wirklich gewusst wo man nun steht bei der Aktion. Beim abstimmen über das Internet geht sowas ja (meist) in Echtzeit, womit man immer wieder motivieren könnte – hier war das nicht der Fall.

      Warten wir aber trotzdem mal auf die Endabzählung ab, solange nichts offiziell ist, ist der Drops nicht gelutscht.

  20. also mal ehrlich . die sache kam wohl nicht so an in der community wie erhofft und jeder fußball verein der das ordentlich aufzieht kommt in dem zeitraum auf locker 500-700 kisten . nur weil es hier nen tankstellen sponsor gibt der 100 kisten kauft , heißt das ja nicht das die teilnehmenden fußball vereine keine sponsoren hätten. nur weil man zwischenzeitlich mal auf 1 war , ging man sofort von einem sieg aus. viele vereine haben gerade in dieser zeit z.b. sportwerbewoche gehabt und wenn sie an der aktion teilnehmen und das wasser verkaufen und noch an die vereine geben kriegen die schnell ne ganze menge zusammen . wahrscheinlich haben diese die kassenzettel halt erst zum ende der aktion verschickt. hätte mich gewundert wenn das ding ne internet community gewinnt die sich nicht auf fußball bezieht

    • Sehe ich ähnlich, auch wenn es gerade für Steve natürlich sehr schade ist. Allerdings sieht man ja an den Zahlen ganz klar, dass die Community sich hier nur sehr sehr verhalten beteiligt hat und das generelle Interesse nicht so wirklich spürbar war.

      Liegt vielleicht auch daran, dass der Community-Mehrwert nicht so wirklich gegeben war. Klar hätten vielleicht fünf Leute im Spiel dabei sein können, aber bei McDonalds war es halt irgendwie ein dickeres “wir”-Gefühl, weil man da deutschlandweit einfach “unseren” Burger essen konnte und Happenings machte etc.

      Trotzdem schade.

      • Imo sehr gut geschrieben.
        Ich weiß halt nicht wie die Motivation bei so ner Sache ist wenn “nur” 5 Leute (die auch noch sportlich sein müssen 🙂 ) am Ende so richtig was von der Sache haben.
        Bei Megges hatte halt jeder überall etwas davon.

        • Sehe ich halt völlig anders. Bei einem Sieg hätte man ein großes Community-Happening draus machen können. Jeder hätte vorbeikommen können, jeder hätte sich bewerben können. Außerdem hätten wir alles mitgeschnitten und -gefilmt. Wir hätten ein richtig großes Community-Treffen draus machen können.

          Manchmal muss man evtl. auch mal ein bisschen weiter gucken, als nur: “iäääh, voll doof, ich spiel kein Fußball”.

          • Naja, du siehst ja alleine an der Anzahl der Bewerbung um einen Platz in der Mannschaft selbst, dass hier einfach kein “Zug” aufkam. Vielleicht hättest du die Idee des großen Communoty-Happenings auch deutlicher machen sollen – bei mir kam das in dieser Form gar nicht an.

            Außerdem wohnt auch nicht jeder im Norden Deutschlands, ein großes Community-Treffen verbindest du ja auch aus gutem Grund mit dem Hurricane, weil hier möglichst viel Einzug vorhanden ist und selbst bei so einem Event finden sich eben nicht mehr als 20 Leute ein.

            Es ist eben einfach weniger verlockend und einfach gewesen als die McDonalds-Aktion.

            Trotzdem hätte ich dir es persönlich sehr gegönnt, weil du ja glühender Fan bist!

          • Naja, ihr dürt aber auch nicht vergessen, das es Vilsa auch nicht deutschlandweit zu kaufen gibt und die Aktion dadurch ohnehin nur auf den Norden begrenzt war.

  21. Bloß nich wieder nen Flamewar starten^^ sieht aus wie heulende babies die nicht verlieren können – kauft einfach das wasser nicht mehr^^

    • Das Ganze habe ich genau so erwartet und daher keinen Kasten gekauft, obwohl ich Steve das Match sehr gegönnt hätte.
      Hoffentlich lernt das Justnetwork aus solchen ,,Events”

    • Kennst du denn Grundsatz in jeden Gewinnspiel ?
      “Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.”

      Das ist auch bei denn Vilsa Gewinnspiel nicht anders.

      • Trotzdem kann nachgehakt werden, was da abgelaufen ist und ob sich Vilsa an die eigenen Regeln gehalten hat du Held.

        Wo kommen wir denn da hin, wenn hier jeder seine Gewinnspiele manipulieren darf wie er will !?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here