TEILEN

deutsche-sind-dicker-als-der-eu-durchschnitt_pdabigteaser

Deutschland hat ein gewichtiges Problem: Hierzulande gibt es mehr fettleibige Menschen als im EU-Durchschnitt. Bis zum Spitzenreiter Malta fehlen aber noch ein paare Pfunde. […] Am häufigsten ist Fettleibigkeit laut Eurostat in Malta (26 Prozent) verbreitet, gefolgt von Lettland (21,3 Prozent) und Ungarn (21,2 Prozent). Am seltensten müssen sich Menschen in Rumänien (9,4 Prozent), Italien (10,7 Prozent) und den Niederlanden (13,3 Prozent) mit Fettleibigkeit plagen.

Eine wenig überraschende Studie. Dass die Menschen in der westlichen Welt immer dicker werden ist kein neues Phänomen. An die Zahlen aus den USA kommen wir jedoch noch nicht heran…

 

Quelle: lvz.de

Fr0sty

4 KOMMENTARE

  1. In einer Zeit, in der jeder schön ist und man jeden ermutigt sich bloß nicht der unnötigen gesellschaftlichen Norm anzubiedern, brauch man sich über eine solche Entwicklung nicht zu wundern. Mir persönlich ist’s vollkommen egal, ob jemand “normal” aussieht, oder wie ne Fleischtonne. Wer allerdings der bedenklicheren Lebensstil an den Tag legt, braucht man dabei wohl nicht zu erwähnen…

    • Denke nicht, dass man das so festmachen kann. Nur weil jemand dünn ist, heißt das nicht, dass dessen Lebensstil unbedenklicher ist. Manchmal ist das genetisch veranlagt. Dazu kommen noch andere Laster wie Alkohol, Nikotin und andere Drogen.

  2. Auch wenn das jetzt von mir angesprochene Problem natürlich nicht extrem ins gewicht fällt (weil es nicht allzu viele sein werden), muss man hier jedoch mal anmerken, dass hier mit dem BMI gerechnet wird, der nicht unbedingt so ausschlaggebend ist, weil Körperfettanteil ja doch deutlich unterschiedlich sein kann. Ich betreibe beispielsweise viel Kraftsport und bin nach Körperfettanteil (mach aber auch regelmäßig Bluttests) total im Rahmen, und laut BMI wäre ich wieder sehr stark übergewichtig. Wollte es nur mal erwähnen weil die Sache mit dem BMI nicht immer so eindeutig ist.

    • Da gebe ich Dir recht! Habe selbst einen BMI von 30,1 bei 185cm Körpergröße und 103 Kg Gewicht. Körperfettanteil liegt allerdings bei knapp 12%. Bin aber laut BMI diabetesgefährdet, KHKgefährdet, arteriosklerosegefährdet 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here