Martin Schulz neuer SPD-Kanzlerkandidat?

bleibt-er-in-strassburg-oder

Wer soll bei der Bundestagswahl 2017 als Kanzlerkandidat für die SPD antreten? […] Wie die Zeitschrift „Spiegel“ berichtet, favorisiert eine wachsende Zahl führender Genossen inzwischen EU-Parlamentspräsident Martin Schulz. […] In Berliner SPD-Kreisen ist ein Wechsel von Schulz in die Hauptstadt schon seit Monaten ein Szenario, das diskutiert wird. So heißt es unter Genossen seit längerem, sollte Schulz im nächsten Frühjahr, wie ursprünglich geplant, nicht eine weitere Amtszeit als EU-Parlamentspräsident anstreben, könnte er als Kanzlerkandidat nach Berlin wechseln und der SPD damit womöglich größere Chancen verschaffen als mit einem Spitzenkandidaten Sigmar Gabriel.

Eine überraschende Nachricht. Dass Sigmar Gabriel für viele eigentlich kein Wunschkandidat für das Kanzleramt ist, sollte kein großes Geheimnis sein. Die Erwägung, den beliebten Präsidenten des Europäischen Parlaments jetzt ins Rennen zu schicken, kam jedoch relativ überraschend. In meinen Augen ist Martin Schulz aufjedenfall ein geeigneter Kandidat.

Wie seht ihr das?

 

Quelle: faz.net

Fr0sty

 

Kategorien
Allgemein, Politik
Diskussion
21 Kommentare
Netzwerke