TEILEN

Sollten die Infos stimmen, wird das Gerät kein gebogenes Display haben und daher auch einen 2,6 mm breiten Rahmen, aber interessant ist vor allem was auf der Vorderseite fehlt (der Ein/Aus-Button) und statt dessen unterhalb des Displays zu finden sein soll: Neben dem Einschaltknopf samt Fingerabdrucksensor (der ja Schuld an der Verspätung des iPhone 8 sein soll) im unteren Bereich nämlich noch eine Dualkamera sowie ein Umgebungslicht-Sensor und ein 3D-Laser-Scanner im oberen Bereich, was an die Kinect-Ausstattung erinnert und entsprechende Stunts erwarten lässt, also etwa 3D-Gesichtserkennung – vielleicht sogar eine die ernsthaft funktioniert?

Spricht mich jetzt optisch nicht sonderlich an. Am Ende sind eh die neuen (hoffentlich innovativen) Funktionen entscheidend. Und was man da so bisher drüber hört, könnte das am Ende echt interessant werden…

Quelle: Engadget.de

8 KOMMENTARE

  1. Ich verstehe auch absolut nicht was manche Menschen bei der Weiterentwicklung noch erwarten. Ich habe mir vor 3 Wochen das iPhone 7Plus gekauft weil man iPhone 5 den Geist aufgegeben hat. Und das mache ich nun mit diesem Gerät ganz genau so. Wer sich alle 1-2 Jahre ein neues Gerät kauft dem fällt diese Weiterentwicklung einfach nicht mehr auf.

  2. Ich benutze mittlerweile IPhones seit der zweiten Generationen und ehrlich gesagt ist mir jetzt keine der “Innovativen” Funktionen die im Laufe der Jahre dazu gekommen sind wirklich wichtig.
    Ich habe mich dieses Jahr gegen das 7er entschieden da es mir gegenüber dem 6s mehr Nachteile als Vorteile bringt (Aux, Preis).
    Die sollen einfach weiter solide Modellpflege betreiben.

    Das Design ohne Button finde ich allerdings sehr Schick

  3. Die wenigsten haben mittlerweile immer das neuste iPhone.. es unterschied sich zuletzt einfach kaum,sodass dann eher mehrere Generationen übersprungen würden.. mich flasht der leak nicht.. die Börse hat leider auch maximale Erwartungen an Apple… Mit Vorstellungen wird die Aktie absacken und dann kann man die gut kaufen.. denn verkaufen wird sich das eh wieder wie geschnitten Brot

  4. technisch muss Apple liefern! Samsung hat mit S8 was richtig starkes vorgelegt, Innovationen blieben aber leider aus, das ist die Chance für Apple.

    aber was man von Apple die letzen Jahre so gewohnt ist wird es wahrscheinlich wieder nix. man schaut sich an was Samsung, Sony und HTC usw. abliefern und schaut zu das man technisch das selbe in ein Iphonehülle hineinbekommt.

      • Und wo ist das Problem nochmal?
        Leute kaufen die Geräte ja nicht für 1000€+, sondern haben sie in ihrem Vertrag und bekommen eben alle zwei Jahre ein neues.
        Auch kaufen Leute Apple nicht wegen den Innovationen, sondern weil es bekannt und einfach für die Leute ist.
        Wenn Apple ihr Konzept jedes Jahr über Bord werfen würde, würden sie stetig Kunden verlieren, nicht gewinnen.

  5. Das neue iPhone soll aufgrund der tollen neuen Funktionen, die man natürlich braucht, auch mehr als 1.000€ kosten.

    Für mich fehlt hier ein wenig der Bezug zur Realität. Vielleicht liegt es ja auch daran, dass ich Student bin und gezwungenermaßen auf das Geld achten muss, aber für das Geld mache ich lieber Urlaub und schau mir die Welt an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here