TEILEN

Das UFO 2.0 getaufte Hausboot heißt nicht nur so, es hat auch eine klischeemäßige Ufo-Gestalt, die in diesem Fall das Ergebnis strikter Freizeit/Spaßausrichtung ist, die sich über drei Etagen erstreckt, wobei das Schlafzimmer unter der Wasserlinie einen beeindruckenden Unterwasserausblick erlaubt.

200.000 Dollar kostet der Spaß. Auf der einen Seite kriegt man für so viel Kohle sicher auch ein richtig schönes Boot, auf der anderen Seite sieht das Schlafzimmer mit Unterwasser-Atmosphäre schon echt verführerisch aus. Was meint ihr dazu?

ufo-9

ufo-8

Quelle: Engadget.de

5 KOMMENTARE

  1. bin sicher kein Experte aber 200.000 $ erscheint mir seeeeehr optimistisch wenn man sich mal anguckt was schon kleinere Yachten so kosten. aber geil isses

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here