Baby wird zweimal geboren

aerzte-bringen-baby-zweimal-zur-welt_pdaarticlewide-1

In den USA haben Ärzte einen seltenen Eingriff gewagt: Sie holten ein Baby zweimal auf die Welt und setzten es zwischendurch wieder in den Mutterleib. Nur dadurch konnten sie das Kind retten – denn bei der kleinen LynLee war ein Tumor diagnostiziert worden. […] Die Mediziner hatten die kleine LynLee in Houston (Texas) nach 23 Wochen und 5 Tagen Schwangerschaft aus der Gebärmutter geholt, einen Tumor am Steißbein entfernt und den Fötus wieder in den Mutterleib gebracht.

Es fasziniert mich immer wieder, wozu die moderne Medizin mittlerweile in der Lage ist…

 

Quelle: haz.de

Fr0sty

Kategorien
Allgemein
Diskussion
2 Kommentare
Netzwerke