TEILEN

Hello Games droht Ärger mit der Advertising Standards Authority, kurz ASA. Die britische Selbstregulierungsbehörde ermittelt gegen das Studio wegen irreführender Werbung im Falle von No Man’s Sky. Käufer des Spiels hatten die ASA darüber informiert, dass das Bildmaterial bei Steam nur wenig mit der Ingame-Realität zu tun habe […] Sollte die ASA zu dem Schluss kommen, dass die Behauptungen bezüglich No Man’s Sky der Wahrheit entsprechen, müsste Hello Games beziehungsweise Valve Software die beanstandeten Screenshots und Trailer entfernen.

Klingt jetzt wahrscheinlich nach ner größeren Sache, als es am Ende ist. Auf der einen Seite finde ich es gut, dass gegen diesen furchtbaren Trend, als Spiele-Entwickler die potentiellen Käufer mit falschen Tatsachen/Versprechungen zu blenden, vorgegangen wird. Auf der anderen Seite nimmt die ganze Sache mittlerweile absolut übertriebene Dimensionen an. Ist ja nicht so, als hätte Hello Games diesen Trend gestartet – wieso wurde eigentlich nicht gegen Ubisoft ermittelt, die meiner Meinung nach damit angefangen haben?

Quelle: PCGames.de

12 KOMMENTARE

  1. “wieso wurde eigentlich nicht gegen Ubisoft ermittelt, die meiner Meinung nach damit angefangen haben?”
    weil du die ASA nicht darüber informiert hast.

  2. alter hut, endlich mal mit aktion dahinter.
    und das ist gut so!

    war nicht das erste spiel das mich aufregte, dass versprochenes nicht immer gehalten wird, kennt man ja eh schon.

    mitte der 90er gab es ein spiel, welches damit auf der verpackung warb, dass man handeln kann und es eine monorail geben soll, strategie spiel im weltall, titel leider entfallen, dies war sogar als inhaltsbeschreibung auf der verpackung, beides nicht drin.

    anno teil irgendwas mit dem fehlenden multiplayer part, sollte nachgereicht werden und wurde dann eingestellt.

    über die ansonsten typischen marketing blablas muss man sich ja nicht auslassen.

    ein dank an humble bundle die das spiel bei vollem ersatz der kosten zurück genommen hat.

  3. Leute scheinen nicht zu verstehen, dass es nicht um irgendwelche interview-Aussagen oder trailer von vor 2 Jahren geht.
    Es geht hier um “screenshots” direkt im store, welche tatsächlich stark nachbearbeitet oder so schlicht im Spiel nicht antreffbar sind (z.B. die screens mit den Schiffschlachten und dem umher fliegenden Schiffen auf dem Planeten).

    Nur hat die ASA keinerlei juristische Handhabe gegen irgendjemanden.. zumindest nicht mehr als jede andere Privatperson, welche eine einstweilige Verfügung beantragen könnte.
    “The ASA is a non-statutory organisation and so cannot interpret or enforce legislation”.
    Es ist im Prinzip ein Lobby-Unternehmen, welches ne Menge Geld für nix bekommt.

  4. […] wieso wurde eigentlich nicht gegen Ubisoft ermittelt, die meiner Meinung nach damit angefangen haben? […]

    Weil Ubisoft wahrscheinlich mehr Geld in der Kriegskasse/Anwaltskasse hat 😀

    • das youtubevideo nimmt das game wirklich von vorn bis hinten aus einander. so eine art von fail bzgl. werbung habe ich noch NIE in meinem leben gesehen.

  5. Vor allem scheint es mir bei no mans sky wirklich nur bashing zu sein. Klar, das Spiel hat viele enttäuscht. Ich habe es nicht gespielt, aber mich würde mal interessieren, welche Versprechungen tatsächlich nicht eingehalten wurden?

    • Jeder Planet sollte einzigartig sein.
      Es sollte ein Multiplayer werden, bei dem es “unwahrscheinlich sein sollte”, dass sich die Spieler, durch reinen Zufall über den Weg laufen, da es so viele verschiedene Planeten geben soll.
      Ich meine (ich bin mir nicht ganz sicher) dass auch mit mehr Story geprahlt worden ist.

      Und das sind nun nur Fälle die mir spontan einfallen, was über die Monate an mein Ohr gedrungen ist. Nein, ich spiele dieses Spiel nicht, es hatte mich aber gereizt. Ich wollte erst abwarten ob es so gut ist wie es sich anfangs angehört hatte.

      Hier sind ein paar Sachen erklärt was sich unterscheidet zwischen Interview mit Sean Murray und dem wirklichen Spiel.

    • Kreaturen so riesig wie die Sandwürmer aus Dune, Wüstenplaneten mit richtig schönen Sandverwehungen, gigantische Kämpfe im Weltall mit Schlachtschiffen etc., Fraktionen für die man kämpfen kann, Multiplayer…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here