Türkei: Frankreichs Botschafter wegen “unislamischen Sitzens” gerügt

Frankreichs Botschafter hat im türkischen Parlament die Beine übereinandergeschlagen. Er wurde zurechtgewiesen, weil das unislamisch sei […] Das Problem dabei sind aus islamischer Sicht die Schuhe. Oder schlimmer noch: die Schuhsohle. Es gilt als ebenso unsittlich wie unhöflich, sie dem Gegenüber zu zeigen.

Auf was man heutzutage alles achten muss, um den türkischen Diktator Staatschef nicht zu verärgern…

Quelle: Tagesspiegel.de

Kategorien
Politik
Diskussion
17 Kommentare
Netzwerke