TEILEN

Der Streit zwischen der Türkei und den Niederlanden nimmt bizarre Formen an. 40 Holstein-Rinder werden in die Niederlande “abgeschoben”. Präsident Erdogan befiehlt, dass Istanbul eine Städtepartnerschaft mit Rotterdam beenden muss. Und der türkische Außenminister warnt Europa vor einem “Heiligen Krieg”.

Die ganze Sache entwickelt sich so langsam Richtung Kindergarten und nimmt humoristische Züge an. Was kommt als nächstes? Erdogan verbietet die Farbe Orange? Die Türkei weist holländischen Käse aus? Holzschuhe werden verboten und Menschen, die mit solchen in der Türkei angetroffen werden, kommen in den Knast? Die türkische Fußball-Nationalmannschaft verweigert die Teilnahme an der kommenden Weltmeisterschaft, weil die Holländer auch bei dem Turnier dabei sind? Wobei… da warten wir besser nochmal ab 😀

Quelle: Berliner Morgenpost

12 KOMMENTARE

  1. erdogan versucht ja schon seit längerem sich selbst als beschützer des islams und europa als dessen feind zu stigmatisieren.
    ein gemeinsamer feind vereint eben und legitimisiert dann sein vorgehen. und der kleine sultan erdogan soll dann die türkei gegen europa in den “heiligen krieg” führen.
    erdogans beweggründe sind mir nur noch etwas schleierhaft

  2. Achso jetzt sind wir schon bei einem Heilligen Krieg… interessant.

    Da ziehen ja sehr düstere Wolken auf, mein Gott… wir haben echt nicht noch genug Probleme auf unserem Planeten.
    Wieder ein Grund mehr wieso ich niemals in die Türkei fahren würde.

  3. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich lachen oder weinen soll.
    Was mich irgendwie beunruhigt, ist dass dem Typen so viele hinterherdackeln.
    Ich muss allerdings zugeben, dass ich bei einigen Aktionen herzhaft lachen musste. Die französische Flagge als Protest gegen Holland zu verbrennen, das hat schon Aussagekeaft… 😂

    • Du den dackeln aus Zwang die leute hinterher! Alle die sich ihm entgegenstellen landen im Zuchthaus. So ging es auch meinen Verwandten in der Türkei er war nur ein einfacher Professor in der Universität.
      Er hat nur einmal verlauten lassen das er mit den Methoden von Erdogan nicht übereinstimmt und prompt wurde er entlassen und landete im Knast wegen übler Nachrede. Nicht alle teilen die Meinung von Ihm nur werden die anderen alle Mundtot gemacht.

      • Deswegen schrieb ich auch “so viele”. Mir ist bewusst, dass es dort auch Menschen gibt, die anderer Meinung sind. Aber es ist genau das, was mich zweifeln lässt, ob es wirklich zum Lachen ist. Das war 1933 nicht anders, auch da gab es Menschen, die nicht vom Obergefreiten aus Österreich überzeugt war oder sogar gegen ihn waren. Die wurden auch niedergeknüppelt, eingesperrt und ermordet. Das Ergebnis hat man gesehen. Daher mache ich mir schon Sorgen, wie weit der Affe noch gehen will und kann.

  4. Ganze Türkei Ding lenkt so schön von unseren eigenen Problemen ab. So langsam erwarte ich mal Wahlkampf mit Fakten, Visionen und Vorschlägen dazu, wie es mit Deutschland weitergeht.

      • Keine Sorge, darauf darfst du noch länger warten.

        Merkel macht Wahlkampf mit ihrer Fresse, ihrer Raute und ohne jede Festlegung, wie immer.

        Schulz macht Wahlkampf mit Schulz und noch mehr EU-Zentralismus als Antwort auf alles.

        Und die einzige Partei, die einen Kurswechsel in vielen Bereichen befürwortet, die mit unangenehmen Fakten statt hohlen Phrasen operiert, hat diesmal eh noch keine Chance auf Regierungsbeteiligung.

        • Die AfD arbeitet nicht mit Fakten und ein Kurswechsel ist nicht per se etwas Gutes, werd nicht grumpy nur weil deine Messiahspartei in den Umfragen abkackt. Und das kommt von jemandem der demnächst entweder Rot-Rot-Grün oder Rot-Gelb vor die Nase gesetzt bekommt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here