Twitch-Leak: Kanal-Abos für 10 bis 25 Dollar im Monat?

Twitch stockt auf: Zusätzlich zu den herkömmlichen Subscriptions von 5 Dollar, will Twitch demnächst offenbar neue Premium-Abos einführen, mit denen Zuschauer ihre Lieblingskanäle noch umfangreicher unterstützen können. Das geht aus einer angeblichen Twitch-Mail hervor, die sich an die Twitch-Partner richtet. Demnach gibt es künftig neue Premium-Bezahlmodelle, bei denen Fans monatlich 10 oder 25 Dollar bezahlen können.

Geht natürlich nur um die armen Streamer und dass diese endlich ein bisschen mehr Geld verdienen. Von wegen! Wer Streamer unterstützen will, tut dies einfach über eine Spende seiner Wahl. Twitch geht es hier eindeutig nur darum, ein “Stück vom Kuchen” abzubekommen – denn an den freien Spenden verdient man nichts. Also erhöht man einfach die Subscriptions, um so vorzugaukeln, man könne den Stream mit höheren Beträgen unterstützen – aber 50% davon wandern in die eigene Tasche…

Quelle: Gamestar.de

Kategorien
Gaming, Internet
Diskussion
17 Kommentare
Netzwerke