TEILEN

Stev_danke

Ich möchte mich über diesen Weg mal für das orkanartige Feedback, nach meinem Podcast und der öffentlichen Verkündung meiner Trennung, bedanken. Auch wenn virtuelle Freunde eine Illusion sind, ist es dennoch ein tolles Gefühl, derartig viel warmherzige Unterstützung in dieser schweren Zeit zu bekommen. Die vielen netten und aufmunternden Worte (glücklicherweise größtenteils ohne nervige Ferndiagnosen) haben mir den gestrigen Abend versüßt. Es ist schon irgendwie bewegend, wie nah manche Community-Mitglieder mir sind – ohne dass ich selbst irgendwas davon weiß oder mitkriege. Hier ein kleines Beispiel:

Hallo Stevinho, hab heute morgen den Podcast gehört und musste fast heulen, als ich das von Dir und Deiner Freundin hörte. Ich weiß gar nicht warum, ich kenne Dich ja gar nicht. Aber irgendwie gehörst Du einfach auch zu meinem Leben. Tut mir jedenfalls leid für Euch.

Ich danke Euch jedenfalls dafür. Und macht Euch bitte nicht so viele Gedanken oder Sorgen um mich. Solche Phasen gehören zum Leben einfach dazu. Ich bin bisher immer “auf die Beine gefallen” und werde das auch dieses Mal.

19 KOMMENTARE

  1. Oh, ich bin noch gar nicht dazu gekommen dehn Podcast zu hören. (Schäm).
    Ich bin selbst erst seid kurzem wieder Single und versuche gerade mein Leben neu zu Ordnen. Nicht, dass es unser Schicksal dieses Jahr als Tiger ist dann können wir es getrost auf die Sterne schieben. ;). Wie Du siehst meinen Humor behalte ich trotzdem. Ich Wünsche Dir alles Gute und viel Kraft.

  2. Das Zitat würde ich genauso auch unterschreiben.
    Mir hat das auch ziemlich den Tag versaut als ich das heute morgen gelesen hab. 🙁

    Wir sind immer bei euch, werter Lichking 🙂

  3. Auch wenn jeder dieser Zeiten kennt oder durchmachen muss, so hast du trotzdem unser Mitgefühl! Du investierst so viel Zeit darin uns eine Freude zu machen und uns zu unterhalten da kann man auch mal etwas “zurückgeben”.

    Wünsche dir und gleichzeitig auch deiner Frau alles Gute und hoffe ihr “fallt” schnell wieder auf eure Füße!

  4. Nichts ist für die Ewigkeit. Meine Beziehung hat 11 Jahre gehalten. War ziemlich schmerzhaft, vor allem die “Einsamkeit” wenn man es gewohnt ist jeden Tag mit jemand zu leben. Aber wenn man die Phase hinter sich hat, kann man die ganzen schönen Momente schätzen, ohne wieder in ein Loch zu fallen.
    Hoffe du schaffst das schneller, ich habe 4 Jahre gebraucht.

  5. Mir wurde ganz anders als ich die News Gelesen und anschließend den Podcast gehört habe.

    War vor einiger zeit Fast in der Selben Situation nur mit dem Unterschied das meine Freundin und ich die Kurve gekriegt haben. Den Spirituellen Part hat in dem Fall meine Schwester eingenommen. Schon Strange solche Sachen….

    Steve Lichking Krömer , Kopf hoch und Nach Vorne immer immer!

    Denk in den Einsamen Momenten immer dran das deine Community bei dir ist und Knuff deinen Kater ganz Feste!

    Mir ist immer noch ganz anders,Trennungen sind immer Shice! Ich habe Gänsehaut weil du mir auf eine art leid tust und ich dich gerne in den Arm nehmen würde(No Homo)

    Geht es nur mir so ? Bestimmt nicht! Community Kuscheln!

  6. Mir kamen echt die Tränen als du von dem Kind erzählt hast, das du eine “Eins” gegeben hattest im Sport, ich konnte mir wirklich bildlich vorstellen wie du es umarmst hast als es anfing zu weinen vor Glück.

    Das war echt bewegend wie du das erzählt hast, und ich finde davon können sich ganz ganz viele Lehrer eine Scheibe abschneiden mit solch grossen Gesten.

    Ich wette darauf das dieses Kind dich und diesen Moment niemals vergessen wird im Leben!

    Hach herlich..du bist einfach der beste Steve…ich sag auch einfach nur : DANKE!

  7. ich fühle mit dir bro

    Im Podcast hat man schon etwas rausgehört, dass du traurig bist, aber dennoch hast du auch einen gefassten, soliden Eindruck gemacht. Starke Persöhnlichkeit! Du kommst schon schnell wieder auf die Beine ganz sicher.

  8. Steve, alte Socke. Auch wenn es dir jetzt vielleicht scheiße geht, denke dran: Du kannst jetzt erstmal tun und lassen, was du (zu Hause) willst. Also: Paaaaarty (oder zocken).

    Alles Gute

  9. Das ist praktisch so, wie wenn einem geliebten Serienstar etwas schlimmes passiert (unser daily soap gib uns heute!) – nur, dass du real und dazu ein toller Typ bist. Das zeigt sich dir dann halt in solchen Momenten! Alles Gute Steve!

  10. “Und warum fallen wir Bruce? Damit wir lernen können, uns wieder aufzurappeln.”

    Und wie ginge es besser als mit der Community im Rücken 😉

  11. Ich kann dazu nur sagen, dass jedes Ende auch der Anfang für etwas neues ist. Und gerade wenn es um eine Beziehung geht, kann so eine Trennung und der damit verbundene, früher oder spätere Start einer neuen Beziehung, sehr Inspirierend sein und einem neue Wege aufzeigen.

    Ich weiss klingt einfacher als es ist. Doch man sollte sich nie Unterkriegen lassen. Daher viel Glück und immer schön die Augen offen halten.. 🙂

    Gruß von einem jahrelangen verfolger deines Blogs. :))

  12. Ich muss zugeben: Manchmal würde ich dich für Aktionen, Aussagen und ähnliches gerne einfach an die Wand klatschen, deine Seite aus den Lesezeichen löschen und einfach etwas anderes machen. Aber irgendwie… wie soll ich sagen? Du unterhältst die Leute, bemühst dich hier und da und erhältst im Vergleich für dein AUfwand nicht annähernd die Anerkennung, die es deiner Arbeit gebührt. Wenn ich so andere Menschen aus der Szene sehe… Ja, vielleicht sind sie hier und da professioneller, haben Connections und so, aber deine Leidenschaft ist unangefochten.
    Bei dem Teil über die Trennung musste ich an ein Zitat denken:
    “He’s been so down, you know? It’s a pain in the arse, but I just found myself headed over there. He has something no-one else does…he’s going to be a very important [person]. When I’m with him… he makes me want to walk with him.”

    In diesem Sinne… Kopf hoch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here