Nostalgie-Woche, Tag 2: Der Burgersieg

Es gibt wohl kaum eine Aktion in all Jahren, die dem JustNetwork und mir mehr Aufmerksamkeit gebracht hat. Wenn ich an meinen/unseren Sieg beim ersten McD “Mein-Burger”-Wettbewerb zurückdenke, bekomme ich feuchte Augen. Das Unvergessliche daran war nicht der Sieg an sich, nicht der eigene Werbespot, nicht die ganzen Zeitungsartikel, nein, das für mich Unvergessliche an unserem Sieg war der wahnsinnige Enthusiasmus der Community, die meinen Burger nicht nur zum Sieg getragen hat, sondern mich und auch sich selbst dafür in unvergleichlicher Art und Weise feierte…

meinburgerfinale2

JSBurger16

JSBurger13

JSBurger11

JSBurger5

JSBurger12

Eine dermaßen große Begeisterung in der Community habe ich seither (abgesehen vom Allimania 20-Release) leider nie mehr erlebt. Und ich muss auch sagen, dass mir diese Begeisterung am meisten fehlt. Früher hatten wir die in jeder WoW-Nacht und bei jedem Allimania-Release – sie war irgendwie selbstverständlich und auch ein Markenzeichen für uns. Aus irgendeinem Grund ist sie über die Jahre verloren gegangen, was sicher auch mit der Entwicklung des Internets zusammenhängt. Heutzutage wird gefühlt alles nur noch schlechtgeredet.

Als wir 2011 bei “Mein Burger” gewonnen haben, gab es in fast jeder Großstadt von der Community organisierte Treffen, wo man zusammen den “JustStevinho-Burger” gegessen hat. Die Videos dazu sind ebenfalls unvergessen!

Wenn ich diese Bilder sehe, bekomme ich immer noch feuchte Augen. Es gibt halt einige Dinge im Leben, die nimmt man mit und erzählt noch seinen Enkeln davon. Dieses Event, diese unvergesslichen Wochen, diese Community – ich bin unglaublich dankbar, das alles erlebt zu haben.

Diskussion
10 Kommentare
Netzwerke