Erdbeben erschüttert Neuseeland: Der Raid wird nicht verlassen!

Während des starken Erdbebens in Neuseeland zeigte sich ein WoW-Spieler pflichtbewusst seiner Raid-Gruppe gegenüber. Durch einen Stream wurde festgehalten, wie der WoW-Spieler versuchte, unter allen Umständen weiter im World of Warcraft-Raid aktiv zu sein. Angsterfüllt zwar, aber auch durchaus pflichtbewusst, versuchte er, die Schrecken Azeroths mitunter vom Boden unter seinem Schreibtisch aus zu bekämpfen, nachdem ihn das Beben vom Stuhl gehauen hatte.

Geil finde ich, wie der Kerl im TS ansagt, es gäbe ein Erdbeben bei ihm, und ein Mitglied des Raids antwortet: “Noone cares!” – für seine Standhaftigkeit im Raid (trotz Erdeben) verdient der Mann auf jeden Fall einige DKPs extra. Oder was meint Ihr?

Quelle: PCGames.de

Danke an Nico für den Link!

Kategorien
Gaming, youtube
Diskussion
19 Kommentare
Netzwerke