TEILEN

Plötzlich geht es dann ganz schnell: Nachdem Samsung sein aktuelles Flaggschiff-Smartphone heute Nacht offiziell auf Eis gelegt hat, gleichzeitig aber eine intensive Untersuchung der fortgesetzten Selbstentzündungen ankündigte, hat der koreanische Konzern nun gegenüber unseren US-Kollegen erklärt, dass man die Produktion des Galaxy Note 7 nicht nur vorübergehend sondern dauerhaft einstellt.

Frei nach dem Postillon: Die übriggebliebenen Geräte werden an den IS verkauft…

Quelle: Engadget.de

1 KOMMENTAR

  1. Da wäre noch das Loch in der Wüste aus dem sie die alten E.T.-Spiele geholt haben, kann mit den Handys bei Bedarf sogar individuell vergrößert werden. Wäre doch was für Samsung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here