TEILEN

b202e5f4

Fast genau vor einem Jahr zogen wir in Bremen in den Technologiepark, um aus unserem ersten eigenen Studio unsere Formate zu senden und zu produzieren. Nach einem Jahr guter Unterhaltung hat unser Hauptsponsor leider seinen Rücktritt aus unserem Projekt angekündigt. Da wir gerne weiterhin unsere Formate aus einem eigenen Studio anbieten würden, bietet sich ein Umzug nach Scheeßel in ein neues, viel größeres und dazu auch günstigeres Studio an. Dafür sind wir allerdings auf Eure Spenden angewiesen!

Ich habs gerade schon aufm Stream gespoilert, daher jetzt auch hier: Wir werden in diesen Tagen eine Spendenaktion starten. Alle weiteren Infos dazu gibt es in diesem Video!

73 KOMMENTARE

  1. Mal eine ganz blöde Frage: Du hast doch ein eigenes Haus, wie sieht denn euer Keller und die Infrastruktur aus?

    Mein Haus ist etwas älter, hat also einen recht großen Keller (größter Raum 60m²). Bekannte haben relativ neue Häuser, aber auch da ist der größte Raum so groß wie euer aktuelles Studio. Zudem haben wir hier schon fast überall Glasfaser.

    Mag sich vielleicht seltsam anhören, aber wenn es bei Dir möglich wäre… warum nicht?

    • Glaube Sarah würde da mehr einbringen :O
      Wobei…warum nicht einfach beide? UND auch noch das Technik-Team? Damit müsste man das doch locker finanzieren können…Mehreinnahmen kann er dann ja für die Weltherrschaft investieren. Klingt doch fair!

  2. Ich denke das wenn ein Studio vorhanden ist sowie 2 seiten welche angenehme Besucher zahlen aufweisen wird sich wieder ein Sponsor finden welcher weiter Spendenaktionen hinfällig macht. Meiner Meinung nach ist das der richtige schritt und vill kommt steve von der roten Liste bei Blizz wenn er nicht mehr MMOGA als Hauptsponsor hat.

    • Auch wenn du wahrscheinlich keine Ahnung hast, was du schreibst, hast du doch recht mit der roten Liste, die beschreibt nämlich bedrohte Arten (oder Arzneimittel, aber das würd hier nicht passen). Ich mag Steve eigentlich nicht, aber ich rege mich gerne über ihn auf und respektiere es, dass er aus irgendeinem Grunde viele Semi-Deppen mit Freude versorgt. Alleine deswegen sollte er weitermachen dürfen. Spendet!

  3. Hoffentlich bleibt bei mir auch noch genug Geld übrig, für das, was ihr uns für Unterhaltung liefert muss man einfach etwas zurückgeben!

    Btw. Aufgrund des großen Erfolges der Allimania Nacht… kann man mit einer Wiederholung rechnen?

  4. las die spendenaktion etwas länger laufen, bekomme erst mitte nächsten monat geld :<

    wirds nochmal ein wc3 revival geben? will meinen 3ten titel 😀

  5. Wurden bei euch im Netzwerk mal Ideen wie z.B. ein Monatsabo diskutiert? Eventuell mit (Zeit)exklusiven Inhalten wie auf gamersglobal.de und die Netzwerkseiten ohne Werbebanner?

    Oder ein Twitch-Abo mit Streamqualität in 1080p wenn ihr euch auf Live-Formate spezialisiert?

  6. Ich sags mal so. Jeder hier der ab und zu mal den Stream genießt kann doch sicherlich 20€ (Gegenwert einer DVD) liegen lassen. Wenn das einige machen ist das Boot doch schon in trokenen Tüchern.

    Ich wünsch euch alles Gute und finde es gut das ihr zur Spendenaktion aufruft.

  7. Ich finde diese Aktion einfach Klasse ! 😀 Ich kanns kaum erwarten das es los geht. Ich denke das Geld wird zusammen kommen und dann heißst es ein weiteres Jahr Justnetwork mit Studio 🙂 Und in dem Jahr wird sich dann bestimmt auch ein Sponsor finden lassen 🙂

  8. Wenn ich bedenke sogar zur BlizzCon hau ich, ohne zu zögern, 30€ für nen Livestream raus der nur 2 Abende Unterhaltung bietet.

    Da wäre es eine Farce dem JustNetwork weniger zukommen zu lassen.

  9. Stevie, Hand auf’s Herz, solche legendäre Dinge, wie gestern der Allimania-Stream haben doch schon ein Stück weit zu diesem Schritt beigetragen, oder? 😀 Man hat deutlich gemerkt, wie stolz du auf deine Community warst und ich glaube, gerade wegen sowas bist du jetzt eher wieder in Richtung JustNetwork und weniger in Richtung aufhören gegangen, sehe ich das richtig? Ich finde diesen Schritt genial und wir werden dich bestimmt ALLE unterstützen und mit ALLE meine ich den RICHTIGEN Kern deiner Community, egal ob Warcraft, WoWSzene oder alle die später kamen, aber es gibt so viele RICHTIGE Fans, da kannst du stolz drauf sein. 😀

    PS: Du DARFST gar nicht aufhören, bald kommt das nächste WoW-AddOn und das GEHT nicht ohne dich, euch und das JustNetwork! 😀

  10. Kannst du dazu vielleicht in einem Blogeintrag noch einmal näher Erklärungen machen? Ich würde auch gerne spenden, bin allerdings (wie einige unter mir) derzeit etwas verwirrt über die Lage.

    Erst hieß es, dass ohne neuen Sponsor Ende November die Lichter ausgehen und du Vollzeit-Lehrer wirst. Die Kosten für Server, Mitarbeiter und dein “Gehalt” wären dann zu hoch.

    Nun wollt ihr allerdings explizit das Studio weiterfinanzieren. Was ist denn mit dem Rest? Wie sinnig ist ein Studio, wenn keiner die anderen Kosten bezahlen kann oder das Justnetwork quasi auf zwei Seiten und einem Bruchteil der Mitarbeiter wegschrumpft? Was ist mit dir selbst etc.?

    Gerne spende ich einen Betrag für das Netzwerk, allerdings würde ich vorher auch gerne wissen, wie die Planung bzgl. der obigen Punkte aussieht und ob das alles letztlich nicht nur ein Aufschub des sicheren Todes wird…

        • Ich denke, dass der Vertrag von MMOGA nur Youtube-Videos beeinhaltet. Da er den Vertrag aber nicht brechen möchte, MMOGA aber auch keine weitere Werbung zukommen lassen möchte (warum auch). Lädt er es auf Vimeo hoch.

          (Nur eine Vermutung)

      • Leider nicht. Du sagst sogar explizit, dass du Mitarbeiter etc. nicht als Thema aufgreifen möchtest. Auch wurde mir persönlich nicht klar, wie du das halbe Jahr nach deiner Pause weitermachen willst als Halbtagslehrer.

        Du sagst doch immer, dass dir dann Geld fehlt und du Vollzeit machen müsstest. Und bzgl. der anderen Kosten abseits des Studios weiß man eben auch nicht, wie das finanziert werden soll, wenn MMOGA wegfällt.

        Ich würde mich sehr über eine Weiterführung freuen, aber bei solchen Aktionen ist Transparenz und “der Plan” im Vorfeld eben wichtig. Gerade bei zusätzlichen Einnahmen…wohin würden die gehen etc.?

        Ist alles leider nicht allzu konkret und beißt sich mit den früheren Aussagen, dass ein Gamingnetzwerk ohne MMOGA nicht finanzierbar wäre.

        Daher die Nachfrage.

        • Ich werde am Sonntag im Podcast nochmal intensiv drauf eingehen. Da Startnext im Freischalten eh nicht so schnell ist, wird das vor nächster Woche eh nichts.

          Nur ganz kurz: Ich habe doch bisher das Netzwerk auch mit einer halben Lehrerstelle geleitet, also wo liegt das Problem? Was mit den anderen Seiten und Mitarbeitern wird, kann ich erst Ende November 100% beantworten, wenn wir genau wissen, wie sich die Sponsorensuche entwickelt…

          • Naja, bislang hattest du ja auch MMOGA im Rücken und damit ein zweites Standbein. Du hast in den letzten Monaten ja deutlich gesagt, dass das ohne Sponsor nicht möglich wäre und du dann Vollzeit machen würdest.

            Daher die Verwunderung, wieso das plötzlich doch kein Problem sein sollte. Irgendwo müssen die Brötchen ja herkommen 😉

          • Ich habe gerade nochmal Deine Posts gelesen. Irgendwie schreibst Du immer “wie es mit dem Netzwerk weitergeht”? Es geht bei der Auktion weniger um das Netzwerk, als um das Studio. Ich habe vorher angekündigt, meinen Blog eh weiterlaufen zu lassen. Da ich jetzt zu der Erkenntnis gelangt bin (wie übrigens dick im Video erklärt), dass ich kurzfristig nicht als Fulltime-Lehrer wieder einsteigen kann (sondern erst nach den nächsten Sommerferien), kann ich dieses freie Potential doch entsprechend nutzen. Wenn wir bis November keinen neuen Sponsor gefunden haben, werden wir das Netzwerk wohl oder übel verkleinern müssen – einfach weil wir die Gehälter nicht mehr zahlen können werden. Wir werden also einen großen Schnitt machen müssen, und ich werde mich mit Adsense und co über Wasser halten. Ggf. ist es so möglich, uns ein wenig gesund zu schrumpfen und bei den vielen neuen Releases im nächsten Jahr und einem Studio im Rücken wieder Fuß zu fassen!

            Wie gesagt, ich werde die Sache am Sonntag im Podcast nochmal intensiver ausführen!

  11. Na sicher wird gespendet. Als Student hat man zwar nicht viel, aber für sein Hobby hat man immer was übrig. 😉 Und, was einige schon gesagt haben, ohne das justnetwork und sein Team, würde mir in der Woche echt was fehlen.

    Justnetwork Soldiers 4EVER!

  12. Ich wünsche dir viel Glück mit der Aktion und werde, wie schon bei Allimania, einen kleinen Betrag spenden, damit die Show weiter gehen kann! Ich habe gerade euer Video über die Highlights auf der Gamescom bei JustGaming gesehen und allein das zeigt, wie viel Potential in der ganzen Sache steckt – zumal 2014 ein geiles Gamingjahr wird. Ich drücke euch die Daumen, dass ihr nicht nur das Studio retten könnt, sondern auch alle Seiten des JN.

    Haut rein! ;o)

  13. NATÜRLICH SPENDEN WIR!!!!!!!!!!!!! Alles für noch ein so EPISCHES Jahr mit euch! Gerne würde ich mehr tun als nur Geld zu Spenden, doch leider komme ich aus BW (Baden Württemberg) und kann euch nicht mehr unterstützen =( ich hoffe ihr bekommt genug zusammen! Mein Geld habt ihr!!!

  14. Gute Aktion! Aber nur gefällt es nicht, dass man eine Gastsprecherrolle bei A20 gewinnen kann. Ich weiß natürlich nicht ob es Rollen gibt bei denen die Stimme nicht so entscheidend ist, aber ich habe einfach bedenken, dass du am Ende Leuten eine Rolle geben musst, deren Stimme zu keiner Figur passen.

  15. Ich glaube, du erweist dir damit einen Bärendienst…weil viele dann ankommen werden…WIR haben gespendet…DU MUSST!

    Gespendet wird trotzdem und ich hoffe das es gut für dich ausgeht. Pro Studio

  16. Schlotternde Knie und feuchte Augen, Steve ich finde den Schritt echt okay,ich hoffe gestern Nacht hat dir gezeigt wie viele Leute hinter dir stehen. Scheiß auf Trolle und Flamer, aber ohne das Justnetwork wäre meine Internetlandschaft deutlich ärmer. Mein Support sei dir gewiss.

  17. Ich mag das Justnetwork,

    mit dem Spendenaufruf muss ich mich erst noch anfreunden, aber warum nicht…
    letzendlich eine gute Idee, wem es gefällt, der wird was spenden und hat somit weiteren justnetwork genuss

    aber wie geht es nach einem Jahr weiter?

    Was sind das denn für Sponsoren mit den Gespräche laufen???

    Geil sieht das “Neue Studio” ja aus, mal schauen was dann draus gemacht wird wenn es klappt!
    Ich freu mich und drücke die Daumen!

  18. Find ich gut! Würde mich auch dran beteiligen (wo?)
    Was hälst du von Publikum bei Livestreams? Kannst ja so 10-20 leute als Publikum holen, die dann auch eintritt (Spenden) zahlen 🙂

  19. ich glaube auch das es dir bestimmt schwer gefallen ist aber ich denke auch das es der richtige schritt ist. Was mich nun leicht verwirrt ist, dass soweit ich es richtig verstanden hatte du doch sagtest wenn kein Sponsor gefunden wird, wird das Justnetwork geschlossen und nur dein Blog in kleiner Version weitergeführt. Was ist aber wenn Ihr nun das Studio für 1 Jahr finanziert habt. Werden dann trotzdem alle Seiten geschlossen und Ihr trefft euch dann alle paar Tage/Wochen im Studio für eine Sendung oder wird dann alles aufrecht gehalten?

    • Das wurde doch im Video erklärt. Alle seiten werden vermutlich nicht am Leben gehalten werden können. Deshalb wird es weiterhin den Blog von Steve geben und eine Seite, die dann vermutlich JustBlizzard heißen wird. Diese wird dann alle Blizzard Titel abdecken. Eine allgemeine Gaming Seite fällt dann weg.

  20. Freut mich zu sehen, dass du dir solche Mühe machst. Ich werde auf jedenfall Spenden, um meinen Beitrag dazu zu leisten.

  21. Ich nehme an du haust dann nen link raus, der einen direkt zu der startnext spendenaction führt?

    Oder hier über den spenden button der seite?

  22. GoGo nach Scheessel, Studiobesuche gogo!
    Studio ist doch ne coole Sache und ihr macht geile Sendungen, ich finanzier dir dein Hobby!

  23. Alter Lachs. Gänsehaut pur das Video 🙂 freue mich drauf, dass es doch (evtl.) weiter geht 😉 Steve du bist und bleibst der beste und wenn ich das outro so sehe weiß ich nicht wo ich sonst so eine Super Unterhaltung im Netz finden kann die mich schon ein Jahrzehnt immer wieder zum lachen bringt.
    Justnetworksoldier Fred meldet sich bereit!!

  24. Ich sehe das Ganze zwei geteilt.
    Zum einen finde ich es sehr positiv, dass Steve uns die Chance gibt, eines der besten Formate unserer Zeit erhalten zu können, wenn es denn genug Soldiers geben wird, die dies unterstützen werden.

    Zum anderen jedoch hatte Steve ja gesagt, dass er keine Spendenaktion machen will, da weitaus mehr als nur das Studio finanziert werden muss.
    Nun ist die frage, ob es noch so episch bleiben wird, wenn gerade genug für das Studio zusammen kommt, aber alles andere nicht mehr realisiert werden kann, weil einfach das Geld fehlt.
    Ein weiterer sehr wichtiger Grund sind die ganzen Flamer und Hater. Ich weis jetzt schon, dass diese ganzen Vollpfosten aus ihren Löchern kommen werden und sagen, dass sie ja für die Show bezahlt haben und deshalb dies und das verlangen, auch wenn diese absolut NICHTS geben werden.

    Ich meine klar werde ich sagen: “Shut up and take my money” ;), ich hoffe nur, dass sich Steve und das ganze Team nicht von diesen Hirnlosen reinreden lassen und weiterhin ihr Ding machen werden.

  25. Wenn ich das sehe und darüber nachdenken muss, dass es vielleicht auf einmal aus meinem Leben verschwindet, kriege ich echt Pipi in den Augen.. (EGOISTISCH! 😉 ) .. Steve ich werde dich auf jeden Fall unterstützen! Du hast uns soviel gegeben. Epische Sendungen, die erste Allimania veröffentlichung, mitfiebern bei ISS, ein Blick per Vlog hinter die Kulissen, Outlandfm und und und.. etc. etc. etc. Da fällt es mir nicht schwer einfach mal was zu Spenden. Immerhin zahle ich auch für mein Vergnügen an PC-Spielen, DVD´s usw. Wieso denn nicht auch ein wenig für das Justnetwork! Steve wir werden das schaffen!

  26. Justnetwork geht also von “free-to-play” zu “pay-to-win”. 😀

    *scnr*

    Mal davon ausgehend, dass auch ein günstigeres Studio wohl noch mehrere hundert Euro im Monat kosten wird, sind das dann tausende von Euro im Jahr. Das wird alleine über Spenden wohl haarig, denn so dicke wirds die Community nicht haben.

    Es sei denn, es gibt einen oder mehrere Gönner oder vielleicht doch noch nen kleinen Sponsor dazu.

    Ab mal was anderes: Das ganze wird ja so oder so nicht gerade wenig Zeit in Anspruch nehmen. Ist das überhaupt neben deinem Beruf machbar? Das stelle ich mir absolut stressig vor. Du machst zwar zur Zeit Pause, wirst ja aber wohl wieder anfangen zu unterrichten, oder?

    • Naja, das sollte mit Spenden eigentlich leicht zu schaffen sein. Er hat gesagt er wird im Monat ca. 500-600 Euro zahlen müssen. Das sin dann im Jahr 6000-7200 Euro. Also praktisch 600 Leute, die jeweils 10€ spenden müssen. Das ist jetzt keine Summe, die man nicht zahlen könnte.

  27. Für die gute Arbeit die Du und dein Team leisten würde ich gerne ein paar Euros locker machen, ich denke das ihr das gesetzte Ziel mit der Spendenaktion sicher auch noch überschreiten werdet.

  28. Macht das überhaupt noch Sinn?
    Mein Kentnissstand ist doch, dass das justnetwork im Grunde vorbei ist, wenn sich kein neuer Sponsor finden lässt (oder gibts da vllt schon was neues? 😀 ). Sollte man mit so einer kostspieligen Sache nicht warten, bis das justnetwork “gerettet” ist?
    Wie sieht es mit deiner persönlichen Motivation aus?

    Wenn du mit die Zweifel nehmen kannst, bin ich gerne bereit dich zu unterstützen.

  29. Ich werde dir etwas spenden. Auf evtl Rollen in Allimania verzichte ich aber. Damit muss ich nicht geködert werden. Hast in den letzten Jahren eh so viel für uns getan 😉

  30. Vielleicht eine blöde Frage: Ich werde gerne etwas spenden, aber: Was bringt das langfristig? So ein Studio muss doch laufend bezahlt werden?
    Bei einer einmaligen Aktion kriegt ihr bestimmt genug zusammen für den ersten Einkauf + Renovierung / Einrichtung, aber wie sieht das langfristig aus?

    • Die Möbel, Deko und Technik haben sie ja schon. Es muss eigentlich nur noch gestrichen werden und vielleicht ein paar neue Möbel. So teuer wird das vermutlich nicht werden. Die gesamten Kosten für das Studio sollten in einer Spendenaktion zu holen sein.

  31. Ich glaube mal das es dir nicht gerade leicht gefallen ist diesen Schritt zu gehen, aber ich denke er ist in der aktuellen Situation der Richtige. Vieleicht kommen ja 1-2 Euro noch mehr zusammen um noch andere Dinge im JN zu finanzieren. Nur so hat man erst einmal 1 Jahr Zeit, da man sich um die Kosten für das Studio keine gedanken machen brauch und kann in Ruhe nach Sponsoren schauen oder ggf. den nächsten Spieleknaller 2014.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here