TEILEN

Niantic gibt ein neues Update für Pokémon Go zum Download frei. Mit der Version 0.57.2 für Android und 1.27.2 für iOS erweitern die Entwickler den Smartphone-Hit um 80 neue Taschenmonster – ab sofort lassen sich Pokémon der zweiten Generation fangen. Der große Patch bringt außerdem neue Items mit sich, mit denen sich die gefangenen Pokémon entwickeln lassen. Neue Begegnungsmechanismen, Beeren, Nachtmodus-Karte und Avatar-Outfits warten in Pokémon Go ebenfalls auf euch.

Ich habs vorhin mal angeworfen: Es ist sehr viel unspektakulärer als es in den Patchnotes klingt. Das Spiel wird dadurch nicht besser, nur weil es neue Pokemon gibt. Man müsste dem Spiel schon ein wenig mehr Tiefe verleihen, damit ich nochmal reinschauen. Wie sieht es bei Euch aus?

Quelle: PCGames.de

4 KOMMENTARE

  1. Kann mich Benjamin nur anschließen, spiele auch seit Anfang, zwar täglich, aber mehr nebenbei beim Gassi gehen oder auf der Arbeit wenn das Handy neben mir liegt^^
    Auch durch die Events habe ich es geschafft mit wenig Aufwand fast alle “alten” Pokemon zu sammeln.
    Das Spiel ist halt was für Leute die gerne etwas nebenbei sammeln.
    Durch die Buddys und die Events war es mir regelmäßig möglich neue Pokemon zu entwickeln und die Guten mit Staub und Bonbons entsprechend aufzuwerten.
    Zum Thema Tiefgang, seit mir nicht böse, aber im Originalpokemon ging es mir eher recht schnell auf die Nerven bei jedem Lauf über die Wiese mit jedem Pokemon kämpfen zu müssen… und am Ende hat man immer wieder die selben Attacken benutzt…
    Ich muss sagen, dass gerade jetzt die Pokemon noch “anders” ausweichen und das fangen nicht immer so einfach ist… mich reizt es jedesmal wieder ein Pokemon mit so wenig Bällen wie möglich zu fangen.

  2. Mir ist damit auch schnell langweilig geworden. Die Kämpfe wie in den Gameboy-Spielen, dann wäre das Game schon um Welten besser. Es fehlt eindeutig Tiefgang.

  3. “Man müsste dem Spiel schon ein wenig mehr Tiefe verleihen,…”
    So sehe ich es auch.
    Die Arenaklopperei ist auf Dauer irgendwie witzlos. Es bräuchte eine Komponente wie eben bei Ingress mit den Portalen und Zonen, damit irgenetwas Sinn macht.
    Ob ich nun 150 oder 64394drölfzig Pokemon sammeln kann ist mir dabei eigentlich total egal, zumal es eh nur eine Handvoll gibt, die sich zum Kampf lohnen.

  4. Spiele seit sommer ohne Pause. Natürlich die Letzten Wochen/Monate weniger.
    Aber immer noch so, dass ich täglich reinschaue.
    Mir macht das game immer noch mega viel Spaß und bei uns (Karlsruhe) spielen es auch nach wie vor noch viele.
    Das sieht man alleine schon an den ganzen Arenen die täglich x mal wechseln.
    Bin jetzt Level 32 und ich möchte schon noch das Endlevel erreichen.
    Habe bis auf 2 bis 3 Pokes alle fangbaren der ersten 150 geschnappt.
    Da kommt das Update natürlich gerade rechtzeitg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here