TEILEN

iPhone6_Keynote

Auf der chinesischen Plattform Sina Weibo sind Informationen und Dokumente von asiatischen Apple-Zulieferern aufgetaucht, die vermuten lassen, dass 2017 drei neue iPhones präsentiert werden könnten. Neben einem iPhone 7s und iPhone 7s Plus könnte ein neues Topmodell dazu kommen […] Neben einem Glass-Sandwich-Design und rahmenlosem OLED-Display, soll ein neuartiger “unsichtbarer” Homebutton und kabelloses Aufladen mit dabei sein.

Ein neues, fortschrittliches Design wäre echt mal schön. Seit dem iPhone 6 hat sich das Handy optisch nicht mehr verändert. Dieses neue “Topmodell” klingt auf jeden Fall schon mal vielversprechend…

Quelle: Engadget.de

2 KOMMENTARE

  1. Angesichts Apples profitorientierter Firmenpolitik kann ich mir das sehr, sehr gut vorstellen.
    Es wird zum einen das iPhone 7S geben, was im Endeffekt nichts ist, als das iPhone 6SSS. Und dann wird es ein iPhone “Anniversary Edition” geben oder so. Und das wird dann eine komplett neue Hardware haben, neuen Formfaktor, neue Materialien – das wird das “wahre” Update sein. Und dann wird es 1500+ € kosten.
    Jeder, dem das zu viel ist, kann sich dann ja das “neue” iPhone 7S holen, was ja auch sicherlich ein ganz, ganz tolles Gerät sein wird.
    Und jeder, der ein “Premium”-Handy haben will, wird dementsprechend viel zahlen müssen.

    Ich studiere mittlerweile und verdiene kein eigenes Geld mehr… also werde ich wahrscheinlich noch eine ganze Zeit auf meinem iPhone 6 sitzen bleiben. Na ja, zumindest kann ich das gleichzeitig aufladen und Musik hören. ¯\_(ツ)_/¯

  2. Die “Feature liste” klingt für mich aber sehr nach 0815 Smartphone nachmache da ist ja ein Huawei mit der Leica Kamera innovativer als das.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here