Die glorreichen Sieben

Warum muss man in Hollywood eigentlich jeden Film, der irgendwann mal erfolgreich war, neu auflegen (und meist verhunzen)? “Die glorreichen Sieben” war einer der Lieblingsfilme meiner Kindheit. Da wir alle eine gewisse Nostalgie in uns tragen, kann so ein Remake nur scheitern, bzw. schlechter wahrgenommen werden als das Original. Auch wenn das 2016-Remake durchaus “ganz gut” zu sein scheint (7,2 bei IMDB), lese ich überall, dass er nicht mal ansatzweise an den Charme des Originals heranreicht.

Ich frage mich in letzter Zeit SEHR oft, ob Hollywood denn wirklich so uninspiriert ist, dass man entweder alte Blockbuster neu auflegen muss (Ghostbusters: WARUUUUM NUR?) oder sich gefühlt auf Superhelden-Filme spezialisiert hat…

Kategorien
Kino/TV, youtube
Diskussion
14 Kommentare
Netzwerke