Die JustNetwork/Stevinho-Dokumentation

StevieProjs

Commuinity-Mitglied Lars hat mich beim Hurricane Community-Treffen im Sommer angesprochen und mir von seiner Idee für dieses Projekt erzählt. Wir reden hier von einem wirklich aufwendigen und vor allem hochwertigen Werk und nicht irgendeinem Hobby-Filmer, der mit seiner Handy-Kamera durch die Gegend rennt. Letztes Wochenende war Lars bei mir zu Gast und hat ein Drei-Stunden-Interview mit mir über die letzten 16 Jahre geführt. Was er da allein an Technik aufgeboten hat, war schon beeindruckend. Es wird am Ende also definitiv eine äußerst professionelle Dokumentation über das JustNetwork und unsere großen Projekte in letzten Jahre.

Lars hat mir nun nochmal per Mail einen Anruf an Euch geschickt, da er u.a. auch Hilfe für dieses tolle Projekt sucht. Vielleicht habt Ihr ja Bock?

“Liebe JN-Community,

wie ihr vielleicht wisst, arbeite ich aktuell an einer kleinen Doku, die auf die vielen vergangenen Jahre des Just-Networks und Steves Arbeit im Netz zurück schauen soll. Sprich ich habe die letzten Wochen und Monate damit verbracht, nochmal die letzten 14-15 Jahre zu rekapitulieren und mir alles, was Steve mit uns als seiner Community auf die Beine gestellt hat anzuschauen: Von den Anfängen bei W3Community über die vielen Jahre WoWSzene mit den einzigartigen WoW-Nächten bis hin zur Verabschiedung des Studios vor ein paar Wochen.
Aber wie Steve hat natürlich auch seine Community über die Jahre großen Anteil daran, dass das Just-Network so viele tolle Aktionen und die damit verbundenen Erinnerungen hervorrufen konnte. Und, da ich so langsam von der Theorie zur Praxis gehe, möchte ich auch gerne andere Community-Mitglieder mit ins Boot holen. Dabei habt ihr 2 Möglichkeiten bei dem Projekt mitzuwirken:

1. Zum einen suche ich mit Freiwillige, die Bock haben mit mir an dem Projekt zu arbeiten. Dabei steht es euch offen, wie ihr euch einbringen wollt. Seid ihr zum Beispiel fit was Kamera oder Ton angeht und habt Lust mit mir auf Interview-Dreh zu gehen oder kennt euch mit Grafik-Design und Animation aus, könnt ihr dabei sein. Ich würde mich auch extrem freuen, wenn jemand Lust hat ein Filmplakat zu entwerfen. Aber auch wenn ihr euch nicht im Bereich des Mediums selbst einbringen wollt, könnt ihr zum Beispiel in Videos/Streams/Sendungen reinschauen und mich dabei unterstützten, die schönsten Momente des Just-Networks zu finden. Außerdem suche ich auch noch jemanden der sich vielleicht mit GEMA-freier Musik auskennt und in dem Bereich ein bisschen was für den Film recherchieren würde.

2. Zum anderen würde es mich wahnsinnig freuen, wenn so viele Community-Mitglieder wie möglich mir am liebsten per Videoclip oder sonst auch als Audio-Sample ihre Erfahrung mit dem Just Network schildern. Dabei könnt ihr zum Beispiel erzählen, wie ihr zum Just Network bzw. zu Steve als Person gekommen seid oder was eure schönsten Momente mit dem Just-Network waren.

Wenn ihr also Lust habt euch einzubringen oder einen Clip einzusenden dann schreibt mir bzw. schickt eure Clips an projektRJN@gmx.de. Dann können wir uns zusammensetzen und Näheres besprechen.

Ich freue mich sehr mit euch auf die tolle Zeit zurück zu schauen und mit dem Projekt viele schöne Erinnerungen noch einmal zum Leben zu erwecken.”

Kategorien
Aktion, Internet
Diskussion
1 Kommentar
Netzwerke