TEILEN

Nokia macht sich über Google lustig: Auf die Nachricht vom Mittwoch, dass Googles nächste Android-Version den Namen des Schokoriegels “KitKat” tragen wird, hat der Handy-Hersteller mit einem provokanten Bild reagiert. Dabei ahmten die Finnen ein Motiv der KitKat-Werbung nach und veröffentlichten es bei Twitter.

Nokia_Andr

Quelle: T-Online.de

28 KOMMENTARE

  1. nokia muss grade die klappe aufmachen…

    ich erninnere mich noch sehr gut daran, als nokia z.B. in bochum n riesen standort aufgebaut hat und dabei auch noch subventioniert wurd, nur um dann 1 jahr später die gesamte produktion ins ausland zu verlegen.
    von uns gefördert und dann die gesamte belegschafft mal eben auf die strasse gesetzt. seitdem habe ich kein nokia mehr gekauft. nicht weil die produkte schlecht sind sondern einfach aus prinzip. und viele leute (zumindest aus meiner gegend) tun das auch nicht mehr. mit sicherheit auch ein grund warum nokia`s marktanteil so gesunken ist.

    • Raubtierkapitalismus in seiner reinsten Art, wird von vielen Firmen betrieben bis heute und die werden nicht alle boykotiert, bestes Beispiel ist die Nahrungsmittelindustrie die von Subventionen in hohen Maßen profitiert.

      Aber ja das war eine sehr harte Aktion die aber auch in den Medien einen guten Träger fand.

  2. Das Problem war vermutlich auch, dass sie nicht wirklich eine Wahl haben, mir fällt gerade keine andere Süßigkeit im englischen ein, die mit K beginnt.
    Wem es nicht aufgefallen ist:

    Honeycomb
    Ice cream sandwich
    Jelly Bean
    KitKat

    Wüsste spontan keine einzige Süßigkeit, die keine bestimmte Marke ist, mit K.

  3. ich finds gut 🙂 wenn samsung/google jetzt größe zeigen würden, würden sie eine entsprechende gegenkampagne mit nem 3310 oder so machen und sich was entsprechendes ausdenken

    ein wenig mehr spaß schadet doch nie

  4. Also mal ganz ehrlich.

    Ich finde dieses Bild extrem genial. Ich finde die Namensgebung von Apple und Google schon seit ewigen Zeit für den A…

    Das Nokia sich hierbei aus dem Fenster lehnt oder die Fresse aufreißt ist doch völlig übertrieben.

    Wer sein Betriebssystem “KitKat” nennt, hat doch selber Schuld, dass so ein Bild auf den Markt kommt. 😉

    Ich muss aber zugeben, dass ich auch Windowsphone User bin und ganz ehrlich…Ich finde es geiler, als Android, was ich selber bis Anfang diesen Jahres genutzt habe.

    Natürlich gibt es weniger Apps, aber das macht mir nichts. 😉

    • Martin, ganz ehrlich: besser solche griffigen Projektnamen als nur 2.1, 2.2, 2.3 usw.

      Muss nicht jeder lustig finden, aber es hat einfach mehr Charme.

    • Ich find die Idee auch lustig ^^.

      Bin aber ebenfalls vor 3 Wochen von HTC Android auf Nokia Lumia WinPhone umgestiegen, es ist einfach schöner, leicht zu bedienen, klar strukturiert und es hat eine gute Haptik + Technik, allein für Schnapschüsse nebenbei genial. Die AppAuswahl steigt auch, und die gänigsten, wichtigen Apps gibts ja schon lange.

      Die Leute die Nokia (Handy Sparte nun Microsoft) für tot halten sollten sich mal anschauen wer neben Huawei den größten und schnellsten Gewinn im Wachstumsbereich macht, gut bei 0 auf 100 ist das gegenüber etablierten auch nicht soo schwer, aber das sind gute Smartphones, sollte man nicht untern Tisch reden.

    • Wie dem gebildeten User bestimtm nicht entgangen ist, haben alle größeren Android-Versionen als Projektnamen Süßigkeiten mit fortlaufenden Buchstaben. Ich finde KitKat daher gar nicht schlimm.

      Auf jeden Fall ein gutes Bild. Sollten Samsung & Google einfach drüber stehen und lachen. Nokia ist doch keine Konkurenz.

  5. nachdem microsoft nokia gekauft hat, sollten die sich eigentlich bedeckt halten, die marktanteile von windows phones sind ja verschwindend gering

    • und warum?
      microsoft kam einfach nur zu spät
      ich habe auch ein windowsphone, und das ist im vergleich zu meinem android nicht schlechter. das OS. einzig die appauswahl sehe ich negativ. in den meisten anderen punkten liegt es aber vorn.

      ich finde es aber auch echt krass wie schnell sich nokia “ruiniert” hat. man denke mal 10 jahre zurück, da war nokia der absolute branchenprimus. alles verschenkt.

  6. Also für jemanden den es bald nicht mehr gibt, reißen die da den Mund sehr weit auf … Die neusten Nokias sind bei weitem auch nicht mehr die Robustheit die die alten Geräte mal besaßen, von daher, heißer Wind um nix 😉

    • Wenn ich mir mein Lumia 920 angucke und dazu im Vergleich das iPhone 5 (ja, in der Hand gehabt!) und das Galaxy S4 (auch in der Hand gehabt) immer noch deutlich robuster als die Konkurrenz 😉

      Ansonsten wird es Nokia im Prinzip ja auch weiter geben. Nur halt nicht mehr offiziell unter dem Namen Nokia. Aber im Bereich Produktion und Qualität wird sich voraussichtlich nach nur wenig ändern. Microsoft hat bei den letzten Lumias auch schon am ehesten mitgearbeitet. Da wars nur n logischer Schritt das Ganze nun auf die nächste Ebene zu heben.

      • Der logische Schritt ist eben trotzdem ein Offenbarungseid, dass man selbst die Sparte einfach nicht mehr gewinnbringend betreiben kann. Schon schade, Nokia war mal ganz oben.

  7. Ich finde ja das verspottet eher das Samsung Galaxy S4 als die neue Android Version. Denn über Android KitKat ist nichts ausser der Name bekannt.

    Zum Bild direkt: Haha nice nokia! Nur das es Nokia Ende des Jahres als Smartphone hersteller nicht mehr gibt.

    • Ich denke man erkennt gut das sich der Spott auf Kitkat bezieht.

      Verpsottet man KitKat, verspottet man auch alle Android Geräte. Das S4 ist eben das top Handy mit Android (neben dem HTC One) und muss deshalbt stellvertretend für alle anderen stehen. Außerdem gibt es das S4 auch in einer Googleversion und ist dadurch eines der ersten Handys die das Update bekommen.

      Nokia kann ja schlecht das neue Nexus 5 nehmen, welches nur kurz im KitKat Video zu sehen war und wahrscheinlich das erste Handy mit KitKat wird. Also finde ich die Wahl des S4 verständlich.

  8. War das nicht das Unternehmen, welches eine einst extrem populäre Handy-Marke völlig an die Wand gefahren hat? Haben die ihre Sparte jetzt nicht sogar an Microsoft verkauft?

    Da wäre ich mal ganz leise…

  9. So ähnlich sah mein S4 auch aus, nachdem ich es AUS MEINER HOSENTASCHE GEHOLT HABE!!! (vollkommen ohne Einwirkung von Gewalt)

    • natürlich. Einfach so kaputt 😀

      Naja wobei mein S3 damals auch nach dem ersten Sturz direkt zersplittert war. Hinsichtlich Robustheit muss noch einiges getan werden. Aber das ist ja eher OT.

      Versteh aber dennoch nicht, was ein Handy mit Google zu tun hat. Google ist doch lediglich für das OS zuständig. Die Geräte kommen alle von anderen Firmen.

      • Nein… Motorola gehört zu Google, damit stellt Google selbst auch Handys her. Desweiteren lässt Google eigene Geräte bei anderen Herstellern produzieren, diese laufen unter dem Namen “Nexus”.

        Samsung ist der größte Smartphone Hersteller der Welt und damit größter Konkurrent. Also ist es absolut verständlich, dass man das S4 als Beispiel für die neue Andoid Version nimmt.

      • Wie genau möchtest Du eine KitKat-Werbung mit etwas Abstraktem wie einem Betriebssystem nachstellen? Das Motiv ist nebensächlich; es geht darum, dass sie sich über den Namen lustig machen. Das war ihr Ziel, das haben sie erreicht. Ich find’s witzig. 🙂

        • Oh, du hast die Werbung aber nicht verstanden. Es geht nicht darum sich über den Namen lustig zu machen, sondern über die mangelnde Robustheit des Smartphones.

          Und da kam den Marketing-Leuten der Gedanke ein knackendes S4 mit dem neuen Namen des Android OS in Verbindung zu stellen.

          Über Kitkat an sich geht es da nicht…

      • Naja, es war natürlich maßlos übertrieben, dass es so aussah wie auf dem Bild, aber der Bildschirm ist einfach so in der Hosentasche gesprungen. Es gibt übrigens noch mehr Leute, denen es einfach so passiert ist.Hier ein Link, falls es jemanden interesiert:

        http://www.mobiflip.de/samsung-galaxy-s4-berichte-ueber-displayschaeden/

        Bin also kein Einzelfall. Ein Gutachter prüft jetzt, ob die Versicherung bzw. die Garantie das ersetzt, oder ob es sich um Eigenverschulden handelt. Wäre extrem ärgerlich, wenn es nicht ersetzt wird!!!! …und sicherlich war es dann mein letztes Samsung-Smartphone!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here