“Wir bezahlen für eure Verteidigung!“

Habt Ihr Mabyrit Illner gestern Abend verfolgt?

Maybrit Illners Gäste diskutierten über die bevorstehende Präsidentschaftswahl in den USA […] Es war der gefühlt hundertste Versuch, die Amerikaner und ihre politische Kultur zu verstehen. Dabei ging es natürlich auch um die alles entscheidende Frage: Wer wird das äußerst knappe Rennen gewinnen? […] Für den sorgte US-Amerikaner Smith mit seiner Antwort auf die Frage, wie das Verhältnis von Deutschland mit einem Präsidenten Trump sein könne. Die Zusammenarbeit ginge schon weiter, sagte Smith. Aber: “Ihr habt kostenlose Universitäten, schöne Züge. Das habt ihr, weil wir für eure Verteidigung bezahlen!“

Ihr lacht? Das ist leider bitterer Ernst und ein super Indiz dafür, wie selbstherrlich sich die Amerikaner sehen: Der Rest der Welt hat extrem viel Glück, weil das glorreiche Amerika stellvertretend für alle die Erde vor all seinen Gefahren beschützt. Ohne den großen Sheriff USA wären wir alle verloren. Ja, das glauben die wirklich…

Quelle: T-Online.de

Kategorien
Kino/TV, Politik
Diskussion
49 Kommentare
Netzwerke