TEILEN

Auch wenn immer wieder Leute flamen, warum ich in diesen Tagen so viele Amazon-Links veröffentliche, sind die Aufrufzahlen dieser Blogeinträge ziemlich hoch. Ich verstehe diese Flames eh nicht: Wenn Steam-Sale ist, regt sich doch auch keiner auf. Hier also die Highlights vom Donnerstag beim Amazon Cyber Monday:

09:00 Uhr: Samsung Xpress M2835DW/SEE Monolaser-Drucker
09:30 Uhr: Logitech C525 HD Webcam
09:30 Uhr: Logitech G430 Gaming Headset
10:00 Uhr: Acer Aspire Black Edition VN7-591G-50UG
10:15 Uhr: Acer G226HQLIBID 55,9 cm (21,5 Zoll) Monitor
11:00 Uhr: Sennheiser RS 170 Digitales Funkkopfhörersystem
11:30 Uhr: Lenovo Yoga 2-13 33,8 cm (13,3 Zoll FHD IPS) Convertible Ultrabook
13:00 Uhr: BenQ W1070+ 3D Heimkino DLP-Projektor (1920×1080 Pixel, 2.200 Lumen)
13:00 Uhr: SteelSeries Siberia V3 Gaming Headset
14:00 Uhr: Logitech Performance Maus MX schnurlos
15:45 Uhr: Samsung UE32H6410 80,3 cm (32 Zoll) 3D LED-Backlight-Fernseher
16:15 Uhr: DFB Klose Trikot Home 4-Sterne 2015
16:30 Uhr: Razer Taipan Gaming Maus
17:15 Uhr: Samsung UE50H5070 126 cm (50 Zoll) LED-Backlight-Fernseher
18:00 Uhr: Roccat Kova+ Max Performance Gaming Maus
18:00 Uhr: Razer BlackWidow Ultimate Mechanische Gaming Tastatur
18:15 Uhr: Sims 4
19:00 Uhr: SteelSeries Siberia v2 Full-Size Headset
20:30 Uhr: Samson Meteor Mic USB Studio/Podcast Mikrofon
20:30 Uhr: Roccat Syva High Performance In-Ear Headset
21:00 Uhr: Razer DeathAdder Gaming Maus
21:00 Uhr: Xbox One Konsole inkl. CoD: Advanced Warfare

Und denkt dran, oft gibt es die Schnäppchen nur ein überschaubarer Anzahl – Ihr müsst also schnell sein!

7 KOMMENTARE

  1. Ich finde es super, dass du gute Angebote rausfilterst und hier postest. Ich find die Angebotsseite auf Amazon ein wenig unübersichtlich. Good Job. 😀

    • Ich habe das G430 und bin weitestgehend zufrieden. Einzig, dass der Lautstärkeregler am Headset analog ist (kleines Rädchen) stört. Verarbeitung ist aber durchweg hochwertig und vom Sound bin ich persönlich überzeugt.
      Ist bestimmt nicht auf dem gleichen Niveau wie das Beyerdynamic oder das Sennheiser, kostet dafür aber auch 100-200 Euro weniger. Man muss halt immer abwägen. 55€ ist es aber definitiv wert.

    • Ganz ehrlich. Halt dich von den Logitech-Headsets fern.
      Die haben Sollbruchstellen an den Gelenken. Diese kleinen Plastiknoppen werden dir zu sehr hoher Wahrscheinlichkeit noch in der Garantiezeit abbrechen, das Plastik um die Schrauben rum einreißen.
      Mir ist das 3 Mal in meiner Garantiezeit mit einem G35 passiert. An den exakt gleichen Stellen.
      Natürlich reden 5-Sterne-Bewertungen von sowas nicht. Die haben das hs i.d.R. erst ein paar Tage.

      Ich kann von den gaming-headsets eig. nur eins empfehlen: QPad qh-90.
      Findest du nirgends auf irgendwelchen Marketing-Toplisten, hat aber besonders für ihren Preis (90-100€) gute stabile Technik verbaut.
      Der Kopfhörer ist ein 60€-HIFI-Kopfhörer, man zahlt also nur 30€ fürs Micro, keine 100-150€ wie bei anderen. Die Qualität ist kristallklar.
      Das Gestell ist fast 1:1 (bisschen dünneres Aluminium) design von Beyerdynamics. Die Dinger sind gemacht, um 20-30 Jahre zu leben und keine Plastikbomber.

      Ansonsten wäre natürlich Beyerdynamics MMX300 auch nicht tot zu bekommen, und dafür gibts Ersatzteile bis zum Austausch der Membranen. Der Aufschlag für die headset-Version ist aber meiner Meinung nach viel zu extrem.

    • Ich habe selber das Steelseries Siberia V2, vom Tragekomfort definitiv das beste das ich je hatte, Mic ist auch absolut in Ordnung, zur Soundqualität brauche ich eig. nichts sagen da ich nicht so Audiophil bin, bin aber absolut zufrieden damit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here