TEILEN

Warum zündet man an Sylvester nicht mal ein Wasserwerk statt eines Feuerwerks an? Hatten Adam und Eva einen Nabel? Wenn man zu einem Liliputaner sagt, dass er kleinlich ist, ist es dann eine Beleidigung? Wann kann man endlich den Panama-Kanal im Kabel empfangen? Alle Antworten auf diese Fragen, bekommt Ihr in der neuen Ausgabe meines Podcasts!

– Bundesliga: Werder mit zweitem Auswärtssieg
– Schwächen der Nintendo Switch?
– Morgen neues Hearthstone-Addon? Freitag Arena-Stream
– Neptulon geht’s besser – weiterer Vlog erschienen
– Krömer spielt Hack’n’Slays (Guardians, Grim Dawn)
– Serientipp: Trollhunters
– Hanna: App zum Vokabellernen, Fifa-Veränderungen und neue Gaming-Leidenschaft
– Blogwoche: Erdogan, Singapur, Einreise USA, Netflix Werbung, Belgrad, Gewächshaus, iPhone 8 und Capri-Sonne

Hier der iTunes-Link zum Stevinho Podcast (einfach abonnieren) —> Klick mich

stevinho_talks

6 KOMMENTARE

  1. Hi Steve,

    hier ist mal ein Link, wo die Switch mit anderen Handheld-Konsole verglichen wurde. Da ist sichtbar, dass die Switch vom Akku her grundsätzlich mit vielen anderen Handhelds mithalten kann. Es kommt auch ein bisschen auf das Spiel an. Nintendo sagte damals, dass Akkulaufzeiten von 3-6 Stunden möglich wären. Ich habe auch schon tests gelesen, wo der Akku selbst bei Zelda 2,5 – 3 Stunden gehalten hatte. Ich freue mich sehr auf die Switch, kann aber auch sehr gut das andere Lager verstehen, da ich selber auch bisschen was Zweifel habe. Aber ich finde es falsch ein Gerät als schlecht und gefloppt darzustellen, bevor es sich richtig bewähren konnte.

    http://www.ntower.de/news/45169-langer-atem-nintendo-switch-%C3%BCberzeugt-im-akku-ausdauertest/?s=6f5c69bc5ceb57b8df24722ae88e1f213b8cb18d

  2. Ich denke es ist noch recht schwierig die Switch einzuschätzen. 2 1/2 Stunden Akku finde ich ist in den meisten Fällen genug, ich würde das ja eher als Zeitvertreib in der Bahn o.Ä. nutzen und nicht im Sinne von heute gehe ich raus um mit meiner Switch zu zocken.

    Eine große Stärke kann denke ich das Controller System sein, ob das so ist hängt einfach von der Umsetzung in den Spielen ab. Auflösung bzw. Grafikleistung sind für mich nicht sehr relevant. Ich finde es ohnehin eine etwas traurige Entwicklung, dass man eine Konsole in Teraflops/Euro bewertet. Echte Innovation wie bei der Wii sind doch das Interessante. (Und nein, ich sage nicht dass die Switch eine solche Innovation bietet, das kann ich für mich noch nicht einschätzen, aber auch nicht ausschließen)

    Auch ich sehe es kritisch dass die Joycons wohl connectivity Probleme haben. Ichh hoffe dass das nicht stimmt oder zumindest per update gefixt werden kann, denn solche Bugs finde ich wahnsinnig nervig.

  3. Ich weiß auch nicht wer aktuell mehr nervt: die Nintendo Fanboys mit ihrem mantraartigen Gutreden jedes Elements (link und rotus sind hier ja heiße Kandidaten) oder die Meckerheinis, die dann in jedem Beitrag erzählen müssen wie schlecht die Switch ist.

    Die Wahrheit liegt wohl wie immer irgendwo dazwischen.

  4. Man muss zur Switch auch sagen, dass die Akkuangabe von Nintendo 2,5 Stunden bis 6 Stunden ist, je nachdem wie intensiv die GPU genutzt wird und welche Bildschirmeinstellungen/Wlan man hat.

    Ich persönlich weiß nicht, ob ich die großen Titel unterwegs spielen würde oder eher die kleinen Spiele für zwischendurch. Bei denen hat man auch wieder 6 Stunden. Außerdem wurde der Switch schon auseinander genommen und der besteht fast zur Hälfte nur aus einem Akku. Mehr Akkuleistung wäre nur möglich indem man das Gerät größer macht.

    Ich horch eher bei den Problemen mit den Joycons auf. Die sollen zwischendurch die Verbindung zum Switch verlieren. Das fände ich dann ziemlich kacke. Ich überlege noch, keine Ahnung, ob ich es bis Freitag nicht doch abbestelle.

    • Ja das ist so mit das Erste an Kritik, was man als Nintendofan nicht einfach wegwischen kann. Ich hatte nicht vor mir sofort einen Pro Controller zu kaufen und bin davon ausgegangen die zusammengestöpselten Joycons würden es tun. Sind ja ebenfalls nicht gerade billig beim Nachkauf.

      Steves Punkte aus dem Podcast waren für mich dagegen nicht so gravierend. Auf einem 1000€ iPad Pro siehst du bei direkter Sonne auch nichts….auf keinem Display dieser Welt siehst du da was! Naja und Akku ist halt immer so eine Sache. Leute mit hands on Erfahrung sagen das je nach Helligkeit 2,5 bis 3 Stunden Zelda möglich sind. So 3 Stunden dürften also wenn mal Firmware und Spiele optimiert sind bei den AAA Titeln Standard sein. Für mich reicht das, weil ich neben einer Bahn-/Flugreise sonst keinen mobilen Einsatzzweck für mich kennen würde wo ich gern mehr Betriebszeit hätte. Meinen 3DS und meine Vita verwende ich auch zu 99% auf meiner Couch oder im Bett daheim und so gut wie gar nicht unterwegs. Ist einfach schön wenn der Familienfrieden hergestellt ist, da Frau ihren Firlefanz wie Top Models gucken und ich zocken kann. Daher ist für mich Switch immer noch Trumpf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here