TEILEN

14610915_1692540294397617_1083213659509661794_n

Die Katze ist also endlich aus dem Sack: Und die Gerüchte kommen relativ nach an das Endergebnis heran…

Introducing Nintendo Switch! In addition to providing single and multiplayer thrills at home, the Nintendo Switch system also enables gamers to play the same title wherever, whenever and with whomever they choose. The mobility of a handheld is now added to the power of a home gaming system to enable unprecedented new video game play styles.

Ich finde, dass die Sache ein tolles Konzept ist und werde sie mir definitiv kaufen. Ich bin sehr auf die kommenden (exklusiven) Titel für die Konsole gespannt. Die Nintendo Switch erscheint im März 2017.

gallery02

37 KOMMENTARE

  1. Das sieht für mich nach dem aus, was die Wii U hätte werden sollen. Es kommt natürlich auf die Spiele und den Preis an, ob es sich zu kaufen lohnt, aber einen Blick ist es allemal wert.

  2. Gehts nur mir so oder hält die Switch noch jemand für den Konsolenzwilling, der Nvidias neues Shield Tablet X1 im Mutterbauch absorbiert hat? Im Prinzip wäre es nur logisch. Nvidia würde wahrscheinlich vergeblich ein Gaming Tablet in den schwächelnden Markt werfen und in direkte Konkurrenz mit Nintendo gehen müssen. Nvidia würde weniger eigene X1 verkaufen und weniger Hardware an Nintendo liefern können. Nintendo dagegen bietet sich als sicherer Abnehmer an und profitiert vom Knowhow das sich Nvidia seit 2014 mit dem Shield Tablet erworben hat. Softwareprobleme, Akkuprobleme, usw. kann Nintendo gar nicht alleine in den Griff kriegen. Man hörte ja jetzt auch das es bei den Entwicklern noch Probleme gibt, wo Nintendo unterstützen muss und damit noch nicht ansatzweise so viele Entwickler Devkits bekommen haben wie es sonst normal wäre.

    Das man ordentliche Technik in ein Tabletgehäuse stopfen kann haben Nvidia, Google, Samsung und Apple bereits bewiesen. Full HD Gaming und mehr auf Tablets ist nur noch ein Problem von abwärtskompatiblität und verbauten Displays. Rein technisch ist das für die momentanen Flagschiffe Pixel C, Galaxy Tab Pro S und iPad Pro ohne Weiteres möglich. Es gibt also keinen Grund anzunehmen, das ein rein auf Gaming getrimmtes Tablet keine ordentliche Performance abliefern könnte.

  3. Für mich ist die Konsole auch uninteressant, was nichts daran ändert, dass sie mMn die interessanteste Konsole zur Zeit sein kann. Großes Manko wird die Leistung sein. Davon ab, ist Nintendo quasi die letzte Konsole die “Couch-Coop” zulässt. Guckt man sich eine PS4 oder eine XBoxOne an, findet man eine Konsole mit normaler Computer-Hardware, die sich im Bereich der unteren Mittelklasse befindet, bei denen die Spiele locker stets 20€ im Vergleich zur PC-Version mehr kosten und bei denen man ein kostenpflichtiges Abo zahlen muss, um wenigstens Online spielen zu können. Einzig Fifa/PSE und ein paar wenige Ausnahmen lassen sich noch zusammen auf einer Konsole spielen. Da frag ich mich wo noch das Argument für die Konsolen bleibt (mit einem 350-400€ PC kriegt man 30 FPS in den Spielen auch locker hin).
    Nintendo verlässt diesen Markt nicht und das ist ihnen zu gute zu schreiben.

    • Kann ich nur unterschreiben. Auch die Art der Spiele machen Wii und Gamecube zu den einzigen Konsolen, die bei mir und meinen Leuten Co-Op gespielt werden. Außer – wie du sagst- eben Fifa. Zusätzlich Handheld ist würde ich sagen auch ein Schritt in diese Richtung, also das Fördern vom Spielen zusammen.

  4. Ich bin auch ziemlich begeistert. Die Kritik wegen Akkulaufzeit und “wer nutzt das in der Öffentlichkeit” sind nur bedingt berechtigt. Ihr seid wahrscheinlich einfach nicht die Zielgruppe. Für mich ist es aber z.B. super wenn meine Freundin Abends was im Fernsehen sehen will das mich nicht interessiert. Dann kann ich problemlos weiter zocken und man muss sich nicht in getrennten Räumen aufhalten.

    Ganz allgemein nervt mich die Bindung an den Fernseher ziemlich, weshalb ich sehr viel mit dem 3DS spiele. Die neue Konsole von Nintendo könnte diesen für mich ersetzen. (Habe den 3DS sowieso nur zuhause genutzt)
    Gleichzeitig habe ich die möglichkeit, falls ich es denn mal möchte, am Fernseher zu spielen.

    Was die Leistung angeht weiß man ja noch nichts, allerdings ist Grafik für mich absolut nebensächlich, Story bzw. content zählt für mich…

    • Deine Freundin lässt dich dann einfach zocken !?

      Meine wäre total angepisst und würde schlechte Laune verbreiten, wenn ich mich nicht “mit ihr” beschäftige, selbst wenn wir Fernseh gucken…

      • Soll noch Frauen geben die nicht 24/7 Aufmerksamkeit brauchen und Hobbys des Partners tolerieren 🙂 Meine pennt auch ständig beim Netflix gucken ein oder so und ich bin deswegen auch nicht pissed oder sonst was demnach handhabt sie das genauso bei mir ;D

  5. Und mit diesen Mini-Controllern, die in etwa so groß sind wie mein Daumen, soll man also Spaß am Spielen haben…?!

    Das wage ich aber zu bezweifeln!

  6. Ich weiss auch nicht. Irgendwie ist und bleibt nintendo in meinen Augen ein Gerät für Kinder. Mehr als Comic-Grafik ist meist nicht d.h. ich brauch eh weiter einen PC und PS.
    Ich hätte gern mal wieder eine runde Mario oder mario kart gezockt, aber extra eine Konsole dafür kaufen und aufbauen, die ich dann für gar nix anderes brauche…nee

  7. Fuck gerade erst zum Release die PSVR gekauft. Jetzt bringt nintendo das was ich mir schon seit ein paar Jahren gewünscht hab. Wird teuer in nächster Zeit 😀

  8. Wieder nichts für mich.
    Herr Nintendo und ich, passt seit der Wii offenbar eben nicht mehr.
    Naja. 3ds + snes/n64/gc machen auch Spaß, und für Grafik gibt es Herrn PC…

  9. Endlich. Ich bin gespannt ob das alles so klappt. Nun weis ich aber auch dass ich bis März sparen muss XD

    Sieht aber ganz interessant aus. Was ich sehr angenehm finde als alter Hase, dass die Cadrige wieder kommt. Auch wenn es nur übergroße SD-Karten sind. Fühlt sich für mich aber einfach besser an 😀

    Danke für die Info. Etwas auf das ich mich länger freue und nun drauf hinarbeiten kann.

  10. Das sieht genial aus, ich fuerchte allerdings das es fuer den handheld modus einen Onlinezwang geben koennte, braucht das Ding dann eine sim-karte?

  11. Mir zeigt die neue Konsole, dass Nintendo einfach in den 90ern und frühen 2000ern hängen geblieben sind.Statt auf Leistung und neue Inhalte zu setzen, kommt Nintendo wieder mit irgendwelchen Spielereien an – Controller auseinanderbauen, zweiter Bildschirm etc. Einzig interessant ist, dass scheinbar direkt ein zweiter Controller mitgeliefert wird. Aber ansonsten wird sich nicht viel ändern: vergleichsweise schwache Leistung der Konsole und wahrscheinlich eine Handvoll gute Spiele ( Monster Hunter, Xenogear, Mario Zelda – was kommt sonst noch? ).

    Für mich so innovativ wie das 2in1- Skateboard oder der Flip-R/C-Truck.

    Werde ich mir nicht kaufen.

    • Du gehörst einfach dann nicht zur Zielgruppe wenn du so darüber denkst. Nintendo wählt meistens einen Comic Stil für den es nicht so viel Leistung braucht. (ist halt Geschmacksache ob man das mag). Das ganze ist auch kein Gimick sondern Nintendo versucht seine Zielgruppen zu Vereinen um in der Lage zu sein genug gute Games zu Entwickeln. Im Moment muss Nintendo für den 3ds (der sich sehr gut Verkauft) und die Wii U Entwickeln. Es macht also einfach nur sinn eine Konsole zu erschaffen die beides in einem ist. Nintendo will die zweit Konsole sein und da ist sie für mich klar die erste Wahl. Pc + Nintendo Switch und ich habe alles was ich möchte. Für andere wird es die Combo PS4 + Nintendo Switch sein usw. Nintendo braucht die ganzen 3rd Party Titel nicht und sind wir mal ehrlich. Selbst zu Gamecube Zeiten hat Nintendo troz Power nie den vollen Support bekommen.

    • Muss ich leider unterschreiben. Habe selbst meine PS4 verkauft, weil sie mit einem (fairerweise deutlich teurerem) PC nicht ansatzweise mithalten kann. Ich habe noch eine Wii U und spiele auch ab und zu damit (leider mittlerweile echt selten), weil die Spiele eben immernoch cool sind. Vielleicht kaufe ich mir auch die Switch, wegen Mario, Zelda, Pokemon, Smash Bros. Aber ehrlich gesagt würde ich auf einer Konsole zu Hause lieber wirklich anspruchsvolle Inhalte in FHD / UHD spielen. Und unterwegs für Pokemon oder Mario Grafik reicht auch ein Smartphone…

      • Laut dem was ich in dem Video gesehen habe wird das Gerät Full HD unterstützen können wenn es in der Dockingstation ist. Mobil wird dann mit dem kleinem Display anders skaliert werden. Nicht sehr viel anders wie mit PS4 und PSVita als Mobilgerät.

        • Ja, nur ist die PS4 “last generation”. Keine Ahnung, aber ich kaufe die Nintendo Konsolen seit Jahren nur wegen der guten Spiele. Wäre halt geil, wenn sie endlich auch mal technisch auf der Höhe der Zeit blieben…

      • Wer einen 3DS hat, weiß, dass Smartphone niemals das Gameplay-Level eines echten Handheld erreichen werden, da Touch-Steuerung einfach ungeeignet is für Titel wie Mario oder Zelda.

      • Mittlerweile kann man sich ja sogar einen PC in der Preisregion einer PS4 kaufen, der mindestens die gleiche Leistung liefert. Hinzu kommt der Vorteil, dass die Spiele für den PC stets günstiger sind und man kein “f*cking” PlayStation Plus braucht, um Multiplayer zu spielen.

        • Die Rechnung würde mich ja mal interessieren.
          Zum PC gehört nicht nur neue cpu und gpu, sondern alles. Inklusive Gehäuse, Netzteil und Peripherie (ist bei Konsolen schließlich auch dabei).
          Wenn du nicht zu 95% auf Gebrauchtware setzt, kommst du auf mindestens 800€.

          Schon alleine ein billiges 20-30€ Netzteil, welches einen Effizienzverlust von 35%+ mitbringt, kostet dich über ein paar Jahre gesehen mehr Geld als direkt ein 100€ Netzteil mit einer 90%+ Effizienz. Auch sowas muss man eigentlich mitrechnen.

          • Guck dir einfach mal das Video an. https://www.youtube.com/watch?v=FDGt-vVm4Ac
            Mit nem 800€ PC bist du schon mal deutlich besser ausgestattet. Und vor allem wirst in entsprechenden Spielen deutlich über 30 FPS erreichen. Es geht bei einem entsprechenden Low-End PC allein darum, die Leistung der Konsolen zu erreichen. Und den Stromkosten stehen die Einsparungen durch PS-Plus und die teueren Spiele gegenüber. Außerdem kannst du deine Peripherie, Netzteil und Gehäuse noch eine Weile weiterverwenden.
            Dieses Argument: “Man muss ja auch die Peripherie kaufen”, zieht halt auch nicht. Zum einen hat man diese meist sowieso und bei den Konsolen muss man sich meist auch noch nen weiteren Kontroller kaufen. Und der Fernseher ist bei der Konsole eben auch nicht dabei.
            Insgesamt würde ich immer behaupten, dass ein PC im Schnitt günstiger als eine Konsole ist. Außer natürlich du bist Enthusiast und kaufst dir nen >1000€ PC. Aber das ist halt optional. Und dann bist die von der Leistung, den FPS und der Grafik halt auch einfach mal den Konsolen Lichtjahre voraus.

          • Sorry aber das ist einfach nicht wahr. Nen Gaming PC der das Level einer PS4 erreicht bekommst du schon für 400-500 Euro. Dazu kommt das die Games meisten günstiger sind (und wenn man auch Keyseller setzt sogar DEUTLICH günstiger) und dinge wie Multiplayer eben kostenlos sind.

  12. Einfach nur genial !!!! Mein Traum wird wahr. Genau das wollte ich 😀 Alle Nintendo Games auf einer Hybrid Konsole. Pokemon, Mario, Zelda, Monster Hunter, Fire Emblem, Metroid. Was will man mehr? Ich bin restlos begeistert und Happy. Das wird das erste mal seit dem Gamecube das ich eine Konsole zum Release kaufen werde.

    • Du meinst Pokemon, Mario, Zelda, Metroid Remakes, was anderes als Remakes scheint von Nintendo ja nichtmehr wirklich zu kommen…

      • Berechtigte Kritik aber ist es im rest der Gaming Industrie denn anderes? Nintendo Games bewegen sich zu 90% auf einem sehr hohen Level und z.B. das neue Zelda scheint viel “neues” zu versuchen. Man weiß halt was man kriegt wenn man eine Nintendo Konsole kauft. Ich würde mir auch mehr mut zu Neuem wünschen aber das gilt für alle nicht nur Nintendo.

  13. Im ernst? Wie lange soll da die Batterie halten? 1-2 Stunden?
    Mir ist es jetzt schon peinlich mit dem 3DS in der Öffentlichkeit zu sein. Da lauf ich bestimmt mit dem mobilen Bildschirm durch die Gegend und “zock” mal während der Zug fahrt ein bissel Skyrim.
    Davon abgesehen wird sie mit großer Sicherheit wieder underpowered wie die Wii U sein. Keiner brauch solche Gimmick Konsolen.

    • Die meisten Leute zocken mit ihrem 3ds nicht draußen (hier in Europa in den USA und vor allem Japan schon). Trotzdem mögen viele die Freiheit nicht ans TV gefesselt zu sein. Power ist nicht alles btw 😉 Nintendo liefert seit Jahrzehnten hervorragende Games ohne Hardwarepower. Die Wii U und auch die Wii waren beides Gimmick Konsolen (da stimm ich dir zu) aber die neue Konsole ist nur eine Logische weiter Entwicklung und hat nichts mit Gimmick zu tun.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here