TEILEN

Unser aller Lieblingsserie Game of Thrones hat gestern Nacht bei den renommierten Emmy-Awards in den USA richtig abgeräumt. In den großen Kategorien “Beste Drama Serie”, “Bestes Drehbuch in einer Drama Serie” (für “Battle Of The Bastards”) und “Regie in einer Drama Serie” (Miguel Sapochnik für “Battle Of The Bastards”) konnte man den Award mit nach Hause nehmen. Einzelne Schauspieler waren zwar nominiert (vor allem in den Kategorien beste männliche und weibliche Nebenrolle in einer Drama Serie), konnten aber dieses Jahr keinen Preis gewinnen.

got_-_emmys_-_stage_-_h_-_2016

2 KOMMENTARE

  1. Freut mich für GoT, technisch und von der Inszenierung her, haben sie in der letzte Staffel schon neue Maßstäbe gesetzt für eine Serie.

    Bester Drama-Schauspieler wurde übrigens Rami Malek für seine Hauptrolle in Mr.Robot, eine Serie die ich auch nur absolut empfehlen kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here