TEILEN

HANDOUT - Jan Böhmermann in seiner Show «Neo Magazin Royale» (undatierte Aufnahme). Foto: Ben Knabe/ZDF/dpa (zu dpa "Staatsanwaltschaft: Bald Entscheidung im Fall Böhmermann nach «Schmähgedicht" vom 01.10.2016 - ACHTUNG: Honorarfrei - Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Sendung «Neo Magazin Royale» und nur bei Urhebernennung Foto: Ben Knabe/ZDF/dpa) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Der Satiriker Jan Böhmermann wird bis Ende des kommenden Jahres beim ZDF bleiben. Der Vertrag sei für das Jahr 2017 verlängert worden, sagte ZDF-Intendant Thomas Bellut. […] Der Grimme-Preisträger produziert für ZDFneo die wöchentliche Show “Neo Magazin Royale”. Weitere Projekte seien “im Gespräch”, sagte Bellut weiter, merkte aber mit Blick auf Böhmermann Talkshow bei Spotify an: “Er ist schon ganz gut ausgelastet.”

In meinen Augen eine gute Entscheidung. Ich denke ein Wechsel zu beispielsweise Prosieben wäre keine gute Wahl gewesen, da er wahrscheinlich wie schon Joko und Klaas dort einfach “verheizt” wird.

 

Quelle: spiegel.de

Fr0sty

4 KOMMENTARE

  1. Joa, bisschen von zu Hause aus 1-2 Stunden mit Olli rumblödeln am Freitag ist anstrengend, der arme Mann und Heiland Bööööhmi!

  2. Ich glaube nicht, dass so jemand im Werbefernsehen funktioniert. Er braucht ein paar schlaue Köpfe, die das Potential erkennen und ihn machen lassen, und dann kann er auch liefern.

    Und ich glaube nicht nur, dass er im Werbefernsehen nicht funktionieren kann, ich glaube auch, dass das Werbefernsehen ihn nicht haben möchte. Er ist einfach ein guter Junge.

    • irgendwie bezweifel ich das ja. wer junges blut in die öffentlich-rechtliche einschaltquote holen kann, wird im privatfernsehn mit kusshand aufgenommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here