TEILEN

Assassin’s Creed 7 erscheint unter Umständen erst 2018 oder sogar noch später. Ubisofts CEO Yves Guillemot gab in einem Interview zu Protokoll, dass ein Comeback der Stealth-Reihe schon im kommenden Jahr keineswegs sicher sei. Assassin’s Creed 7 soll den Untertitel “Empire” tragen und im Alten Ägypten spielen […] Was Guillemot Im weiteren Verlauf des Gesprächs zu Assassin’s Creed 7 zu sagen hatte, deutet daraufhin, dass Ubisoft der extrem populären, zuletzt aber stagnierenden Stealth-Reihe zu einem Neustart mit veränderter Ausrichtung verhelfen will.

Wird auch dringend Zeit, dass sich an dem Spiel mal was ändert. Am Ende war es ja gefühlt immer dasselbe Spiel in einer anderen Welt – das hatte ja fast schon Fifa-Niveau. Ich freue mich auf ein wirklich neues und weiterentwickeltes Assassins Creed 7.

Quelle: PCGames.de

7 KOMMENTARE

  1. Ich kann den Assassins Creed hate nicht verstehen.
    Man sagt ja auch nicht, game of thrones ist immer das gleiche, weil Leute sterben.

    Die Animusgeschichte wurde mehrfach gut weitergeführt, in anderen Teilen gab es ganz neue völlig alternative Stile.

    Ja, das Gameplay bleibt gleich- da gehe ich aber von aus, so wie bei Fußball, Krimi, WoW und allem eigentlich.

  2. Ich fände mal eins in der Gegenwart cool. Bei Assansin’s Creed 3 fand ich die Missionen in der heutigen zeit eigentlich sehr cool. Lag vielleicht auch daran dass Connor einfach nen blasser Charakter war.

  3. Altes Ägypten klingt sehr cool, ich finde, es ist allgemein ein super Setting.

    Black Flags ist bisher immer noch mein liebstes AC neben AC2, da es sich einerseits wie ein komplett anderes Spiel anfühlte und andererseits trotzdem noch immer ein AC war.

  4. Ist es, vom Grundgedanken her, nicht immer das selbe Spiel? Nur mit veränderter Umgebung und Epoche? Ich hab kein einzigen Teil davon gespielt, daher nur eine Vermutung…

  5. Freue ich mich sehr drüber. Beim aktuellen Sale erst den Season Pass für Black Flag und Sydicate geholt und daher noch ein wenig was neben Legion zu tun 🙂

  6. Find ich sympathisch, dass ein Entwickler mal Mut zu Veränderungen hat und auch bereit ist, Zeit zu investieren. Kommt ja mittlerweile nicht mehr besonders oft vor. Man darf wohl gespannt sein.

  7. Syndicate hat scih schon ziemlich anders gespielt man konnte endlich richtig zielen und auch schleichen. Für mich fühlte es sich frisch und gut an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here