TEILEN

sonnemond

Heute sind die beiden neuen Pokemon-Spiele Sonne und Mond erschienen. Meine gesamte Twitter-Timeline ist voll davon. Irgendwie zockt es gefühlt aktuell jeder, oder? Hier nur einige Beispiele aus der Community…

Ich hätte auch richtig Lust, loszuzocken. Jetzt wo ich krank bin, wäre es perfekt: Schön ins Bett kuscheln und spielen. Leider habe ich weder nen 3Ds noch nen 2DS. Kann einer vorbeikommen und mir seinen 3DS mit einem der beiden Spiele leihen? Das wäre nett…

Ansonsten staune ich immer, welch großes Sortiment mit dem Release eines neuen Pokemon-Spiels aufgefahren wird. Bundles, wo man einen 2DS zusammen mit dem Spiel für 100 Euro bekommt. Lösungsbücher – wer spielt denn bitte damit?

Schreibt mal in die Comments, ob Ihr auch im Pokemon-Fieber seid und wie Ihr den Release genau zelebriert. Wird jetzt erstmal durchgesuchtet?

24 KOMMENTARE

  1. Habe auch mit einem Kumpel beide Spiele Vorbestellt. Zelebriert haben wir das ganze indem wir 5 mal das Spiel neu gestartet und getauscht haben, sodass wir beide alle 3 Starter Pokemon haben ^^

  2. Habe gestern meinen letzten Unitag der Woche gehabt und jetzt Wochende. D.h. erstmal heftig durchsuchten, damit die Vorbereitung für die Pokémon International Championship in London, Anfang Dezember, bald losgehen kann.

  3. Das ist tatsächlich das erste Mal, dass ich ein Pokemonspiel zum Release kaufe und zocke. Sonst kam immer irgendwas dazwischen.

    Aber durchsuchten? Nie im Leben! Das muss man genießen, muss man das. Ich will wach sein, wenn ich es spiele – auch wenn es seit X/Y kaum noch Konzentration erfordert.

    Ich rechne in Zukunft zwar nicht mehr mit Spielen des Kalibers Platin oder HeartGold (bin alter Gen 2-Fanboy), aber der Serie an sich kann ich wohl auf absehbare Zeit treu bleiben. Wird einfach nicht alt, der Scheiß!

  4. Grml… eigentlich war ich nicht so angetan von den neuen Pokemon-Spielen aber jetzt, da es, wie du schon sagst, so gut wie jeder spielt (schaue auch das Let’s Play dazu von den rocket beans), hätte ich schon bock drauf. Aber ich zock grad Bravely Default auf dem 3DS (bin nämlich auch krank) und das macht auch super Spaß.

  5. Mich würde schon mal wieder eines der neueren Pokemonspiele reizen (bei der Grafik muss doch jedem Fan der ersten Stunde das Herz aufgehen), aber weder bin ich bereit mir nur dafür einen Handheld zu holen, noch hab ich das Gefühl das ich sonderlich glücklich mit den neueren Spielen werde. Story und Aufmachung wirken einfach “weichgekocht”, um das mal so zu formulieren

    • Was genau meinst du mit weichgekocht? Sonderlich “hart” waren die Pokemon Storylines ja nie, wobei bei der letzten Generation ja unter anderem Themen wie Massenvernichtungswaffen oder ewiges Leben und die daraus resultierende Einsamkeit ein Teil der Hauptstory waren, also vergleichsweise “harter Tobak”.

      • Bevor ich was sage: ich hab die ersten drei Generationen gespielt (die ersten beiden sehr intensiv), ansonsten in alle anderen nur mal hier und da reingeschaut. Das letzte was ich gesehen hab war das LetsPlay von Steve und Mulay. Wenn ich also irgendwas verpasst habe kann das durchaus sein.

        Als Kind ist mir das nie so aufgefallen, aber wenn man es mit der Serie vergleicht waren die ersten beiden Generationen schon relativ “hart”, zumindest was das Topic angeht. Sei es der Geisterturm in Lavandia oder die ganze “erzwungene Evolution” in Gen2, dazu in Gen3 die Sache mit dem Weltuntergang.
        Was ich so derletzt von Pokemon gesehen habe war einfach grundsätzlich sehr, äh, “bunt”. Allein diese komische Pseudoliebesgeschichte die sie scheinbar in X/Y aufbauen wollten war doch sehr befremdlich irgendwie. Vielleicht täuschte auch nur der Eindruck, aber mir kam das nicht vor wie das typische Pokemonspiel, dass ich kenne.

        Allerdings kann mich der Eindruck auch täuschen, denn das letzte Pokemon das ich (an)gespielt habe war Reborn, dementsprechend könnte da mein Blick etwas verstellt sein 😀

  6. Hab nach Pogekom Rot , Blau und Gold auf dem Gameboy aufgehört.
    Zur ersten und besten Serie gemacht , Super unterhaltsam auf dem Gameboy, seither das Selbe Spielprinzip.

      • Schon klar.

        Ist für mich etwa wie bei Heroes der letzte Teil ist einfach nur noch Ausgelutscht .

        Für mich waren die Gb Spiele eben schon “Perfekt”. Habe die nachfolger noch Angetestet aber nunja , irgendwann ist eben die Luft raus.

  7. Spiele schon seit Montag, da könnte ich es in unserem mediamarkt kaufen.
    Macht wirklich Spaß, nur hab ich mit nem Kumpel alle Starter ertauscht, dass hat sicher 3 Std gedauert.
    Schade ist auch das man den ep Teiler nicht wie früher für nur ein pokemon nutzen kann. So lvlt man etwas schnell und besiegt jeden ohne Probleme

    • Dann schaltet man den EP-Teiler eben aus. Das ist jetzt schon seit X/Y so mit dem, und wenn man sich nicht überleveln möchte, sollte man ihn deaktivieren.

  8. Vor einer Woche hätte ich warscheinlich früh um neun, bzw. direkt nach Feierabend, vorm Elektronikmarkt gestanden. Aber jetzt eine Woche und hunderte Streams später reizt es mich einfach nicht mehr. Die “Story” hat mang esehen bzw irgendwo gelesen und ich bin einfach zu angepisst davon das Nintendo einen scheiß auf europäische Kunden gibt.

  9. Ich hoffe auf die Bewahrheitung von dem Gerücht, dass für die Nintendo Switch ebenfalls eine 3. Version dieser Generation erscheinen wird.

  10. Na toll… damals vor 15-18 Jahren, als Pokemon gerade in Deutschland “herauskam”, war ich selber ganz vorne mit dabei… aber nun? 32 Jahre alt, zwei Kinder, Vollzeit-Beruf – das geht leider nicht mehr. Außerdem hab ich schon damals damit abgeschlossen. Irgendwie bin ich mit sowas immer zu spät oder zu früh… verdammt

  11. Bezüglich den Lösungsbüchern: Es gab bei jeder neuen Pokemongeneration immer 2 Lösunsgbücher, wobei das zweite immer erst ein paar Monate nach Release erscheint. Im ersten Lösungsbuch ist der Storyverlauf ein paar Extrax beschrieben. Das zweite Lösungsbuch ist aber eine umfassende Enzykklopädie (quasi immer die jeweils aktuelle Bibel für Pokemon Fans) in der alle Daten zu allen Pokemon (Fundorte, Erlernbare Attacken, Entwicklungsstufen, Basistatuswerte, Größe, Aussehen usw) und Items vorhanden sind. Das zweite kann ich jedem Pokemonfan empfehlen der längerfristig Pokemon spielen möchte und für den nach der Hautpstory nicht Schluss ist, sondern das Spiel erst so richtig anfängt. Für Competetive Player und Theory Crafter das zweite sowieso ein Muss, es sei denn ihr wollt für jeden Schmarn immer ins Internet schauen. Harcore Fans holen sich natürlich beide Bücher.

  12. 100 Euro für den 2d plus pokemon? ist doch ein super deal! Ansonst zock ich es auch nebenbei im moment. Es ist richtig richtig gut. Soll ja nicht umsonst das beste Pokemon seit 20 Jahren sein 🙂

  13. Ach Steve, ich hab ja gedacht: Ach, wird geil Birthday am Release von Pokémon zu habe…
    Allerdings ist es gar nicht geil, weil alle einfach Pokémon zocken und das merk ich auch am ausbleiben der Glückwünsche. Aber daran merk ich wenigstens, wer noch an mich denkt bzw. sich nicht nur dann meldet, wenn man wieder etwas von mir möchte.

  14. Ich hab seit der Silbernen Edition kein Pokemon mehr gespielt. Mit Ausnahme kurz den GO Hype :o)
    Das Einzige, was durchgesuchtet wird ist der Lernstoff… 🙁

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here