Remakes von Warcraft 1 & 2 nicht geplant!

Blizzard hat keinerlei Pläne, die beiden RTS-Klassiker Warcraft: Orcs & Humans und den Nachfolger Warcraft 2: Tides of Darkness als Remaster oder Remake neu aufzulegen. Unternehmensgründer Frank Pearce führt als Grund für den Verzicht unter anderem den Mangel an verfügbaren Ressourcen an […] Man konzentriere sich lieber darauf, “fantastische Inhalte” für World of Warcraft und Overwatch abzuliefern beziehungsweise völlig neue Projekte anzugehen als diese “Fossilien auszugraben”.

Außerdem sagte Pearce, dass “nach heutigen Standards würden Warcraft 1 und 2 schlicht nicht mehr so viel Spaß machen würden”. Und genau das ist der Punkt: Ähnlich wie in der WoW-Classic-Diskussion neigen wir dazu, Inhalte oder Spiele zu idealisieren. Damals waren sie halt cool. Aber das Gaming hat sich weiterentwickelt. Und genau deshalb bedeutet es nicht automatisch, dass wir eine Neuauflage auch gut finden würden. Siehe unsere Diablo 2-Woche, und wie schnell wir von dem Spiel gelangweilt waren. Ich finde Blizzards Entscheidung daher in diesem Falle absolut richtig.

Quelle: PCGames.de

Kategorien
Gaming
Diskussion
15 Kommentare
Netzwerke