TEILEN

San Diego Comic Con – The biggest and best show for everything Comic, Film & Video related took place in July 2013. With some amazing cosplayers attending as part of The Nerdist we couldn’t resist bringing a little of our UK style of video to the show and film some of the best cosplayers we found.

Hier eine kleine Übersicht über die Cosplay Messe-Highlights der Comic-Con 2013 aus San Siego. Sind echt schicke Sache dabei. Schaut mal rein!

Danke an Vaermina für den Link!

18 KOMMENTARE

  1. Also am besten finde ich bei sowas immer die ausgefalleneren Ideen: Daumen hoch für Chandra Nalaar, Bilbo und die He-Man-Helden. Skeletor und He-Man sind nichts neues aber Fisto und das He-Man/Superman – Crossover sind besonders!

  2. Ich weiß immer wieder warum ich ein Stolz bin als Geek/Nerd bezeichnet zu werden. Es ist schon beeindruckend wie viel Herzblut manche Damen und Herren in ihre Kostüme stecken und die Frauen….WoW…wäre da untertrieben.

    Aber Oswold Cobblepot war wirklich beeindruckend und auch Nightwing sah wirklich klasse aus. Ansonsten sehen die Dr.Whos schon gut aus, sowie die Bioshock Infinitie Charaktere waren wirklich genial.

    Sag mal Steve als hälst du eigentlich von Steampunk?

  3. Wie Wolverine bei ca. 3min halt wirklich gut getroffen ist…könnte fast Hugh Jackman im Original sein…

    Ansonsten gabs wirklich einige schicke Kostüme!

  4. Der Pinguin ist einfach genial, der toppt alles.

    Die ganzen Frauen mit den 2 großen Augen sind natürlich auch sehr nice.

  5. Sind schon echt schöne Kostüme dabei. Die London Comic Con hat mir aber irgendwie noch mehr zugesagt was die Kostüme anging. Schade das ich nicht so ein Basteltalent besitzte :/ Hier nen Video von der diesjähirgen London Comic Con falls es wen interessiert. http://youtu.be/5ZQHyj4FKGk

  6. Wie auch auf dem “comic-hive” hier mal die Frage gestellt, ob die Frauen da echte Cosplayerinnen sind oder werden da einfach nur Hostessen in Kostüme gezwängt? Finds immer wieder erstaunlich wie hoch die Quote der wirklich gutaussehnden Cosplayerin ist, die sich dazu noch gerne in sehr knappen Outfits quasi aufdrängen.

    Also echt oder Fake und wo kann ich das dann in Deutschland erleben? 😉

    • Beides, gibt viele die “tingeln” schon seit Jahren von Convention zu Convention, hab da 2-3 Leute gesehen die ich schon oft gesehen hab auf Conventions.

      Andererseits gibts auch viele Publisher/Verlage usw. die Leute für sowas anheuern, einige wie z.B. diese Mandalorianer sind oft in Vereinen organisiert und können auch gemietet werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here