Alice Schwarzer über Silvester

Alice Schwarzer ist davon überzeugt, dass junge nordafrikanische Männer in der vergangenen Silvesternacht in Köln gezielt provozieren wollten. “Dieselbe Sorte Mann wie vor einem Jahr legte es darauf an, in Köln auf ihre Art zu ‘feiern'”, sagte die Frauenrechtlerin der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” […] “Es ging 2015 darum, es den westlichen ‘Schlampen’ und deren Männern, diesen europäischen ‘Schlappschwänzen’, mal richtig zu zeigen”, sagte Schwarzer. Nun sei es um “eine Machtprobe, eine Herausforderung des Staats” gegangen, “denn diesen erneut angereisten Männern muss ja klar gewesen sein, dass sie diesmal auf polizeilichen Widerstand stoßen würden”, sagte Schwarzer.

Ich bin selten mit Frau Schwarzer einer Meinung, in diesem Fall teile ich allerdings ihre Einschätzung zu 100%. Da kann man echt nur froh sein, dass die Kölner Polizei die Situation hervorragend gemeistert hat…

Quelle: T-Online.de

Kategorien
Politik
Diskussion
21 Kommentare
Netzwerke