TEILEN

Aber ob Hillary die bessere Präsidentin ist? Pest und Cholera?

14528328_10210361651495728_1658252011_n

10 KOMMENTARE

  1. Die Wahl zwischen Pest und Cholera… dennoch tendiere ich zu Trump. Einfach weil ich keinen Bock mehr auf die verlogene Medienpropaganda habe. Trump wird von den Medien förmlich zerissen, während die Clinton kaum kritisiert wird. Obwohl sie kein deut besser ist. Würde ich als Ami die Clinton wählen hätte ich immer das Gefühl die verlogenen Medien zu unterstürzen darum Trump

    • absolut.
      Zum Glück gibt es noch kleine unabhängige Medien wie FOX News, die objektiv und nicht linksgrünversifft sind. Aber die werden als kleiner Kanal, abhängig von crowdfunding natürlich GAR nicht gehört. UND GANZ BESONDERS SIND DIE NICHT VERLOGEN UND VOLL VON PROPAGANDA. ICH GLAUBE NUR FACEBOOK

      • Wäre ein valider Grund, jemanden wie Trump zu wählen. Einfach weil einen die Berichterstattung drumherum gegen den Strich geht. “Obwohl sie kein deut besser ist”, dazu würde ich gerne Mal eine objektive Analyse hören. Man muss sich nur das TV Duell zwischen den beiden reinziehen um zu verstehen wieso die Minderbemittelten sich so von Trump angezogen fühlen. Schlagkräftige Worte in einem aussagekräftigen Ton – jedoch ohne Boden, Hand und Fuß. Erinnert mich an pseudo-philosophische Sprüche auf Facebook, an die fährt man auch bewiesenermaßen ab wenn einem die Intelligenz fehlt.

        Jeder Politiker hat wie – wage ich mal zu behaupten – nahezu jeder Mensch, auch Dreck am Stecken. Wenn man davon absieht bleibt bei dem Politiker nurnoch die Kompetenz Politik zu machen und zu führen und die Werte die er vermittelt. Es gibt unzählige Gründe dabei die gegen Trump sprechen – von den Werten mal ganz abgesehen. Nur wenn man auf Fundamentalismus und Fanatismus, Schwarz-Weiß Denken und Opportunismus steht, der soll mit Trump sympathisieren, aber dabei führt man dann nur seine eigene Torheit ans Tageslicht.

    • Das Quiz ist an Hausfrauen mit zuviel Zeit gewidmet?
      Wen interessierts, wo seine Frauen herkommen, oder ob er älter als andere Präsidenten ist?

  2. Hast du Deadpool gesehen?

    Clinton ist die Wahl, zusammen mit seiner Flamme noch ein paar schöne Tage zu haben, dann aber am Krebs zu verrecken.

    Trump ist die Chance auf Heilung, aber bis dahin wirds qualvoll, und Garantien gibts auch nicht.

    • Irgendwie bin ich mir bei dir nie sicher, ob du das ernst meinst oder einfach unglaublich ausdauernd trollst o.o

      Welche Krankheit heilt man in deinem Weltbild eigentlich mit ‘Patienten in den Schredder werfen’?

      Allerdings muss ich zugeben, dass mir Clinton als Präsidentin genauso wenig recht wäre wie Trump, nur würde sie wenigstens nicht zum Spaß mit Atombomben golfen gehen…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here