TEILEN

blue-desktop

Der neue, alte Start-Button zeigt das Windows-8-Logo […] Wer sich das Start-Menü von früheren Windows Versionen zurückgewünscht hat, könnte enttäuscht werden. Ein Klick auf den neuen Start-Button fördert erst einmal nur die Live-Tiles zum Vorschein. Allerdings soll es möglich sein, sich stattdessen die Liste aller Apps anzeigen zu lassen. Die Programme lassen sich in dieser Übersicht nach der Häufigkeit der Nutzung sortieren. Auch wenn man eine Vollbildanzeige statt einer Liste wie bei Windows 7 bekommt, sollten damit auch die größten Verfechter des ausgedienten Start-Menüs zufriedengestellt sein […] Das Update auf Windows 8.1 soll noch im Laufe des Jahres erscheinen. Eine öffentliche Preview-Version soll es bereits im Juni geben.

Hmmm, also ein Start-Button, der eigentlich keiner ist und nur eine Liste aller Apps anzeigt? Ich weiß ja nicht…

Quelle: t3n.de

22 KOMMENTARE

  1. Das einzige was ich dem Startbutton zu gute halte, war der schnelle Zugriff auf Systemprozesse. Ansonsten komm ich mit der Windows-Taste sehr gut zurecht.

  2. will eigentlich nur das Win7 Aero zurück, den fehlenden StartButton bekommt man ja mit classic shell, ansonnsten is Win8 technisch die nächste Evolution und daher geil, die Benutzeroberfläche im App format nervt – Apps sind einfach was für den mobilen Bereich. Es heisst ja der PC wäre tot, was ich für schwachsinn halte, die Software verkrüppelt ihn allerdings im handling.

      • Ist das so wie einen normalen PC mit Windows 8 bedienen? Also schlecht mein ich?

        Wenn Windows 9 auch so ein Reinfall wird wie 8 werd ich wohl solange es geht bei meinem Windows 7 bleiben.

        • natürlich macht Windows 8 sinn wenn man einen Tochscreen Bildschirm besitzt, wir sind aber noch nicht soweit das man Standardmäßig einen teuren Tochscreen zuhause hat, das ist jetzt rein geschätzt aber es wird sich auf sehr wenige Prozent belaufen die so einen besitzen ;D

          und selbst dann sieht die Touchoberfläche von Windows 8 einfach scheisse aus (ist natürlich geschmacksache ;D )

  3. Da ich eh die Metro-Oberfläche als erweitertes Startmenü nutze, ohne die ganzen Apps, finde ich das spitze.

    Ich kann da alles anordnen wie ich will, ich hab viel mehr im Blick, das worauf ich oft zugreife kommt direkt an den Anfang usw.
    Ich weiss nicht ob die Metro-Oberfläche dafür gedacht war, aber das funktioniert besser als das alte Startmenü.
    Den Startbutton brauch ich nicht, aber wenn sich das Design jetzt an den Hintergrund anpasst, find ich das wiederum ganz nett.

    Versuch das Ganze doch auch einfach mal anders zu nutzen, Steve. Wenn du die ganzen Apps eh nicht nutzt, mach sie halt weg. Dann nutzt du die Metro-Oberfläche eben auch als großes Startmenü. Ich finde das geht richtig gut von der Hand.
    Und dazu soll dann ja noch die Möglichkeit mit 8.1 kommen direkt auf dem Desktop zu booten.

    Damit brauch ich Windows 7 noch weniger als sowieso schon.

  4. Ich hab Windows 8 jetzt seid 3 Monate auf meinem System und bin total zufrieden.

    Habe bis jetzt keinerlei Probleme und auch der Startbildschirm mit den Kacheln finde ich nicht so dramatisch.
    Oftmals checke ich dann direkt die Nachrichten und mit einem klick bin ich eh dann auf meinem Destop

  5. Ich kann die ganze Aufregung um den Startbutton nicht nachvollziehen. Nutze Win8 seit dem ersten Tag und vermisse ihn kein bisschen.

  6. Ich nutze jetzt win8 seit Tag 1 und muss ehrlich sagen das mir der Button gar nicht fehlt. Am Anfang war es sehr komisch, aber man gewöhnt sich sehr schnell dran. Die suche ist in Windows 8 ja eh super einfach, Windows taste und schreiben 😉 einfach gehts wohl nicht. Bin sehr gespannt auf 8.1, ich mag neue Innovationen und freue mich darauf 😉

  7. Bin so oder so gegen den Startbutton, der war schon immer unnütz. Finde da Windows 8 mit seinem Start Menü weitaus schöner, muss ich ehrlich sagen. Ich hoffe man kann den Mist in 8.1 abschalten.

  8. Finds auch nicht schlimm. Und schneller suchen als in WIn 7 kann man au8ch 😉

    Frage: Gibt es eine schnellere Möglichkeit den PC herunter zu fahren oder neu zu starten außer mit der maus nach rechts zu fahren und es da auszulösen?

    mfg

    • 1. Möglichkeit: Alt + F4 auf dem Desktop öffnet sofort das Herunterfahren Fenster.
      2. Möglichkeit: Noch schneller geht es, wenn du eine Textdatei ertellst (rechtsklick auf den Desktop -> neu -> Textdokument) in die Datei schreibst du “shutdown /s /t0” (ohne die “). speichern und schließen und dann änderst du noch den Datei-Namen in Herunterfahren.bat oder wie du willst, hauptsache das .bat steht dabei. Wenn du jetzt den PC herunterfahren willst, machst einfach einen Doppelklick auf die Datei und dein PC fährt herunter.

  9. Hallo,

    vermutlich schon oft gepostet hier nochmal :

    – Hier ein guter Start Button für Win8 “http://www.classicshell.net/”

  10. Ich vermisse den Startbutton nicht. Wenn man es genau nimmt hat man ohne eigentlich keine Einschränkungen in der Bedienung. Ein Rechtsklick in die “Startbutton Ecke” und man hat Systemsteuerung/Ausführen/Explorer usw.. ein Linksklick und man hat die Kacheln zum starten der Programme(Wenn man die nicht gerade auf dem Desktop liegen hat als Verknüpfung).

    So gesehen ist das Startmenü von Windows 7 also immer noch da es sieht nur anders aus. Man muss nur wissen wie man Windows 8 bedienen muss dann ist es ein sehr gutes OS.

    • /sign

      Ich habe das bisher auf allen Rechnern installiert, wo ich zu Besuch war und es hat sich nicht einer beschwert.

      Wenn man doch einmal den Kachel-Start-Bildschirm braucht, kann man den mit Shift-Win anzeigen.

      Ich habe übrigens über den ct’ Artikel davon erfahren, in dem noch weiteree Tipps stehen, aus Win8 wieder in normals Windows zu machen:
      http://www.heise.de/ct/inhalt/2012/23/98/
      Weitere Software ist hier verlinkt:
      http://ct.de/1223098

  11. Ich verstehe gar nicht was die Leute noch mit dem Startbutton wollen. Klar hat man sich daran gewöhnt aber es dauert auch nicht SO lang sich umzugewöhnen.
    Finde es genau so unnötig wie das Aero Tool damit der Desktop wieder >>toll<> Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht << aber davon ausgehend würden wir heute noch immer rohes Fleisch fressen und an den Baum links von unserer Höhle kacken.

    Bessere Anpassungsmöglichkeitn für Metro wären das sinnvollere Feature für Windows Blue.

    • Stimm ich dir voll und ganz zu ^^
      Hab den Startbutton eh nur für Systemsteuerung gebraucht.
      Und das haben sie ja gut in den Rechtsklick rechts unten eingebaut.

    • Sehe ich genauso. Ich war am Anfang auch sehr skeptisch gegenüber Windows 8, aber es ist nur eine Frage der Gewohnheit.

      Wenn ich mir meine kleinen Nichten ansehe, die nichts anderes als Metro kennen und quasi damit eingestiegen sind, dann merke ich erstmal was ich für ein “altes Gewohnheitstier” bin. Sie nutzen die tollen Metro-Apps, weil Sie gut sind – ihnen fällt gar nicht ein den “Desktop” zu verwenden.

      Microsoft stand mit Windows 8 von Anfang an vor der schwierigen Aufgabe, die “alte Generation” (20+) nicht zu verschrecken und den Weg für etwas Neues zu ebnen. Meiner Meinung nach ist ihnen das gut gelungen.

      Wer sich nicht an Windows 8 gewöhnen kann, sollte zu alten Versionen greifen, sich aber beschweren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here