TEILEN

Steinbrück

Die Leute machen was draus, das muss man ihnen lassen…

Danke an Groknak für den Link!

10 KOMMENTARE

  1. Es ist schade, dass solche Dinge aus dem Zusammenhang gerissen werden. Das sich die Leute jetzt darüber so das Maul zerreißen finde ich genauso schlimm. Auf der einen Seite fordern die Bürger echte Persönlichkeiten, die keine Wendehälse sind und dann wird sich über jedes bisschen aufgeregt. Ich finde so etwas Ehrliches und auch Überspitztes wesentlich besser als aalglatte Schleimsch… wie Merkel, Wulff und Rösler.

  2. Ob da vielleicht schon das Kalkül dahintersteckt, dass ja nur jeder Vierte die Aktion gutfinden muss, um auf Zugewinne hoffen zu können?

  3. Wenn man den Zusammenhang kennt, finde ich es nachvollziehbar und keineswege verwerflich.

    Das Magazin hatte Steinbrück für seine Serie „Sagen Sie jetzt nichts…“ interviewt, in der Prominente und Politiker auf Fragen nur mit Gesten reagieren dürfen. Auf die Frage „Pannen-Peer, Problem-Peer, Peerlusconi – um nette Spitznamen müssen Sie sich keine Sorgen machen, oder?“ reagierte der SPD-Kanzlerkandidat mit dem hochgereckten Mittelfinger.Quelle

    • Danke für den Ursprung des Bildes. Habe mich schon gefragt, wie es dazu kam.
      Und so stimme ich dir zu. Finde ich eine recht passende Antwort vom Peer.

    • es war ein interview, diese durfte man nicht sprachlich bewältigen sondern musst als antwort immer eine geeste machen.

      Diese Geeste kam auf die Frage wie per seine Patzer sieht/findet die er sich im wahlkampf geleistet hat, honoraraffäre, tempolimit u.a.

      aber humorlose deutsche sehen wieder alles drin und die es nicht wissen wie das bild zu stande kam vorverurteilen gleich wieder …

    • Selbst wenns manchmal vlt. nicht die feine Art ist, aber Politiker die Menschlich sind sind mir lieber als die Grinsekasper mit Stock im Arsch.

      Diese Aufgesetzte Freundlichkeit und Political Correctness gepaart mit Gutmenschentum krieg ich im Alltag schon genug. Ich bin froh um jeden Helmut Kohl, Helmut Schmidt, Kurt Beck oder Peer Steinbrück die auch mal vom Affen gebissen werden und Kollegen, Reportern oder Zuschauern die Meinung geigen wenn die sich wie der letzte Arsch aufführen.

      Solche Leute lassen uns alle nicht ganz vergessen das Politiker auch nur Menschen sind, und keine Halbgötter die für alles ne Lösung parat haben müssen.

  4. Hmm. Irgendwie hab ich das Gefühl, die SPD will gar nicht gegen die CDU/CSU gewinnen.
    Wie kann man nur kurz vor der Wahl so ein Bild veröffentlichen?

    • Letztendlich wählt jeder ehh nur das was er für sich als kleineres übel ansieht. Aber es stimmt wohl das bei vielen Leuten dieses Bild wohl “schockierend” ist.

    • Die SPD muss auch nicht “gewinnen”.
      Sie muss CDU/FDP nur davon abhalten, die 50% zu erreichen und sie damit in eine andere Koalition zwingen.
      Da die SPD dabei bereits der CDU eine Absage erteilt hat, kann es rein rechtlich sogar eine Koalition ohne die CDU geben (z.B. SPD, Grüne, Piraten (haha)), auch wenn diese ihre 34-40% erreichen. Oder es gibt Neuwahlen.
      Das kann noch ganz lustig werden. Letzte Wahl haben ausschließlich die Überhangmandate der CDU-Wähler die FDP an die Spitze geschubst.
      Das hat für riesen Aufruhr gesorgt, unser Verfassungsgericht hat sie als verfassungswidrig erklärt… es gibt sie immernoch. Warum sollte die Regierung auch was abschaffen, was sie an die Macht gebracht hat? Scheiß auf die Verfassung!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here