Täglich grüßt das Erdogan-Murmeltier

Der Streit zwischen der Türkei und den Niederlanden nimmt bizarre Formen an. 40 Holstein-Rinder werden in die Niederlande “abgeschoben”. Präsident Erdogan befiehlt, dass Istanbul eine Städtepartnerschaft mit Rotterdam beenden muss. Und der türkische Außenminister warnt Europa vor einem “Heiligen Krieg”.

Die ganze Sache entwickelt sich so langsam Richtung Kindergarten und nimmt humoristische Züge an. Was kommt als nächstes? Erdogan verbietet die Farbe Orange? Die Türkei weist holländischen Käse aus? Holzschuhe werden verboten und Menschen, die mit solchen in der Türkei angetroffen werden, kommen in den Knast? Die türkische Fußball-Nationalmannschaft verweigert die Teilnahme an der kommenden Weltmeisterschaft, weil die Holländer auch bei dem Turnier dabei sind? Wobei… da warten wir besser nochmal ab 😀

Quelle: Berliner Morgenpost

Kategorien
Politik
Diskussion
12 Kommentare
Netzwerke