TEILEN

Jesus

Ein kenianischer Anwalt will Israel und Italien für die Hinrichtung von Jesus Christus verklagen. Vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag soll bewiesen werden, dass die Kreuzigung Jesu unrechtmäßig gewesen ist. Nicht nur Italien und Israel sollen auf der Anklagebank Platz nehmen. Postum sollen auch der römische Kaiser Tiberius, Pontius Pilatus und der biblische König Herodes zur Rechenschaft gezogen werden […] Jesus sei Opfer von Menschenrechtsverletzungen geworden, ist sich der Anwalt sicher. Der Richter habe sein Amt missbraucht und sei voreingenommen gewesen. Außerdem sei der “Sohn Gottes” auf Basis unzureichender Beweise verurteilt worden, nach dem Urteil nicht gehört, stattdessen misshandelt worden.

Um mal die Doofen zu zitieren: “Jesus, Jesus, Du warst echt okay. Jesus, Jesus, Everytime Fair Play”. Ich wäre übrigens gerne bei der Gerichtsverhandlung dabei, wenn das möglich wäre. Das könnte lustig werden!

Quelle: n-tv.de

Danke an Kai für den Link!

19 KOMMENTARE

  1. Das ist doch schon im Kerngedanken blödsinn:
    Italien (als Nachfolgestaat des Königreich Italiens) ist NICHT der Nachfolgestaat des alten Roms. Das römische Kaiserreich zerfiel in Westrom (später Heiliges Römisches reich) und ostrom (heute bekannt als byzantinisches Reich). Diese beiden Reiche zerfielen de facto nachfolgerlos, ergo kann man da niemanden mehr rechtlich belangen.
    Das alte Israel ist ebenfalls nicht mit dem heutigen Israel gleichzusetzen.

  2. ob der anwalt hier den biblischen jesus vertreten will, oder ob er echte fakten benutzt hat um den historischen jesus zu verteidigen…
    der hat sich nämlich gegen das römische reich gestellt und hat damit das römische gesetz gebrochen. basta

  3. Ok…
    Mal sehn ob die Klage Erfolg hat. 😉

    Das erinnert mich daran, dass ein amerikanischer Senator spaßeshalber Gott für die ganzen Katastrophen, die auf der Welt passiert sind, angeklagt hat.
    Die Klage ist übrigens nur daran gescheitert, weil Gott keine Adresse hat, an die man die Klageschrift hätte senden können…

    http://www.focus.de/panorama/welt/usa_aid_133198.html

    OffTopic:
    Ich hoffe du hast Figo nicht all zu doll ausgeschimpft.
    Mit was für Konsequenzen ggf. “Strafen” hat er denn zu rechnen, wenn ich fragen darf? ^^

  4. Ist ja nicht so, dass es die Menschenrechte früher schon gab.
    Juristisch gesehen ist es nicht erlaubt rückwirkend etwas zu verurteilen..ganz nüchtern gesprochen.

    Ich entschuldige mich für diese harsche Wortwahl, aber das zeigt mir einmal mehr was diese absolut religiös verblendeten Personen für Untermenschen sind….da kann man nur den Kopf schütteln.

    • Bei deinem ersten Teil stimme ich dir ja noch zu. Zumal mir die Rechtsperson fehlt, die man anklagen will.

      Aber abgesehen davon ist das eh schon Schwachsinn und wir kommen zu deinem zweiten Teil:
      Untermensch ist Sprachgebrauch der Nationalsozialisten und jeder sollte doch daran glauben dürfen, an was er will – solange er niemanden damit auf den Geist geht. Das nennt man Toleranz.

      Über einen so unreflektierten Beitrag wie deinen, kann man nur mit dem Kopf schütteln!

  5. Interessant wirds vor Gericht wenn die Verteidiger von Irsael und Italien darauf plädieren das die Überlieferung nicht auf Fakten beruht sondern nur reine Fiktion ist. Und das nur um aus der Sache raus zu kommen 😉

  6. Die sollten mal lieber die Spanier, Italiener und Franzosen (und diverse andere Europäer) für die diversen Verbrechen an “Menschenrechten” im Namen des Glaubens anzeigen, die über Jahrhunderte von Conquestadoren, Imperialisten und Inquisitoren begangen worden sind. Oder die aktuelle Kirche für das Massensterben, das sie in Afrika gutheisst… 🙁

    • mimimimimi, und was ist mit den zig millionen die wir über jordan geschickt haben, oder die genossen mao und stalin, oder die amerikaner in vietnam, laos und kambodscha? oder den aktuellen völkermord in syrien den wir sanktionieren weil militärische intervention zu teuer ist? oder unsere helfer in afghanistan die wir tod und folter überlassen wenn die bundeswehr abzieht?

      erstmal vor der eigenen tür kehren anstatt auf die anderen zu bashen, vorallem für verbrechen die kein lebender mensch was kann. umgekehrt macht ihr auch immer ne welle wenn die juden oder die linken wieder die nationalkeule schwenken wegen der ns-zeit. wenn ihr leute in sippenhaft nehmt oder ne kollektivschuld auf nationen und religionen verteilt seit ihr keinen deut besser als die nazis.

  7. Hm, das könnte interessant werden. Wer wir denn dann der Begünstigte des Urteils? Ich hoffe doch, dass das dann nicht die katholische Kirche ist…

    • techisch gesehen wäre der pabst der nächste angehörige weil er der nachfolger petrus ist. allerdings heisst es auch das petrus einer derjenigen gewesen sei die jesus angeschwärzt haben (weil er es vmtl. satt hatte die zweite geige zu spielen).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here