Die Stevinho Nörgelwoche

Es gibt Tage, da stehst Du auf und könntest die ganze Welt erwürgen. In letzter Zeit hätte ich gerne des Öfteren mal meinem Ärger Luft gemacht, habe es dann allerdings gelassen, weil ich keine Lust darauf hatte, mich dafür wieder rechtfertigen zu müssen. Allein, was gestern wieder in Comments zum Rasenmäher-Opa (teilweise nicht freigegeben) für ein Moralapostel-Bullshit gepostet wurde, lässt mich einfach nur mit dem Kopf schütteln. Natürlich habe ich NICHT vor, den Mann anzuzeigen oder was gegen ihn zu unternehmen. Die ganze Sache war eher mit einem Augenzwinkern geschrieben – wobei er wirklich jeden Tag mäht, und es ziemlich nervt. Und dann sind die Kommentare voll von diesem Toleranz- und “Gutmenschen”-Geschwafel. Ja, ich hatte wirklich vor, mir ne Waffe zuzulegen. *Facepalm*

Ihr merkt schon, dass dies hier bereits Teil der Nörgelwoche ist. Ich werde in den kommenden Tagen verstärkt Blogeinträge und Leuchttürme veröffentlichen, in denen ich mich über Gott und Welt aufrege und mich mal richtig auskotze. Und ja, ich werde Dinge auch mal bewusst überzeichnet darstellen. Menschen, die sich dadurch in ihrer Freiheit, Menschenwürde und intellektuellen Überlegenheit angegriffen fühlen, sollten also evtl. in den nächsten Tagen meinen Blog meiden. Denn ich werde auch bedeutungsvollere Themen ansprechen, bei denen ich keine Lust habe, mich von den “moralisch erhabenen Individuen” in Kommentaren zurechtweisen zu lassen.

Möge die Hinrichtung beginnen!

Diskussion
15 Kommentare
Netzwerke