TEILEN

Immer mehr Gerüchte deuten auf ein gold- beziehungsweise champagnerfarbenes iPhone 5S hin. Neben der unüblichen Farbe könnte auch ein Fingerabdruckscanner an Bord sein […] Laut iMore sei die Anbringung einer solchen Farbe auf das Gehäuse des iPhones beim derzeitigen Produktionsprozess ein leichtes für Apple. Außerdem sei es vor allem bei der Nachbearbeitung und bei Hüllen äußerst populär bei Käufern. In der t3n-Redaktion kennen wir zwar niemanden mit einem güldenen iPhone, aber glaubt man TechCrunch, so besteht diese Vorliebe auch vornehmlich in China und Indien. Zwei große Märkte, an denen Apple sicher Interesse haben wird.

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten, aber goldfarben? Come on…

Quelle: t3n.de

12 KOMMENTARE

  1. “goldfarben”? Wenn schon, dann doch bitte echtes Gold und ein paar Swarovski-Steine dazu.. und dann für einen 5stelligen Betrag für die obere Oberschicht anbieten.. 😉
    Keine Ahnung, was Apple da jetzt vorhat, das iPhone ist kein Status-Symbol mehr, das S4 scheint beliebter zu sein und mit so einem Protz-Teil wird Apple doch hoffentlich nicht große Marktanteile zurückgewinnen können?
    Oder wann kommt denn dann das Billig-Macbook, der Volks-iMac?
    Apple sollte keine 08/15-Artikel auf den Markt schmeißen, sondern sich wieder darauf besinnen, hochwertige Geräte für eine ausgewählte und treue Klientel zu produzieren, für solche Anhänger: http://www.youtube.com/watch?v=yvUh3QkHGGw 😀

  2. Jetzt mal ganz ehrlich: Ja, ich bin ein Android User und in gewisser Weise ein Apple Gegner. Samsung Fanboy aber auch nicht. Aber:
    Was ist aus Apple geworden? Seit Steve Jobs nicht mehr ist werfen sie doch total ihre eigene Philosophie über den Haufen. Ein Gold-iPhone? Ein Billig-iPhone? Was ist das denn für eine Idee? Das war das Einzige, was man Apple immer zu Gute halten konnte, sie haben nicht in 5 Euro Stufen Geräte auf den Markt geworfen wie Samsung es tut, sie hatten ein Gerät und das wars. Dieses Gerät war nach ihrem Empfinden das Non-Plus-Ultra und es sollte sich ein begrenzter Nutzerkreis leisten können. Alles das scheint nicht mehr zu gelten, meiner Meinung nach. Die Zahlen von Apple werden auch immer schlechter, zumindest was Marktanteile von Smartphones anbelangt. Neulich einen Bericht über die Verkaufszahlen von Smartphones in Q2 2013 gesehen, 80% Android und 13,6 % Apple. Ich denke mal die bei Apple wissen auch, dass es früher oder später zu Ende geht, zumindest im Smartphonebereich. Naja, wir werden es erleben.

  3. Was mich am Design des iPhones bei einigen Farben ja stört ist, dass eben nur “hinten die Mitte” farbig ist, und dann die breiteren Ränder andersfarbig (hier: weiß)…beim normalen schwarzen geht es ja noch halbwegs, beim weißen ist es schon schlimm, und bei dem Beispiel im Bild echt hässlich 🙁

    Beim 4s ging das doch auch noch durchgängig. Oder ist dieser Farbbruch ein Designmeisterwerk? Hoffe, dass das beim 5s wieder aufhört.

  4. fingerabdruckscanner im handy? SUPER idee. effektiver kann ein konzern wohl nicht an millionenfache fingerabdrücke kommen (was auf dem handy gespeichert ist, lässt sich ohne probleme auch auf den firmeneigenen servern speichern).

    nahezu brilliant. eine datenbank mit hunderten von millionen fingerabdrücken… unglaublich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here