TEILEN

Wie das Hamburger Abendblatt erfahren haben will, verhandelt Werder Bremen bereits mit Ex-Bayern-Trainer Louis van Gaal. Der Niederländer soll als Skripnik-Nachfolger an die Weser kommen.

Ich habs gestern Abend schon von Community-Mitglied Scootie gehört. Ich bleibe dabei, dass ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen kann. Warum sollte ein Welttrainer wie van Gaal ins klamme und abgestürzte Bremen kommen? Und vor allem: Wie sollen wir uns diesen Trainer finanziell leisten können? Ich bleibe also skeptisch und hoffe weiter auf meinen Wunschkandidaten Andre Breitenreiter

Quelle: Sport1.de

10 KOMMENTARE

  1. Man darf halt nicht vergessen das die Erfolge der Bayern in den letzten Jahren auch van gaal zu verdanken sind, da er den Grundstein des positionsspiel dort eingeführt hat. Man erkennt die Strukturen bis heute.

    Über den Charakter kann man sicherlich diskutieren. Aber mein Gott… wir reden hier ja nicht gerade über eine Weltstadt 😉

  2. Why not? Er hat vor Bayern den AZ Alkmaar trainiert. LvG hat genug Kohle und er liebt Herausforderungen. Zudem: die ganz großen Trainerposten in Europa sind belegt und seine beiden letzten Stationen empfehlen ihn jetzt auch nicht gerade für die Top 5. Würde das nicht so abtun.

  3. Halte das auch für unrealistisch aber spannend wäre das ganze auf jeden Fall. Gibt ja einige Leute die von Van Gaal wenig halten aber ich bin schon der Meinung dass er n fähiger Trainer ist. Über die letzten 2 Trainerstationen (ManU und Niederlande) kann man streiten allerdings bin ich mir auch nicht ganz sicher ob das Versagen in Manchester nicht andere Gründe hatte, da scheints ja bei Mourinho auch nicht so ganz zu laufen und das obwohl man nochmal ordentlich Stars nachgelegt hat.

    Persönlich glaub ich eh dass Van Gaal viel besser zu nem Team wie Werder Bremen passen würde wo er dann die nötigen Freiheiten hat. Er hat ja doch nen speziellen Charakter um es mal vorsichtig auszudrücken und Weltstars wie die Spieler des FCBayern/ManUnited haben davon schnell die Schnauze voll. Bei Bremen könnte das allerdings schon klappen wenn man ihm eben das Vertrauen und die Freiheiten gibt.

  4. Jetzt wird endlich der Tresor geöffnet mit dem Bremner Gold aus den Champions League Zeiten. Viele Tausend Meter unter dem Weser Stadion.

  5. Das einzige womit man Ihn locken kann… Versuche die Bayern in Deutschland zu schlagen – ohne Geld für die passenden Spieler – quasi Hardcore Achievment 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here