FIFA 17: Momentum angeblich bewiesen – Spieler findet suspekte Codezeilen

Das von EA bisher offiziell dementierte, sogenannte “Momentum” bei FIFA-Spielen scheint doch zu existieren. Ein reddit-User hat in den Codezeilen der PC-Version von FIFA 17 entsprechende Einträge gefunden und diese Erkenntnis mit der Öffentlichkeit geteilt. Die Community fordert auf Grundlage dessen nun eine offizielle Stellungnahme von Publisher Electronic Arts.

Ich wusste es immer. Jeder, der schon mal intensiver Fifa gespielt hat, kennt das: Man hat stets das Gefühl, dass Mechaniken im Spiel für den zurückliegenden Spieler greifen. Ich habe immer gedacht, ich hätte “Verfolgungswahn”, eben weil es EA stets dementiert hat. Spannend, dass es jetzt erst rauskommt. Man darf sich auch fragen, warum das EA bisher verschwiegen hat…

Quelle: PCGames.de

Kategorien
Fußball, Gaming
Diskussion
11 Kommentare
Netzwerke