Der Rosenkrieg der Lombardis

pietro-lombardi-sarah-lombardi

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Davon dürften inzwischen auch Sarah und Pietro Lombardi ein Lied singen können. Seit Wochen vergeht kaum ein Tag, an dem nicht über das Ex-DSDS-Traumpaar berichtet wird. Damit soll nun – JUHUUH – für immer Schluss sein.

Normalerweise tue ich mir meine jährliche Dosis Asi-TV immer erst im Januar zum Dschungelcamp an. Allerdings kommt man in diesen Tagen, so sehr man es sich auch wünscht, nicht am Rosenkrieg der Lombardis vorbei. Ein Traum für jeden Boulevard-Reporter: Sie waren das “Traumpaar der deutschen Musik-Szene”, dann hat Sarah nach hundert Jahren Ehe ihren Pietro betrogen. Sie ist also eine “Schlampe”, und er wurde handgreiflich. Und immer wenn man denkt, es könne nicht mehr schlimmer werden, erscheinen neue Enthüllungen und/oder Videos in den Boulevard-Medien. Wie dieses hier zum Beispiel…

Mehr Fremdschämen geht nicht. Und natürlich kann man das Video auf ALLEN großen Seiten im Netz bewundern. Die beste Reaktion in dieser Sache hat man wieder der gute, alte Jan Böhmermann gezeigt – gestern im Neo Magazin Royale (ab 5:50 min und 14:22 min).

Großartig! Auch wenn es natürlich einen gewissen Unterhaltungswert hat, hoffe ich persönlich, dass die beiden Lombardis ihre Scheidung ab jetzt wirklich privat hinter sich bringen. Als wenn…

Quelle: T-Online.de

Kategorien
Internet, Kino/TV
Diskussion
17 Kommentare
Netzwerke